Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
49.582 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »isabella05«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 

cinnamoon

Büchernoten:
1
8 (53%)
2
4 (27%)
3
3 (20%)
4
0 (0%)
5
0 (0%)
6
0 (0%)
Buchbewertungen durch cinnamoon: Schulnote 1,67 / 86,67% (15 Noten)

Wortkommentare (15) Abgegebene Noten (15) Fan von Autoren (0)
Kommentar zu Heart vs. Head 6 - Addicted to Misha vom 02.05.2017 11:06:
» Absolut super, wie immer. Heart vs. Head muss sich inzwischen wirklich gar nicht mehr vor der Coral Gables Serie verstecken. Wie immer absolut wunderbar geschrieben, gefühlsmäßig unübertreffbar, spritzig leicht, unterhaltsam. Und dabei so greifbar, als würde man mitten drin sein im Geschehn.«
Kommentar zu Blind Trust vom 08.02.2017 20:10:
» Ich kann nur hoffen, dass das Buch bald wieder erhältlich ist, denn das sollten noch viel mehr Leute lesen. In meinen Augen absolut grandios. Sophia ist nicht nur wegen der Blindheit ein richtig bemerkenswerter Charakter, die Geschichte ist gefühlvoll, dramatisch, berührend und spannend zugleich. Das war der absolute Lesegenuss!«
Kommentar zu Girl in Black vom 29.08.2016 23:10:
» Ich fand, das war eine sehr interessante Mischung, diese Verknispelung von einem Neuanfang, einer Mafiageschichte, der Modewelt, Fantasy-Komponenten und so weiter - eigentlich klingt das ja so, als würde das niemals passne, aber es klappt sogar bewundernswert gut. Und Lia ist auch selbst so ein interessanter Charakter, der viele Facetten aufeinander vereint. Sehr interessant zu lesen, manchmal vielleicht ein bißchen over the top, aber auf jeden Fall rundum gelungen.«
Kommentar zu Die Walfängerin vom 18.04.2016 12:03:
» Bisher der beste Roman, den ich in diesem Jahr gelesen habe. Nicht nur, dass es der Autorin gelungen ist, ein atmosphärisches Bild von Sylt im 18. Jahrhundert zu zeichnen, sie hat es auch noch geschafft, eine spektakuläre Story hinein in diese Welt zu konstruieren, der man wie gebannt folgt. Sehr guter historischer Roman!«
Kommentar zu Julia und Jeremy 2 - Solange du bleibst vom 16.12.2015 8:58:
» So weit ich das mitbekommen habe, hat Jessica Winter mit den beiden Julia & Jeremy Büchern ja gleich als Debütantin so was wie den großen Durchbruch geschafft, zumindest scheinen sich die Bücher ja prächtig zu verkaufen. Und das zurecht! Die Story ragt aus dem Einheitsbrei um Längen heraus und ist einfach "anders", einschließlich des Endes, das mir ewig lang in Erinnerung bleiben wird. Hach..«
Kommentar zu Kiss & Crime 1 - Zeugenkussprogramm vom 15.08.2015 19:10:
» Gut gelungene Mischung aus einem Krimi und einer jugendlichen Liebesgeschichte, die die Schwerpunkte geschickt setzt und die Vorfreude auf das weckt, was da noch kommen wird. Da es sich um ein Jugendbuch handelt, wurde natürlich nicht auf Teufel komm raus ein möglichst wirklichkeitsgetreues Abbild eines Zeugenschutzprogramms entwickelt, das wäre unpassend gewesen. Bisher kannte ich Eva Völler noch nicht, aber ich werde sie im Auge behalten, und die Fortsetzung ist ein Pflichtkauf.«
Kommentar zu The Other Side 1 - Sein Besitz vom 14.04.2015 22:57:
» Ging so, es war halt so ein typischer SM-Roman mit der gewohnt platten Handlung, den man schnell wieder vergessen haben dürfte, aber der immerhin unterhaltsam genug war, um sich eine Weile gut damit beschäftigen zu können.«
Kommentar zu Gregs Tagebuch 09 - Böse Falle! vom 18.01.2015 13:01:
» Mein Sohn war wieder schwer begeistert wie auch schon von den anderen Greg-Büchern, eine der wenigen Reihen, die den ansonsten so lesefaulen Burschen fesselt. Alleine dafür, dass er einen guten Beitrag dazu leistet, dass es auch künftig Generationen von Bücherwürmern geben wird, muss man Kinney verehren!«
Kommentar zu Charade - Bittersüßes Spiel vom 01.01.2015 12:41:
» Ganz gutes Buch, das seine stärksten Szenen dann hat, wenn es um die an Krebs erkrankte Mutter von Colt geht. Die restliche Geschichte ist halt schon tausend Mal dagewesen.«
Kommentar zu Ich will es doch auch! - (K)ein Beziehungs-Roman vom 14.12.2014 21:40:
» Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen. Das Tempo ist hoch, die Witze sind gut, die Geschichte macht Spaß. Was will ich mehr? Klar ist das sehr leichte Literatur, aber genau das will man zwischendurch ja auch lesen.«
Seite:  1 2
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies