Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.340 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »John Sprenger«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Veranstaltungshinweis: "Die verschwundene Stadt" ab 1.11. @ Kirche St. Matthäus [WERBUNG!]
DIE VERSCHWUNDENE STADT
Eine literarisch-musikalische Rekonstruktion des alten Tiergartenviertels

Berlin, 27. September 2019.- Im Berliner Tiergartenviertel lebten von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges Künstler, Kunstsammler, Bankiers, Politiker und Journalisten, die sich in den zahlreichen Salons des Viertels trafen. Schon seit den 1930er Jahren verschwanden Teile des sogenannten »Geheimratsviertels« für die von Albert Speer geplante »Welthauptstadt Germania«. Wenig später wurden im Zweiten Weltkrieg große Teile des Viertels zerstört.

An einem der letzten verbliebenen Orte - der St. Matthäus-Kirche - kommen die ehemaligen
Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels wieder zu Wort. Eine literarische Rekonstruktion
des alten Tiergartenviertels in drei Akten.

1.November 2019, 19.00 Uhr

Tiergartenviertel 1846 bis 1900
mit Corinna Kirchhoff, Josefin Platt, Fred Riedel, Johannes Schäfer, Roland Schäfer
Musik: Liana Narubina Klavier
Einrichtung: Brigitte Landes

3. November 2019, 16.30 Uhr

Führung durch das verschwundene Viertel mit Fred Riedel, Stadthistoriker
3. November 2019, 18.00 Uhr

Gottesdienst mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christoph Markschies, Humboldt-Universität zu Berlin (Predigt)

Die Abende gehen in nächsten Jahr weiter:
1. November 2019: 1/3 Tiergartenviertel 1846 bis 1900
21. Februar 2020: 2/3 Tiergartenviertel 1900 bis 1933
17. April 2020: 3/3 Tiergartenviertel 1933 bis 1950

St. Matthäus Kirche
Matthäikirchplatz
10785 Berlin
http://stiftung-stmatthaeus.de

Eintritt frei
Die Veranstaltung wird gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds

---

Pressekontakt:

Margarete Schwind
SCHWINDKOMMUNIKATION
Margarete Schwind und Sabine Schaub GbR
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Knesebeckstr. 96
10623 Berlin
T: 0049 (0)30 31 99 83 20
F: 0049 (0)30 31 99 83 60
M: 0049 71 881 7714
ms@schwindkommunikation.de
www.schwindkommunikation.de
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz