Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.489 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »cedrik150«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 

Klappy

Büchernoten:
1
6 (50%)
2
5 (42%)
3
0 (0%)
4
1 (8%)
5
0 (0%)
6
0 (0%)
Buchbewertungen durch Klappy: Schulnote 1,67 / 86,67% (12 Noten)

Wortkommentare (12) Abgegebene Noten (12) Fan von Autoren (0)
Kommentar zu Zuhause - Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen vom 29.04.2017 23:15:
» Ein sehr interessanter kleiner Lesebeitrag, ein Buch das bereichert, so würde ich es mal nennen. Da steckt mehr Gehalt in 140 Seiten als in so manche monumentale Buchserie gesteckt wurde. Augenöffnend, nachdenklich stimmend und dabei auch noch auf eine sehr kluge Weise verfasst. Äußerst lesenswert!«
Kommentar zu Die Chronik des Eisernen Druiden 4 - Getrickst vom 12.04.2016 0:42:
» Ein Jahr hat man uns zappeln lassen bis zu diesem vierten Druiden Teil, aber gelohnt hat sich das allemal. Wobei ich sagenmusste, dass das Buch dieses Mal ein bißchen schwerfälliger in Gang gekommen ist als sonst (oder ich hatte das nach der langen Zeit falsch in Erinnerung). Kaum war das Buch dann aber ins Rollen gekommen, war es temporeich und unterhaltsam wie eh und je. Empfehlenswert für alle Fans der Reihe!«
Kommentar zu Der Rithmatist vom 13.09.2015 18:21:
» Mit Potter hat das Buch nun wirklich gar nichts zu tun. Allerdings habe ich mir ehrlich gesagt etwas mehr von dem Buch erhofft. Klar, es war natürlich nur ein Jugendroman, aber ich bin von Sanderson eben "Größeres" gewohnt. Zwar ist die Welt, in der das Buch spielt, fantasievoll wie alles von ihm und bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, aber die Geschichte ist für seine Verhältnisse wenig "episch". Übrigens wird das Buch in der Wikipedia als Einzelroman bezeichnet, doch das ist es gar nicht. Zwar ist es eine abgeschlossene Geschichte, aber es wird noch einen Nachfolger geben, und es gibt eben auch noch offene Fragen.«
Kommentar zu Das Kind, das nachts die Sonne fand vom 15.04.2015 20:10:
» Der neueste Streich von Luca di Fulvio spielt in einer ganz anderen Zeit als die anderne Erfolgsromane, ist ihnen strukturell und inhaltlich aber nicht ganz unähnlich, wenn natürlich auch zeitlich angepasst. Trotzdem steckt so viel Kraft in seinen Ideen und seinen Worten, dass es auch dieses Mal wieder kein Stück langweilig war!«
Kommentar zu Der kleine Drache Kokosnuss 01 - Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule vom 11.01.2015 15:26:
» Das erste Buch über den kleinen Drachen Kokosnuss, wahrscheinlich auch das bekannteste, beliebteste und beste Buch der Reihe, ein modernes kleines Meisterwerk der Kinderliteratur. Normalerweise sollte das in jedes Kinderzimmer gehören.«
Kommentar zu Die Toten Hosen - Am Anfang war der Lärm vom 25.12.2014 20:05:
» Natürlich ist das nur ein Buch für Fans, aber da es davon mehr als genug gibt, wird es bestimmt keine großen Probleme geben, viele Exemplare von dem Buch an den Mann zu bekommen. Mir hat es wunderbar gefallen, ein faszinierender Rückblick auf viele Jahre und damit auch irgendwo ein Rückblick auf die eigenen Jahre als Fan.«
Kommentar zu Fest im Herzen lebt ihr weiter vom 08.12.2014 16:59:
» Ein Buch über ein schlimmes Schicksal, das man hoffentlich niemals selbst erleben muss, über Kraft und Stärke von Betroffenen, und ganz gewiss ein guter Ratgeber für all die Menschen, die genauso betroffen sind wie die Martins.«
Kommentar zu Die Krosann-Saga: Lehrjahre 3 - Die Sanduhr vom 23.11.2014 14:16:
» Ich finde auch, dass die Krosann-Saga mit den bekannten Fantasyreihen ohne weiteres mithalten kann. Überhaupt ist es erstaunlich, dass man das Gefühl kriegt, sie würde von Buch zu Buch sogar immer noch besser werden. Bisher absolut gar kein Durchhänger, ich bin gespannt, wie es weitergeht!«
Kommentar zu Der Klang meines Lebens - Erinnerungen an stürmische und sonnige Zeiten vom 08.11.2014 13:27:
» Dass ich mir einmal die Biografie eines Mitgliedes der Kelly Family zu Gemüte führen würde, hätte man mir in den Neunzigern auch niemand erzählen können. ;) Nachdem Patricia Kelly ihr Buch im Frühjahr in diversen TV-Sendungen vorgestellt hat, habe ich allein aus Nostalgiegründen mal zugegriffen und tatsächlich ist es wirklich interessant, das mal alles zu erfahren.«
Kommentar zu Treibjagd vom 25.10.2014 17:12:
» "Treibjagd" ist eins der schwächeren Bücher, die Kernick fabriziert hat. Leider fehlt es der gesamten Geschichte an allen Ecken und Enden an Logik. Alles wirkt so konstruiert und aufgesetzt, und das Ende ist besonders an den Haaren herbeigezogen.«
Seite:  1 2
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies