Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.856 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Evelyne Thieme«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 

LILLIAN

Büchernoten:
1
6 (32%)
2
6 (32%)
3
2 (11%)
4
2 (11%)
5
1 (5%)
6
2 (11%)
Buchbewertungen durch LILLIAN: Schulnote 2,58 / 68,42% (19 Noten)

Wortkommentare (19) Abgegebene Noten (19) Fan von Autoren (0)
Kommentar zu Carat 1 - 14 Carat vom 26.07.2017 10:19:
» Kera Jund und Maria O´Hara haben da ein wirklich starkes Buch gezaubert, bei dem an keiner Stelle auffällt, dass da zwei verschiedene Leute am Werk waren, und das von vorne bis hinten auf der ganzen Linie mitreißt. Absolut stark was da für tolle Charaktere mit Fleur und Clark erschaffen wurden, wie sie sich entwickeln, die Story überhaupt usw., ein Meilenstein sag ich. :)«
Kommentar zu Herz im Kopf vom 11.01.2017 16:49:
» Die Idee mit den Zwillingen als Aufhänger für die Story hat mir extrem gut gefallen, was für eine amüsante und kreative Idee! Die Love Story selber ist aber natürlich mindestens genauso gut gelungen. Sympathische Figuren, schöner Schreibstil der einen gefangen nimmt, da schaltet man gerne eine Weile ab und gibt sich dem Buch hin :)«
Kommentar zu Dark Illusion - Verführerische Nähe vom 08.08.2016 8:54:
» Ich finde, das Cover hätte ruhig noch ein bißchen besser abschneiden können, denn es sieht schön dezent und geheimnisvoll aus, wie eben eine stilvolle Hülle um ein prickelndes Inneres. Und das passt auch zum Inhalt selbst, denn der bleibt die ganze Zeit auf hohem Level, wird niemals dekadent oder roh, sondern immer mit viel Klasse. Gute Story obendrauf, super Buch also.«
Kommentar zu After 5 - Before us vom 25.03.2016 19:52:
» Ich finde es ein bißchen merkwürdig, sich darüber zu beschweren, dass einige Dinge aus Hardins Sicht "fehlen" würden. Was will man denn mit einer 1:1-Nacherzählung? Da finde ich es auf diese Weise schon besser gelöst, auch wenn das Buch trotzdem nicht unbedingt nötig gewesen wäre.«
Kommentar zu Herztöne - Unberührbar vom 21.11.2015 21:52:
» Das Buch muss man einfach lieben. Wer Greta Schneiders andere Bücher kennt, dem wird Pawel ja schon ein Begriff gewesen sein, und so wird er sich genauso über das Buch gefreut haben wie ich. Und was es für eine Story geworden ist! So spannend, so überraschend, und dann auch noch sooo romantisch! :)«
Kommentar zu Wild Boys 1 - Jace: Einspruch abgelehnt! vom 23.07.2015 16:40:
» Nette Geschichte mit ansprechend gestalteten Figuren, die allerdings gelegentlich zu sehr ins Ordinäre abdriften, was generell schon nicht sehr angenehm zu lesen ist, vor allen Dingen aber nicht zu jeder Rolle passt. Wäre das Problem nicht, dann wäre es ein Super-Roman.«
Kommentar zu Rock War 1 - Unter Strom vom 28.03.2015 10:55:
» Die Jugendversion der typischen Rockband-Bücher, leider nicht so richtig gut gelungen, weil es eigentlich nur eine sympathische Figur in dem ganzen Zauber gibt, nämlich Summer. Zu allen anderen fällt es schwer, einen Draht aufzubauen. Und a propos Aufbau, ehe sich die Story aufbaut, vergeht viel Zeit, man wartet einfach umsonst auf den Moment, in dem es so richtig durchstartet. Alles plätschert langsam vor sich hin. "Rock War", das verhieß im Titel Action, las sich aber dann eher wie ein laues Lüftchen.«
Kommentar zu Scotland Street - Sinnliches Versprechen vom 07.01.2015 19:40:
» Samantha Young hat es einmal mehr geschafft, dass ich an ihren Worten gehangen habe und bis zum Ende große Freude am Lesen hatte. Es war eben so, wie man das von ihr kennt, zwei zwar unrealistische, aber doch irgendwie gute Figuren, tolle Geschichte, nette Prise Humor, alles, was das Herz begehrt!«
Kommentar zu Tagebuch eines Vampirs 01 - Im Zwielicht (Neubearbeitung von "Das Erwachen") vom 21.12.2014 11:12:
» Ich mag Vampire Diaries ja ziemlich gerne, aber mit dem Buch bin ich nicht warm geworden. Irgendwie waren einfach restlos alle Figuren unzugänglich und wenig sympathisch. Ich glaube, wenn ich erst das Buch gelesen hätte, hätte ich die Fernsehserie gar nicht erst angefangen.«
Kommentar zu Die Krosann-Saga: Lehrjahre 3 - Die Sanduhr vom 04.12.2014 20:24:
» Endlich hatte ich die Gelegenheit, den dritten Teil der Krosann-Saga zu lesen, die einfach gut ist, vor allem wegen ihrer hervorragenden Charaktere. Der Teil war nicht so überragend wie die vorherigen, dafür verlief die Spannungskurve diesmal zu flach, aber trotzdem war es toll wieder in die Krosann-Welt eintauchen zu können.«
Seite:  1 2
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz