Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.401 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Sabine Kolbe«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Übersicht: Alle Gewinner der Abstimmung "Buch des Monats"
Seit dem Herbst 2018 lassen wir die Besucher unserer Webseite darüber richten, welches zuvor von ihnen nominierte Werk das »Buch des Monats« ist. Hier findet ihr eine chronologische Übersicht aller bisherigen Gewinner der Abstimmung.

2018:
• Oktober 2018: »Der Insasse« von Sebastian Fitzek aus dem Droemer Verlag
• November 2018: »Muttertag« von Nele Neuhaus aus dem Ullstein Verlag
• Dezember 2018: »Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen - Das Originaldrehbuch« von JK Rowling aus dem Carlsen Verlag und von Pottermore Publishing

2019:
• Januar: »Serotonin« von Michel Houellebecq aus dem Dumont Verlag
• Februar: »Die ewigen Toten« von Simon Beckett aus dem Wunderlich Verlag (Buch des Jahres: Platz 3)
• März: »Herr Sonneborn geht nach Brüssel« von Martin Sonneborn aus dem Verlag Kiepenheuer & Witsch
• April: »Auris« von Vincent Kliesch aus dem Droemer Verlag
• Mai: »Maschinen wie ich« von Ian McEwan aus dem Diogenes Verlag
• Juni: »Hope Again« von Mona Kasten aus dem LYX Verlag
• Juli: »Jagd auf die Bestie« von Chris Carter aus dem Ullstein Verlag
• August: »Todesmal« von Andreas Gruber aus dem Goldmann Verlag
• September: »Das Institut« von Stephen King aus dem Heyne Verlag (Buch des Jahres: Platz 1)
• Oktober: »Das Geschenk« von Sebastian Fitzek aus dem Droemer Verlag (Buch des Jahres: Platz 2)
• November: »Die Sonnenschwester« von Lucinda Riley aus dem Goldmann Verlag
• Dezember: »Schweige still« von Michael Robotham aus dem Goldmann Verlag

2020:
• Januar 2020: »Someone Else« von Laura Kneidl aus dem LYX Verlag
• Februar 2020: »Im Zeichen des Löwen« von Daniel Wolf aus dem Goldmann Verlag
• März 2020: »Todgeweiht« von Catherine Shepherd aus dem Kafel Verlag
• April 2020: »Ostseegruft« von Eva Almstädt aus dem Lübbe Verlag
• Mai 2020: »Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange« von Suzanne Collins aus dem Oetinger Verlag (Buch des Jahres: Platz 3)
• Juni 2020: »Ostfriesische Mission« von Klaus-Peter Wolf aus dem Fischer Verlag
• Juli 2020: »Prost, auf die Wirtin« von Friedrich Kalpenstein aus dem Amazon-Verlag »Edition M«
• August 2020: »Bis(s) zur Mitternachtssonne« von Stephenie Meyer aus dem Carlsen Verlag
• September 2020: »Der Morgen einer neuen Zeit« von Ken Follett aus dem Lübbe Verlag (Buch des Jahres: Platz 1)
• Oktober 2020: »Der Heimweg« von Sebastian Fitzek aus dem Droemer Verlag (Buch des Jahres: Platz 2)
• November 2020: »Ohne Schuld« von Charlotte Link aus dem blanvalet Verlag
• Dezember 2020: »Böses Blut« von Robert Galbraith aus dem blanvalet Verlag

2021:
• Januar 2021: »Die siebte Zeugin« von Florian Schwiecker und Michael Tsokos aus dem Knaur Verlag
• Februar 2021: »Hard Land« von Benedict Wells aus dem Diogenes Verlag
• März 2021: »Der Fall des Präsidenten« von Marc Elsberg aus dem blanvalet Verlag


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Eberhardt & Jarmer ermitteln 1 - Die siebte Zeugin vom 28.04.2021 10:35:
» Es ist ein Sonntagmorgen wie jeder andere auch. Nikolas Nölting, Verwaltungsbeamter, verlässt das Haus, winkt noch seiner kleinen Tochter Lily zu und begibt sich auf den Weg zur Bäckerei. Dort angekommen überwältigt er erst einen Streifenpolizist und schießt dann in der Bäckerei ohne Vorwand aus heiterem Himmel um sich. Zwei Verletzter und ein Toter. Nikolas schweigt. Seine Frau beauftragt Anwalt Rocco Eberhardt mit dem Fall. Verzweifelt versucht Rocco hinter das Motiv von Nikolas zu kommen. Was hat ihn dazu getrieben aus heiterem Himmel um sich zu schießen? Auch der Rechtsmedizinier Justus Jarmer stößt bei der Obduktion auf eine Überraschung. Sie stoßen in ein Wespennest aus Korruption und Geldwäsche der Berliner Unterwelt. Nimmt alles ein gutes Ende? "Die siebte Zeugin" ist der erste Teil einer neuen Justiz-Krimi-Reihe von dem neuen Autorenduo Florian Schwiecker und Michael Tsokos. Ich bin eher …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Annabell95
Kommentar zu Hard Land vom 25.04.2021 9:30:
» Der fünfzehnjährige Sam Turner lebt 1985 in der Kleinstadt Grady in Missouri, wo nicht viel los ist. Sein Vater ist arbeitslos, seine Mutter an Krebs erkrankt und er ist ein Außenseiter, seit sein bester Freund ist weggezogen. Nun soll er den Sommer bei seiner Tante in Kansas verbringen. Sam und seine Cousins verstehen sich überhaupt nicht, und so nimmt er einen Aushilfsjob im Kino an. Doch dann nimmt der Sommer eine unverhoffte Wendung für Sam. Er findet Freunde und verliebt sich. Doch dann geschieht etwas, dass ihn zwingt erwachsen zu werden. Dies war mein erster Roman von Benedict Wells und auch sicherlich nicht mein letzter. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich fühlte mich, als sei ich ein Bewohner von Grady. Es ist ein trostloses Leben in dem kleinen Ort. Wirtschaftlich ging es bergab nachdem die Textilfabrik geschlossen hat. Viele sind weggegangen und die übrigen haben keine Perspektive. Nicht schön für einen jungen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von buecherwurm1310
Kommentar zu Der Insasse vom 23.04.2021 20:13:
» Mein erster Roman, den ich von ihm lese. Schon seit Jahren möchte mein Freund, dass ich ein Buch seines Lieblingsautoren lese und ich habe es endlich gemacht. Mein Freund ist begeisterter Leser von ihm und letztes Jahr habe ich Wochen vorher das Buch als limitierte Sonderauflage bestellt und es obendrein vom Autoren signieren lassen und dann zu Weihnachten geschenkt. Obwohl ich nur ein Autogramm wollte für meinen Freund, bekam ich direkt eines mitgeschickt und habe mich dann gefragt, was der Autor so schreibt, der so nett war mir auch eines mitzuschicken. Sehr gute Strategie für Marketing, Herr Fitzek. Also habe ich mir eine Leseprobe gezogen und die Ergebnisse der Vorableser, die in der Psychiatrie lesen durften und es hat mich neugierig gemacht. Also habe ich mir das Buch von meinem Freund geliehen und verschlungen. Ich hätte die Nacht durchmachen können und oft ging es auch bis halb 2 oder 3, dass ich gelesen habe. Da ich keinen Vergleich zu seinen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Magic Witchy Bookworld
Kommentar zu Hard Land vom 27.03.2021 19:29:
» Der schwierige Weg ins Erwachsenenleben Der Roman spielt zwar in Missouri, könnte meiner Meinung nach aber ebenso in einer deutschen Kleinstadt spielen. Im Sommer 1985 nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Für ihn, der ein unscheinbarer Außenseiter ist, wird dieser Job zum Glücksfall. Er findet in Kirstie, der Tochter des Kinobesitzers und deren Kumpels, allmählich richtige Freunde, verliebt sich und wird zunehmend selbstbewusster. Durch die Zeit mit seinen Freunden, die ihn zu Alkohol und gefährlichen Mutproben verleiten, ihn aber auch dazu bringen, Probleme auszusprechen und sich ihnen zu stellen, wird es ein ganz besonderer Sommer für Sam. So vergisst Sam auch hin und wieder die unheilbare Krankheit seiner Mutter und das Schweigen seines Vaters. Die Geschichte ist an sich eine mehr oder weniger typische Geschichte des Erwachsenwerdens, die sowohl Erwachsene als auch ältere Jugendliche lesen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von amena25
Kommentar zu Hard Land vom 25.03.2021 20:20:
» "Kind sein ist wie einen Ball hochwerfen, Erwachsenwerden ist, wenn er wieder herunterfällt." (Buchauszug) Missouri 1985: Der 15-jährige Sam versucht in seinen Sommerferien vor den Problemen zu Hause zu entfliehen. Durch die angespannte Stimmung sich sein Vater immer mehr in sein Schneckenhaus zurück, sodass Sam nicht mehr zu ihm durchdringt. Trotzdem er sich Sorgen um seine kranke Mutter macht, versucht er neue Freunde zu finden. Bei seinem Ferienjob im Kino trifft er auf eine Clique, die aus dem wortgewandten Cameron, dem nachdenklichen Hightower und der tapferen Kirstie besteht, in die er sich sofort verliebt. Alle drei haben erst kürzlich ihren Abschluss gemacht und nun genießen sie ihren letzten Sommer, ehe es aufs College geht. Für Außenseiter Sam bleibt also nur eine kurze Zeit, um sich mit seinen neuen Freunden zu vergnügen. In dieser Zeit jedoch lernt er nicht nur die Geheimnisse Gradys kennen, sondern vor allem sich …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von claudi-1963
Kommentar zu Eberhardt & Jarmer ermitteln 1 - Die siebte Zeugin vom 21.03.2021 18:26:
» Zum Inhalt: Warum geht ein total unauffällig wirkender Mann, scheinbar grundlos, in eine Bäckerei und schießt um sich? Genau das hat Nikolas gemacht und auch sein Anwalt Rocco Eberhard fragt sich das, doch Nikolas schweigt beharrlich. Wird er beim Prozess etwas sagen und wird man den wahren Grund herausfinden? Meine Meinung: Das Autorenduo Tsokos und Schwieker haben neu zueinander gefunden und die Zusammenarbeit ist doch recht gut gelungen. Beide Autoren haben ein Background, der beim Schreiben des Buches sicher gut geholen hat. Mir hat das Buch recht gut gefallen. In Teilen fühlte ich mich durchaus auch an einen anderen Autoren erinnert, mit dem Tsokos durchaus auch schon zusammen gearbeitet hat. Der Schreibstil ist gut, lässt sich sehr gut lesen. Die Story war interessant und hatte auch mal was neues. Mir hat es recht gut gefallen. Fazit: Hat was«
– geschrieben von brauneye29
Kommentar zu Hard Land vom 20.03.2021 12:18:
» Sommer 1985 in der Kleinstadt Grady im US-Bundesstaat Missouri: Samuel Turner (15) ist ein schüchterner Außenseiter, der von seinen Mitschülern gemieden wird. Sein Kumpel Stevie ist gerade weggezogen, seine Schwester Jean ist schon länger aus dem Haus. Der Vater, Joseph, ist seit Längerem arbeitslos. Zudem hat Sam damit zu kämpfen, dass seine Mutter Annie unter einem Hirntumor leidet. Wie soll er bloß die langen Ferien rumbringen? Da kommt es ihm gerade recht, dass das örtliche Kino eine Aushilfe sucht. Sam findet dort nicht nur einen Job, sondern auch drei Freunde. Es beginnt ein unvergesslicher Sommer... „Hard Land“ ist ein Coming-of-Age-Roman von Benedict Wells. Meine Meinung: Die Struktur ist wohl durchdacht. Der Roman besteht aus fünf Teilen - ebenso wie das gleichnamige, aber fiktive Werk, das in der Geschichte behandelt wird. In dem Gedichtband dreht es sich unter anderem um die angeblich 49 Geheimnisse von Grady. Genau so …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von milkysilvermoon
Kommentar zu Eberhardt & Jarmer ermitteln 1 - Die siebte Zeugin vom 17.03.2021 9:19:
» Spannender Justiz-Krimi An einem Sonntagmorgen macht sich der Verwaltungsbeamte Nikolas Nölting auf den Weg zur Bäckerei, winkt seiner Tochter zu, schwingt sich aufs Fahrrad – und schießt in der Bäckerei auf drei Menschen, einer davon stirbt sofort. Ein Motiv scheint es nicht zu geben, er selbst lässt sich sofort gefangen nehmen, äußert sich aber nicht zu seiner Tat. Sein Anwalt Rocco Eberhardt verzweifelt schier an dem fehlenden Motiv und dem Schweigen seines Mandanten. Dies ist der erste Band der Justiz-Krimi-Reihe um den Berliner Anwalt Rocco Eberhardt und den Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer. Die Autoren kennen die Materie aus ihrer eigenen Praxis: Florian Schwiecker als Strafverteidiger, Michael Tsokos als Leiter der Rechtsmedizin der Berliner Charité. So fabulieren die beiden einen Fall, der sehr realistisch erscheint. Mit Rocco Eberhardt fiebert der Leser mit auf der Suche nach dem Motiv, und mit fortschreitender Lektüre …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Gisel
Kommentar zu Der Fall des Präsidenten vom 14.03.2021 5:52:
» Kaum ist er aus dem Flieger gestiegen, wird der ehemalige US Präsident Douglas Turner in Athen verhaftet. Der Internationale Gerichtshof hat Anklage erhoben und einen Haftbefehl ausgestellt, der durch die lokalen Behörden ausgeführt werden muss. Dana Marin ist als Vertreterin des ICC vor Ort, um den Vorgang zu überwachen, gerät aber auf das Bildmaterial, das heimlich angefertigt wird und sich sogleich online verbreitet. Damit beginnt dann auch das Kräftemessen: auf der einen Seite der ICC, der die Gerechtigkeit auf seiner Seite hat, jedoch über wenig Macht verfügt, lediglich auf die öffentliche Meinung hoffen kann. Gegenüber steht die mächtigste Nation der Welt, die sogleich die ganze Maschinerie anwirft, nicht nur um das ehemalige Oberhaupt schnell aus griechischer Haft zu befreien, sondern auch um im aktuellen Wahlkampf nicht das Gesicht zu verlieren. Gerade das Land, das für Freiheit und den Kampf gegen den Terrorismus …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von miss.mesmerized
Kommentar zu Eberhardt & Jarmer ermitteln 1 - Die siebte Zeugin vom 10.03.2021 9:56:
» > Handlung Der Familienvater Nikolas Nölting schießt aus heiterem Himmel auf drei Menschen, einer davon stirbt. Das ist die dramatische Ausgangssituation, vor der der Anwalt Rocco Eberhardt steht. Besonders schwierig ist die Verteidigung des Mandanten, weil dieser nicht mit dem Anwalt spricht und Rocco deshalb auch keine Vorstellung davon hat, was den Angeklagten zu dieser Tat motiviert hat. Also macht sich Rocco selbst auf die Suche nach dem Motiv und arbeitet dazu mit einem Privatdetektiv zusammen und bittet auch den Rechtsmediziner Jarmer um seine Einschätzung. > Charaktere Die Charaktere sind sehr lebendig beschrieben und ich konnte mir ein gutes Bild machen. Es spielen nicht nur der Anwalt Eberhardt und der Angeklagte Nölting eine wichtige Rolle, sondern auch die Familien und Hintergründe aller handelnden Personen. Diese Ausführungen erschienen mir anfangs etwas zu umfänglich, aber es stellte sich später heraus, dass diese …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Schlaflos

 
Autorentags: Andreas Gruber, Benedict Wells, Catherine Shepherd, Charlotte Link, Chris Carter, Daniel Wolf, Eva Almstädt, Florian Schwiecker, Friedrich Kalpenstein, Ian McEwan, JK Rowling, Ken Follett, Klaus-Peter Wolf, Laura Kneidl, Lucinda Riley, Marc Elsberg, Martin Sonneborn, Michael Robotham, Michael Tsokos, Michel Houellebecq, Mona Kasten, Nele Neuhaus, Robert Galbraith, Sebastian Fitzek, Simon Beckett, Stephenie Meyer, Stephen King, Suzanne Collins, Vincent Kliesch
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Again 4 - Hope Again
Geschrieben von: Mona Kasten (28. Juni 2019)
1,50
[10 Blogs]
2,13
[16 User]
Auris
Geschrieben von: Vincent Kliesch (26. April 2019)
1,75
[12 Blogs]
2,09
[113 User]
Cormoran Strike 5 - Böses Blut
Geschrieben von: Robert Galbraith (14. Dezember 2020)
1,00
[2 Blogs]
1,51
[228 User]
Cyrus Haven 1 - Schweige still
Geschrieben von: Michael Robotham (23. Dezember 2019)
1,20
[5 Blogs]
2,14
[355 User]
Das Geschenk
Geschrieben von: Sebastian Fitzek (23. Oktober 2019)
2,05
[12 Blogs]
1,78
[1121 User]
Das Institut
Geschrieben von: Stephen King (10. September 2019)
1,00
[4 Blogs]
1,75
[672 User]
David Hunter 6 - Die ewigen Toten
Geschrieben von: Simon Beckett (12. Februar 2019)
1,35
[9 Blogs]
1,78
[649 User]
Der Fall des Präsidenten
Geschrieben von: Marc Elsberg (1. März 2021)
1,65
[7 Blogs]
1,98
[208 User]
Der Heimweg
Geschrieben von: Sebastian Fitzek (21. Oktober 2020)
1,45
[19 Blogs]
1,64
[1036 User]
Der Insasse
Geschrieben von: Sebastian Fitzek (24. Oktober 2018)
1,35
[18 Blogs]
1,56
[1285 User]
Die sieben Schwestern 6 - Die Sonnenschwester
Geschrieben von: Lucinda Riley (25. November 2019)
2,30
[3 Blogs]
1,49
[1647 User]
Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange
Geschrieben von: Suzanne Collins (19. Mai 2020)
1,95
[10 Blogs]
2,20
[607 User]
Eberhardt & Jarmer ermitteln 1 - Die siebte Zeugin
Geschrieben von: Michael Tsokos und Florian Schwiecker (27. Januar 2021)
1,90
[10 Blogs]
1,94
[376 User]
Friesen-Saga 1 - Im Zeichen des Löwen
Geschrieben von: Daniel Wolf (17. Februar 2020)
1,25
[3 Blogs]
1,62
[356 User]
Hard Land
Geschrieben von: Benedict Wells (24. Februar 2021)
1,00
[3 Blogs]
1,60
[399 User]
Herr Sonneborn geht nach Brüssel
Geschrieben von: Martin Sonneborn (7. März 2019)
Kate Linville 3 - Ohne Schuld
Geschrieben von: Charlotte Link (2. November 2020)
1,20
[7 Blogs]
1,65
[614 User]
Kingsbridge 4 - Der Morgen einer neuen Zeit
Geschrieben von: Ken Follett (15. September 2020)
1,35
[6 Blogs]
1,62
[731 User]
Kommissar Tischler ermittelt 1 - Prost, auf die Wirtin
Geschrieben von: Friedrich Kalpenstein (14. Juli 2020)
1,55
[7 Blogs]
2,09
[436 User]
Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 5 - Todesmal
Geschrieben von: Andreas Gruber (19. August 2019)
1,35
[9 Blogs]
1,34
[363 User]
Maschinen wie ich
Geschrieben von: Ian McEwan (22. Mai 2019)
1,50
[2 Blogs]
2,00
[1 User]
Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff 9 - Muttertag
Geschrieben von: Nele Neuhaus (19. November 2018)
1,35
[3 Blogs]
1,52
[1069 User]
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen - Das Originaldrehbuch
Geschrieben von: JK Rowling (5. Dezember 2018)
1,50
[4 Blogs]
2,00
[2 User]
Pia Korittki 15 - Ostseegruft
Geschrieben von: Eva Almstädt (30. April 2020)
1,00
[1 Blog]
1,74
[243 User]
Robert Hunter und Carlos Garcia 10 - Jagd auf die Bestie
Geschrieben von: Chris Carter (26. Juli 2019)
1,00
[5 Blogs]
1,44
[54 User]
Rupert undercover 1 - Ostfriesische Mission
Geschrieben von: Klaus-Peter Wolf (18. Juni 2020)
2,04
[477 User]
Serotonin
Geschrieben von: Michel Houellebecq (7. Januar 2019)
Someone Else
Geschrieben von: Laura Kneidl (27. Januar 2020)
2,10
[5 Blogs]
1,97
[124 User]
Twilight-Saga 5 - Bis(s) zur Mitternachtssonne
Geschrieben von: Stephenie Meyer (4. August 2020)
2,10
[5 Blogs]
1,63
[379 User]
Zons-Thriller 10 - Todgeweiht
Geschrieben von: Catherine Shepherd (21. März 2020)
1,35
[3 Blogs]
1,67
[682 User]
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz