Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.879 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jascha756«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 

Minzeminze

Büchernoten:
1
115 (78%)
2
24 (16%)
3
6 (4%)
4
1 (1%)
5
1 (1%)
6
0 (0%)
Buchbewertungen durch Minzeminze: Schulnote 1,29 / 94,15% (147 Noten)

Wortkommentare (152) Abgegebene Noten (147) Fan von Autoren (0)
Kommentar zu Stefanie Laudon 2 - Jagd im Wiener Netz vom 04.10.2022 11:45:
» Die Autorin Babara Wimmer, nimmt uns in ihrem neuen Buch mit ins Jahr 2028. Mag es wirken als läge es in der Zukunft , doch diese ist nah. Moderne Technik und Tote , wie mag das bloß zusammen hängen . Der Krimi verknüpft beides zu einer spannenden Jagd nach dem Mörder . Technik scheint mehr Einfluss zu haben als mancher denkt. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und Spannung und interesante Informationen sind gut miteinander verwoben. Mir hat das Buch gut gefallen , es regt zum nachdenken über die Moderne Medienwelt und der Technik an . Gleichzeitig zieht einen die Geschichte in den Bann. Sehr lesenswert.«
Kommentar zu Herzklopfen nicht ausgeschlossen vom 29.09.2022 20:45:
» Die Autorin Lilly Lucas , nimmt uns in ihrer Geschichte Herzklopfen nicht ausgeschlossen , mit in eine witzige , emotionale , süße Liebesgeschichte . Wir lernen Felli und Leo kennen und begleiten sie auf ihrem Weg des kennenlernens. Die Geschichte ist witzig , aber auch mit etwas Tiefgang und auch knisternd und romantisch. Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme weswegen es einem leicht fällt sich in die Geschichte fallen zu lassen. Mir hat das hören viel Freude gemacht und ich war traurig als die Geschichte zu Ende war.«
Kommentar zu Lake Paradise 1 - Ein Zuhause für das Glück vom 28.09.2022 12:25:
» Die Autorin Manuela Inusa nimmt uns mit ins verträumte Lake Paradise . Dort begegnen wir Lexi und Aaron . Zwei tollen Menschen , mit ihrer ganz eigenen Geschichte , die in diesem Buch , wunderbar miteinander verwoben wurden. Wir begegnen der Liebe , der Vergangenheit und einem idyllischen Ort mit seinem ganz eigenen Charme. Das Cover und der Schreibstil ist traumhaft und beim lesen taucht man in mitten der Geschichte ein und vergisst alles um sich herum. Es macht viel Freude zu erleben was alles in Lake Paradise passiert , typisch Kleinstadt. Schön ist am Ende auch , das es Rezepte im Buch gibt , die man nachkochen kann und so ein Stück des Buches auf seinem Tisch wiederfindet. Sowas gefällt mir immer wieder gut. Viel zu schnell , war das Buch beendet und ich bin traurig das nun die Reise zu Ende ist. Aber die Autorin hat ja noch andere Bücher .«
Kommentar zu Die Winzerin 2 - Gretas Geheimnis vom 26.09.2022 8:23:
» Nora Engel hat es geschafft das auch der 2.Band mich mitgerissen hat und ich mich schon auf den finalen Band freue. Im 2.Teil von Die Winzerin : Gretas Geheimnis begleiten wir sie auf ihrem Weg durchs Leben , als Winzerin , Frau und Mutter. Die Geschichte ist schön geschrieben, emotional , witzig , lehrreich und man fiebert mit. Ich glaubte mich in Mitten der Geschichte zu befinden. Matse ihr Ziehbruder und Adele haben mir ebenso gefallen , wie ihre Kinder. Ich hatte viel Freude über sie zu lesen. Manches mal hätte ich Greta gern zugerufen , denke auch mal an dich. Ein schönes Buch , was mir tolle Lesestunden geschenkt hat. Ich freu mich aufs große Finale.«
Kommentar zu Die geheimnisvollen Gärten der Toskana vom 22.09.2022 21:57:
» Das Hörbuch von Anja Saskia Beyer entführt uns in die wunderschönen Gärten der Toskana. Die Stimmen der Sprecher , eine weibliche und eine männliche passend zu den 2 Hauptprotagonistinnen Jessy und Gregorio. Eine tolle Liebesgeschichte, Familiengeheimnisse und eine zauberhafte Beschreibung der Landschaft macht es zu einem Hörgenuss. Beim hören taucht man ab und sieht durch die detailreichen Beschreibungen alles vor sich. So ist man schnell aus dem Alltag raus und in die Geschichte eingetaucht. Ich hatte schöne Hörstunden und am Ende gibt es noch leckere Rezepttipps.«
Kommentar zu Elbpakt vom 22.09.2022 13:46:
» Nicole Wollschlaeger bringt uns mit ihrem 7. Fall für Philip Goldberg, uns wieder zurück nach Kophusen . In dieser kleinen Gemeinde passiert das nächste Verbrechen , was seine Ursache scheinbar in der Vergangenheit zu haben scheint. Das ganze ist wieder witzig und spannend geschrieben, so das es einen leicht fällt sich wieder in mitten in der Geschichte wieder zu finden. Das Cover hat einen hohen Wiedererkennungswert und fügt sich gut in die Reihe der anderen ein. Zusammen mit Hauke , Philip , Peter wird ermittelt und die Schatten der Vergangenheit reichen bis in die Gegenwart und das Geheimniss was es zu entdecken gibt , ist grausam. Das Buch hat mir wieder tolle Lesestunden geschenkt.«
Kommentar zu Lina Knut - Schülerin, Gamerin, Weltenretterin vom 20.09.2022 21:54:
» Das Buch von Autor FRANZ ZWERSCHINA konnte mich überzeugen . Zusammen mit Lina erlebt die junge Leserschaft ein tolles Abenteuer , in dem es um Freundschaft , Stärken und Schwächen und Zusammenarbeit und Wissen geht. Das alles ist witzig und spannend verpackt. Das Buch ist toll Illustriert und im Comicstil geschrieben. Das spricht die junge Leserschaft an. Es ist der Start einer Reihe , nach dem lesen freut man sich schon auf kommende Abenteuer. Lina und Mia sind die 2 Hauptprotagonistinnen dieser Geschichte und beste Freundinnen . Lina kann super gut Computerspiele spielen und Mia kann immer alle motivieren. Der Schreibstil ist leicht und verständlich so das man der ganzen Geschichte leicht folgen kann. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und eignen so so gut um sich das lesen gut einteilen zu können. Ich jedenfalls freue mich schon auf die kommenden Abenteuer.«
Kommentar zu Schwedenroman mit Herz 1 - Liebe mit Zimt und Schweden vom 17.09.2022 7:28:
» Die Autorin Lotta Josefsdotter nimmt uns in ihrer Geschichte mit nach Schweden. Zusammen mit der Hauptprotagonistin Rena reisen wir nach Schweden , wo sich diese das Erbe ihres verstorbenen Vaters befindet. Sie muss auswandern um das Erbe übernehmen zu können. Das führt zu einigen witzigen Situationen und auch die Liebe ist mit dabei. Und die detailreich beschriebene Landschaft und Situationen macht es einem leicht in die Geschichte abzutauchen. Diese ist locker und witzig geschrieben , ich musste das ein oder andere Mal schmunzeln . Das lesen hat viel Freude gemacht. Ich kann das Buch empfehlen wer auch mal aus dem Alltag abtauchen möchte.«
Kommentar zu Töchter der Speicherstadt 3 - Das Versprechen von Glück vom 16.09.2022 19:12:
» Ich habe mich sehr auf den 3. Band der Töchter der Speicherstadt von Anja Marschall gefreut. Das Hamburg der 50 er Jahre wird spannend und interesant erzählt. Beim lesen taucht man sofort in die Geschichte ab , am besten sollte man die Vorgängerbände kennen. Das macht es leichter. Der Schreibstil ist wie gewohnt klasse , da man beim lesen sich sofort mittendrin befindet und das finde ich klasse. Wir begleiten Cläre und ihre Tochter auf ihrem Weg durch die Jahrzehnte, die schöne aber auch so einige Unwegbarkeiten bereit halten. Liebgewonnene Charaktäre wie Erna trifft man wieder und dazu kommen der Icke mit seiner feinen Art. Sie bereichern die Geschichte , aber auch einige Unsympathen sind mit dabei. Ich kann die Buchreihe sehr empfehlen. Ein Lesegenuss.«
Kommentar zu Die Krankenschwester vom 02.09.2022 18:44:
» Der Autor Kristian Corfixen beleuchtet in seinem Buch " Die Krankenschwester " , die Geschichte der dänischen Krankenschwester Christina. Diese Geschichte erzählt uns eine dramatische Geschichte der Krankenschwester Christina , welche den ihr anvertrauten Patienten unglaubliches antut. Es ist eine wahre Begebenheit , die vom Autor ohne eigenes Fazit von allen Seiten beleuchtet wird. So kann sich die Leserschaft sich selbst ein Bild machen und sich ihre eigene Meinung bilden. Mir hat das Buch sehr gefallen, da sehr interesant und es lässt einen aber auch nachdenklich zurück.«
Seite:  1 2 3 ... 11 ... 14 15 16
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz