Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.319 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lokti10«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 

undertaker619

Büchernoten:
1
6 (86%)
2
1 (14%)
3
0 (0%)
4
0 (0%)
5
0 (0%)
6
0 (0%)
Buchbewertungen durch undertaker619: Schulnote 1,14 / 97,14% (7 Noten)

Wortkommentare (7) Abgegebene Noten (7) Fan von Autoren (0)
Kommentar zu NSA - Nationales Sicherheits-Amt vom 27.10.2018 3:55:
» Ein interessantes Buch mit einer ganz hervorragenden Grundidee, das für seine Länge allerdings eine zu geringe Ereignisdichte aufweist. Dafür ist dann das Finale in jeder Hinsicht heftig. Für die guten Protagonisten, die bösen, für die Deutschen, für die Welt. Sicher ein Ende das die Leser kontrovers aufnehmen werden, aber ich fand es für den Roman genau richtig. Das ist letztlich ja ein Roman der mahnt, was mit den wunderbaren Möglichkeiten von Informationen, Daten und Technik passieren kann, wenn sie in die falschen Hände gerät. An einigen Stellen ein bitteres Buch, aber abgesehen von seiner Länge eins, bei dem alles stimmig ist.«
Kommentar zu Die Kunst, Elch-Urin frisch zu halten vom 27.09.2016 17:29:
» Ein Buch von Horst Brack, dem BESTRAFER!!! Das war mir beim ersten Mal, als ich den Buchtitel gesehen hatte, noch gar nicht aufgefallen. Als ich es dann realisiert habe, habe ich natürlich zugegriffen. Großartiges Buch! Kreativ, völlig abgedreht und total unterhaltsam!«
Kommentar zu Darkmouth 3 - Die Legenden schlagen zurück vom 07.07.2016 18:54:
» Hab gleich mit dem dritten Teil weiter gemacht nachdem ich den zweiten durch hatte, und er war noch mal genauso übermäßig gut wie der davor. Finn entwickelt sich stark weiter, es geht immer voran, actionreich wie gewohnt, witzig, super.«
Kommentar zu Darkmouth 2 - Die andere Seite vom 28.06.2016 18:46:
» Super Fortsetzung die genauso gut geworden ist wie der erste Teil. In Darkmouth ist wirklich wieder viel los. Es geht direkt dort weiter wo der erste Teil aufgehört hat und man ist auch gleich wieder boll und ganz "drin". Und zwar in einer Geschichte die richtig Spaß macht, voller ganz *spezieller* Ideen und skurrilen Abenteuern. Macht echt Spaß.«
Kommentar zu Paradox 1 - Am Abgrund der Ewigkeit vom 01.11.2015 14:47:
» Wer "Transport" gelesen hat, der wird wissen, was für ein großartiger Autor hinter dem Namen mit den drei P´s steckt. Und mit "Paradox", also dem vierten P, hat P-P-P seinem anderen Buch fast nochmal eins draufgesetzt, zumindest hatte ich den Eindruck. Kann natürlich sein, dass der Eindruck auch entsteht, weil das hier jetzt noch so frisch ist. Auf jeden Fall bockstark!«
Kommentar zu Skin Medicine - Die letzte Grenze vom 19.05.2015 9:41:
» Super, daß Currans Bücher endlich ihren Weg hierhin gefunden haben. Ich liebe seine Sachen, er stopft die Lücke, die Richard Laymon hinterlassen hat, in meinen Augen bisher am besten. Allein schon für die Idee, einen Horror-Western zu basteln, gebührt ihm der Literatur-Nobelpreis. :D Geniales Buch.«
Kommentar zu Mitternachtsfalken vom 08.02.2015 23:58:
» Wenn Follett über den Zweiten Weltkrieg schreibt, dann ist er ganz in seinem Element, und wenn Follett ganz in seinem Element ist, dann bin ich in meinem, denn dann ist Lesegenuß garantiert. Das Buch ist perfekt, historisch gut durchrecherchiert, greifbare realistische Charaktere, guter Thriller. Bin hoch zufrieden!«
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies