Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.629 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jogi 52«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 

LoveBambaren

Büchernoten:
1
1 (33%)
2
0 (0%)
3
1 (33%)
4
0 (0%)
5
1 (33%)
6
0 (0%)
Buchbewertungen durch LoveBambaren: Schulnote 3 / 60% (3 Noten)

Wortkommentare (154) Abgegebene Noten (3) Fan von Autoren (0)
Kommentar zu Cornell Rohde 3 - Verzweigungen vom 11.08.2022 9:24:
» Actionreicher Thriller Es handelt sich hier um den dritten Teil der Reihe. Daher: ACHUNG SPOILERGEFAHR! Aufgewacht und mit Gedächtnislücken wacht Cornell Rhode in einem Leichenhaus auf. Kaum wach, wird er von mysteriösen Agenten gejagt und er kann nur an Flucht denken. Bis er auf einen Fremden trifft, dessen Wahrheit seine eigene Vorstellungskraft stark ins Wanken geraten lässt. Denn es scheint unglaublich zu sein. Die Welt ist größer wie sie scheint und Cornell muss herausfinden wem er trauen kann und wie man den Untergang noch abwenden kann. Meine Meinung: Ich muss zugeben, dass das Cover mich nicht so angesprochen hat, aber dafür die Story umso mehr. Man kann „Verzweigungen“ unabhängig von den anderen Büchern problemlos lesen, aber empfehlen würde ich dennoch ganz von vorn zu beginnen. Der Autor hat im dritten Teil das ein oder andere erläutert, sodass ich wusste worum es geht, daher war alles …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Erkül Bwaroo ermittelt 7 - Erkül Bwaroo fischt im Trüben vom 11.08.2022 9:10:
» Humorvoller Krimi mit Phantasytouch Der Elfendetektiv Erkül Bwaroo ist auf dem Weg in den Urlaub. Auf dem Weg trifft er auf einen Fischer, der ihn eine verrückte Geschichte erzählt. Da ist Erküls Neugierde geweckt und er begibt sich in das Schloss, das der Frau des Fischers gehört. Dort trifft er auf einige recht eigensinnige Gruppe. Aus einem geplanten Mörderspiel wird plötzlich bitterer Ernst und Erkül Bwaroo beginnt zu ermitteln. Meine Meinung: Das Cover ist mal etwas anderes und es passt einfach ganz wunderbar zu der Geschichte. Für mich war es der erste Fall von Erkül Bwaroo und es wird garantiert nicht mein letzter sein. Ich weiß kaum wo ich beginnen soll. Ruth M. Fuchs hat einfach ein großartiges Buch geschrieben, was mich wunderbar unterhalten hat. An ein altes Märchen erinnert, aber dennoch eine ganz andere und eigene Geschichte. Erkül Bwaroo muss man einfach kennenlernen. …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Heartless 2 - Das Herz der Verräterin vom 11.08.2022 9:02:
» Mega Fortsetzung Es handelt sich hier um Band 2. Daher ACHTUNG SPOILERGEFAHR! Zera soll das Herz des Prinzen holen. Doch was, wenn sich auch eine Herzlose verliebt? Nun weiß Lucien, dass Zera eine Herzlose ist und das Band des Vertrauens ist gerissen. Kann es wieder geflickt werden? Zeras Gefühle fahren Achterbahn. Dann bekommt sie noch ein verlockendes, aber auch gefährliches Angebot. Sie soll ein Monster zähmen und dafür bekommt sie endlich ihr Herz zurück, und somit ihre Freiheit. Meine Meinung: Ich liebe die Cover dieser Reihe. Ein Blickfang für jedes Bücherregal. Ich habe vor kurzem erneut den ersten Teil gelesen und bin froh, dass ich endlich weiter gelesen habe. Um es schon mal vorab zu nehmen: Die Heartless Trilogie gehört jetzt schon zu meinen absoluten Lesehighlights. Die Geschichte hat einfach alles, was mein Leserherz begehrt. Es ist eine fantasievolle Geschichte, in der viel passiert. Manchmal werden …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu White Rabbit vom 06.08.2022 16:44:
» Skurrile Welt Die junge Alice ist neu in der Stadt. Mit ihren pinken Haaren und ungewöhnlichem Kleidungsstil wird sie schnell zum Mobbingopfer. Doch dann taucht Red auf und steht ihr zur Seite. Red läd sie zu einer ganz besonderen Party ein, wo eine neue Droge im Umlauf ist: White Rabbit. Alice taucht in eine skurrile Welt ein und kommt wegen der Droge immer wieder. Doch schon bald zweifelt sie an ihrem Verstand. Was ist Realität und was Fiktion? Meine Meinung: Das Cover ist gelingen und passt gut zur Story. Bei White Rabbit muss man sicherlich gleich an Alice im Wunderland denken, und das passt auch bei dieser Novelle. Ich bin mir nicht sicher, was ich von der Story halten soll. An und für sich eine schöne Idee und auch gut geschrieben, doch so ganz überzeugt bin ich dennoch nicht. Schon recht früh ist ein kleiner Patzer aufgetreten, der übersehen wurden ist. So hat Red, die immer rot trägt, was betont wurde, in …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu All Zeit ~ Darg 635 vom 01.08.2022 19:11:
» Marsianer meets Erdenfrau Es gibt keine Außerirdischen? Von wegen! Sie verbergen sich nur perfekt vor den Menschen. Raumstationen der Marsianer sind nahe der Erde und erforschen den Planeten. Sie senden Belathores, harte Typen zu brutalen Kämpfen bereit, aus. Sie senden live Bilder zur Elite auf dem Mars, die sich an der Gewalt ergötzen, die die Belathores bewusst schüren. Bei so einem Einsatz stürzt Darg 635 mit seinem Gleiter ab. Unerwartet bekommt er Hilfe von Mila. Eine Frau, die nach einem schweren Unfall anders denkt und es Darg damit nicht leicht macht. Das ist eine neue Herausforderung für Darg. Meine Meinung: Das Cover gefällt mir gut und ich finde, dass es Darg großartig einfängt. Die Geschichten von Gabi Rüther lese ich immer wieder gerne. So habe ich mich auch auf die Story von Darg und Mila gefreut. Von Anfang bis Ende habe ich es genossen zu lesen. Der einzige Haken war, dass ich einfach viel zu …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Die Krieger des Horns 4 - Eismond vom 08.07.2022 10:35:
» Schöner Abschluss ACHTUNG! Kann SPOILER zu den vorherigen Bänden enthalten! Nach der Tragödie in Band drei, versucht Piper nun die Vergangenheit zu verdrängen. Zu verdrängen wer sie wirklich ist und was ihre Aufgabe ist. Doch in den ewigen Welten lauert die nächste Gefahr. Ein Nekromant erweckt die Toten in seiner Eisfestung und führt die Dämonen an. Er will das magische Reich in Dunkelheit und Kälte tauchen. Auch die Hexen streben nach ihren eigenen Zielen. Auf die Krieger des Horns wartet die nächste Schlacht und bekommen unerwartete Unterstützung. Die Krieger des Horns ist eine schöne Fantasy Reihe mit gelungenem Abschluss. Mir hat der vierte und finale Teil sehr gut gefallen. Josefine Gottwald hat viel Kreativität bewiesen und tolle Szenen geschrieben. Spannende Momente, ebenso wie emotionale. Actionreiche und ruhige Momente mischen sich zu einem schönen Mix und machen die Story rund. …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Fabio Angelotti 1 - Mord und Limoncello vom 22.06.2022 17:47:
» Krimi mit malerischer Kulisse Verbrecherjagd in Italien. In Limone geschieht ein Mord. Das Opfer ist ein deutscher Polizist, der an einem ungelösten Fall gearbeitet hat, der schon viele Jahre zurück liegt. Wurde ihm das zum Verhängnis? Commissario Fabio Angelotti nimmt sich den Fall an und wird von der Witwe Charlotte, zum Leidwesen des Commissario, dabei unterstützt, die unbedingt die Wahrheit herausfinden möchte. Doch plötzlich verschwindet Charlotte. Meine Meinung: Das Cover ist ein Hingucker. Die gemischte Stimmung von einer friedlichen Atmosphäre, aber gleichzeitig lässt es auch was Böses ahnen. Von diesem Krimi bin ich sehr angetan, weil mir das Gesamtpaket richtig gut gefallen hat. Elizabeth Horn hat einen schönen, flüssigen Schreibstil. Das italienische Flair kam genauso gut rüber, wie die Spannung und charakterstarken Figuren. Urlaubsfeeling und Mord. Kann das zusammen passen? Ja, denn das …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Bitterwasser vom 19.06.2022 20:28:
» Krimi mit Charme und Humor Eine Eröffnung des Kulturzentrums, ein vergiftetes Buffet und ein Mord. Das hätte sich Carolin Halbach wohl auch anders vorgestellt. Nicht nur das, plötzlich steht sie selbst unter Verdacht. Nicht mit Carolin. So beschließt die leidenschaftliche Krimi – Leserin der Polizei zu helfen und ihrer eigenen Theorie zu folgen. Meine Meinung: Das Cover mag ich. Mir gefällt die schwarz / weiß Optik mit dem Schuss an Farbe. Dann der farbige Buchschnitt dazu, ganz toll. Ich habe schon länger keinen reinen Krimi mehr gelesen, aber nach „Bitterwasser“ frage ich mich warum? Das Gesamtpaket hat mir richtig gut gefallen und von solchen Geschichten könnte ich auf jeden Fall mehr lesen  Der Schreibstil von Karina Ewald ist herrlich erfrischend. Das Buch lässt sich locker und flüssig lesen, und besticht mit Mundart aus der Region. Es ist charmant geschrieben und hat mich sogar ab und zu zum …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Aus den Fluten der Elbe 2 - Das Leuchten der Elbe vom 17.06.2022 9:08:
» Absolutes Lesehighlight ACHTUNG! Wenn ihr den ersten Teil nicht kennt, besteht SPOILERGEFAHR. Das Gedächtnis von Joana Scheer ist nach wie vor nicht mehr da. Sie weiß nicht, was in der Vergangenheit passiert ist, oder wer ihr nach dem Leben trachtet. So läuft sie Gefahr, dem Täter direkt gegenüber zu stehen und sie wüsste es noch nicht einmal. Kommissarin Krämer und ihre Kollegen geben alles um den Fall zu lösen. Als auch noch ein mysteriöses Paket auftaucht, tauchen noch viel mehr Fragen auf. Wer ist Joe wirklich? Meine Meinung: Das Cover war Liebe auf den ersten Blick. Es gewährt uns einen Blick auf Glückstadt. Wer Johannas Bücher kennt, weiß, dass man sich in die Stadt verlieben kann. Ihr fragt euch wie ein Wohlfühl - Krimi sein sollte? Ganz einfach: Genau so wie dieser hier! Innerhalb von wenigen Tagen habe ich das Buch regelrecht verschlungen, fast schon inhaliert. Johanna Benden …« [vollständige Rezension anzeigen]
Kommentar zu Die Stadt der Leser 3 - Salamanderring vom 14.06.2022 12:46:
» Es wird spannender… Hierbei handelt es sich um den dritten Teil der Reihe, daher ACHTUNG. Solltet ihr Band 1 und 2 nicht kennen, besteht SPOILERGEFAHR. Weiter geht Sophies Abenteuer bei der Gesellschaft der Leser. Doch ihr Plan, Nicholas zu befreien, dauert länger als erwartet. Um in Nicholas Reichweite zu gelangen, muss sie Aufträge begleiten und gerät dabei selbst in Gefahr. Dass Felix ihre Gefühle dabei durcheinander bringt, ist ebenfalls nicht hilfreich. Als dann noch ein mysteriöser Todesfall geschieht, nimmt alles seinen gefährlichen Lauf. Meine Meinung: Ich liebe die Cover dieser Reihe. Der dritte Band ist mein bisheriger Liebling und sieht einfach zum Verlieben hübsch aus. Ich habe mich sehr auf diesen Band gefreut und die Autorin hat meine Erwartungen noch übertroffen. Der Schreibstil von Greta Tidevand ist locker, frisch, frech und frei von der Seele weg. Ganz besonders hervorheben möchte ich die tollen …« [vollständige Rezension anzeigen]
Seite:  1 2 3 ... 11 ... 14 15 16
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz