Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.886 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LILITH 90«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Zähe Hebammen, schnüffelnde Gärtnerinnen, gefährdete Doppelgänger
Werbung:
Auch als gestern Blitz und Donner über uns herzogen, haben wir wieder eine Menge neuer Bücher in unser System eingebaut. Die erwähnenswertesten neuen Werke führen ihre Leser in die Zeit des Ersten Weltkrieges, zu einer Zinnmine in Cornwall und zu einer jungen Frau, welche die Identität einer Toten annehmen soll.

Viele der Romane, die wir gestern in unser System eingebaut haben, sind im Aufbau Taschenbuch Verlag erschienen. Zu jenen Werken gehört der historische Roman »Aufbruch in ein neues Leben«, mit dem die im Taunus lebende Autorin Linda Winterberg alias Nicole Steyer den Startschuss in eine große Hebammen-Saga abgefeuert hat. Sie entführt ihre Leser darin in das Kriegsjahr 1917, wo sich drei junge Frauen bei der Ausbildung zur Hebamme begegnen: Edith, Margut und Luise, die vollkommen unterschiedlicher Herkunft und charakterlich verschieden sind, allesamt jedoch nach Freiheit und Selbständigkeit streben. Jede von ihnen hat dafür ganz spezielle persönliche Gründe. Eine andere Sache eint sie mit den meisten Menschen ihrer Zeit: die Hoffnung auf Frieden, angetrieben durch die furchtbaren Zustände, die sie jeden Tag erleben müssen. »Aufbruch in ein neues Leben« hat einen Umfang von 400 Seiten und kannn zum Preis von 12,99 Euro erworben werden. Für die Digitalausgabe genügen drei Euro weniger. Eine ungekürzte Hörbuchausgabe mit einer Laufzeit von 12:20 Stunden wurde von Schauspielerin und Sprecherin Eva Gosciejewicz eingelesen, deren Stimme fleißige Hörbuchhörer unter anderem durch ihre Vertonung von Corinne Hofmanns internationalem Bestseller »Die weiße Massai kennen könnten.

Da wir schon im Hause Aufbau sind: Dort wurde dieser Tage auch der dritte Fall für die liebenswerte Gärtnerin Mags Blake aus Cornwall herausgegeben, die in den Werken von Mary Ann Fox herumschnüffelt. Das neue Buch trägt den Titel »Mags Blake 3 - Je kälter die Asche«. Darin hat Mags Blake zunächst einige Sorgen, denn ihr Freund ist nicht daheim, und ihr Transporter hat das Zeitliche gesegnet. Etwas zuversichtlicher stimmt da schon ein Auftrag, der ausgeschrieben ist: Es gilt, eine stillgelegte Zinnmine in ein Gartenparadies zu verwandeln. Doch ehe die Heldin ihre gärtnernde Hand anlegen kann, kommt es auf dem Minengelände zu einem Brand und eine Leiche wird aufgefunden. Da es nicht nach einem Unfall ausschaut, macht sich die Spürnase daran, hinter die Geheimnisse der alten Mine zu kommen. »Je kälter die Asche« ist 240 Seiten stark und kostet 9,99 Euro. Für die E-Book-Ausgabe müssen 7,99 Euro berappt werden.

Zwei weitere neue Bücher aus dem Aufbau Taschenbuch Verlag im Schnelldurchlauf: Karin Seemayer hat ihre große Toskana-Saga fortgesetzt. Der dritte Band der Reihe trägt den Titel »Sterne über der Toskana« und entführt die Leserschaft einmal mehr auf ein Weingut im Italien des 19. Jahrhunderts. Lena Johannson hat mit »Die Malerin des Nordlichts« derweilen eine Geschichte erschaffen, die um das Leben der norwegischen Malerin Signe Munch Siebke gestrickt wurde, der Nichte des großen Edvard Munch.

Natürlich wurden auch in anderen Verlagshäusern viele lesenswerte neue Romane veröffentlicht. Stellvertretend für die zahlreichen schönen neuen Werke wollen wir an dieser Stelle auf »Becoming Elektra - Sie bestimmen, wer du bist« hinweisen, ein Jugendbuch aus der Feder von Christian Handel, das vom Ueberreuter Verlag einer Leserschaft ab einem Alter von vierzehn Jahren empfohlen wird. Die titelgebende schöne Elektra Hamilton stirbt darin bei einem Reitunfall, woraufhin ihre Doppelgängerin Isabel das Angebot erhält, fortan ihren Platz einzunehmen. In Luxus lebend soll sie verschweigen, wer sie eigentlich ist, und sich mit dem attraktiven Phillip von Halmen verloben. Nach einiger Zeit in ihrer neuen Rolle erkennt Isabel, dass Elektra Geheimnisse hatte und ihr Ableben womöglich kein Unfall war. Was natürlich bedeutet, dass auch ihr eigenes Leben in Gefahr sein würde. »Becoming Elektra« ist 384 Seiten stark und kostet als gebundenes Buch 17,95 Euro. Für digitale Variante müssen 14,99 Euro über die virtuelle Ladentheke wandern.

Sämtliche Romane und Sachbücher, die wir gestern eingetragen haben, erreicht ihr durch einen Klick hier. Viele der neuen Bücher konnten wir nur finden, da uns von unseren Usern mit deren Hinweisen geholfen wurde. Allen diesen Helferlein gilt unser Dank!


Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?
1
 
 125 (42,2%)
Die Hebammen-Saga 1 - Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
2
 
 84 (28,4%)
Die große Toskana-Saga 3 - Sterne über der Toskana von Karin Seemayer
3
 
 67 (22,6%)
Mags Blake 3 - Je kälter die Asche von Mary Ann Fox
4
 
 16 (5,4%)
Becoming Elektra - Sie bestimmen, wer du bist von Christian Handel
5
 
 4 (1,4%)
Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson
An der Umfrage haben 296 Benutzer teilgenommen.
 
 
Autorentags: Christian Handel, Corinne Hofmann, Karin Seemayer, Lena Johannson, Linda Winterberg, Mary Ann Fox
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Becoming Elektra - Sie bestimmen, wer du bist
Geschrieben von: Christian Handel (12. Juli 2019)
100/100
[2 Blogger]
Die große Toskana-Saga 3 - Sterne über der Toskana
Geschrieben von: Karin Seemayer (12. Juli 2019)
Die Hebammen-Saga 1 - Aufbruch in ein neues Leben
Geschrieben von: Linda Winterberg (12. Juli 2019)
80/100
[1 Blogger]
Die Malerin des Nordlichts
Geschrieben von: Lena Johannson (12. Juli 2019)
100/100
[1 Blogger]
Die weiße Massai
Geschrieben von: Corinne Hofmann (1998)
Mags Blake 3 - Je kälter die Asche
Geschrieben von: Mary Ann Fox (12. Juli 2019)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz