Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.494 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »theresa35«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Weihnachtschaos, Artensterben, höllische Artefakte
Werbung:
Am Montag sind wieder eine Menge neuer Bücher bei uns hereingeschneit, und so langsam zeigt sich, dass die Phase des Jahres ansteht, in der besonders viele Bücher über den Ladentisch gehen und somit auch besonders viele aufsehenerregende neue Werke herausgegeben werden, denn es war reichlich schwierig, aus der großen Anzahl diejenigen herauszufiltern, die noch ein Stück erwähnenswerter als die anderen sind. Letztlich haben wir uns für die Folgenden entschieden:

Inzwischen sind schon geschlagene zwei Jahrzehnte vergangen, seitdem Sophie Kinsella ihre »Schnäppchenjägerin« Rebecca Brandon zw. Bloomwood zum ersten Mal auf die Buchwelt losließ. Nun ist - mehr als drei Jahre nach dem bis dato letzten Band - mit »Christmas Shopaholic« der neunte Teil der Reihe erschienen. Darin erzählt die englische New-York-Times-Bestsellerautorin, deren Werke sich schon mehr als vierzig Millionen Mal verkauft haben und in mehr als vierzig Sprachen übersetzt wurden, vom anstehenden Weihnachtsfest im beschaulichen Letherby, in das Becky inzwischen gezogen ist. Alles könnte richtig schön werden, wäre da nicht ihre Mutter, die ihr den Auftrag gibt, die Organisation des Weihnachtsfestes zu übernehmen. Und so verwandeln sich Beschaulichkeit und Besinnlichkeit rasant in pures Chaos, da unzählige Wünsche unter einen Hut zu bringen sind. Zu allem Überfluss zieht auch noch just in diesem Moment Craig nach Letherby, seines Zeichens Beckys einstiger Love Interest und inzwischen ein beeindruckender Musiker. »Christmas Shopaholic« ist 512 Seiten stark und wurde vom Goldmann Verlag herausgegeben. Das Buch kostet zehn Euro, die Digitalversion hat (mehr oder weniger) den gleichen Preis. Eine knapp zwölf Stunden lange Hörbuchausgabe wurde von Schauspielerin Tanja Fornaro eingelesen, die in den letzten Jahren schon mehreren Sophie-Kinsella-Büchern ihre Stimme geliehen hatte.

Deutlich ernsthafter geht es bei Maja Lunde zu, deren neues Buch den Titel »Die Letzten ihrer Art« trägt und im btb Verlag veröffentlicht worden ist. Sie stellt darin die Frage, ob ein einzelnes Menschenleben bereits genügend ist, um die Welt als Ganzes für alle anderen zu verändern. Dies erörtert sie im Rahmen einer Geschichte, die einen weiten Bogen vom St. Petersburg zu einer Zeit, in der es noch einen Zaren gab, über das Deutsche Reich zur Zeit des Zweiten Weltkrieges bis hin in ein zukünftiges Norwegen aufspannt. Im Wechselspiel von Freiheit und Verantwortung innerhalb der Gemeinschaft aller Lebewesen wird darauf geschaut, wie sich alles ändert, wenn ein Teil des Ganzen verschwindet. »Die Letzten ihrer Art« ist 640 Seiten stark und kann als gebundenes Buch für 22 Euro erworben werden. Für die Digitalausgabe fallen 15,99 Euro an. Eine Hörbuchausgabe mit einer Laufzeit von 16:25 Stunden wurde von Beate Himmelstoß, Katja Bürkle, Meike Droste, Susanne Schroeder, Thomas Loibl und Thomas M. Meinhardt gemeinschaftlich in Szene gesetzt.

In eine wiederum ganz andere Richtung geht der Thriller »Die Höllenkrone« aus der Feder von James Rollins, der im Hause blanvalet erschienen ist. Hierbei handelt es sich um den dreizehnten Sigma-Force-Roman, den der amerikanische Veterinärmediziner und Bestsellerautor zu Papier gebracht hat. Inzwischen schreibt er schon seit anderthalb Jahrzehnten an der Reihe, und in englischer Sprache ist sogar schon ein vierzehntes Buch erschienen. In »Die Höllenkrone« geht es um nicht weniger als den Fortbestand der Menschheit, wie wir sie kennen. Den Ursprung hat das Ganze im Jahre 1903, als einige Wissenschaftler auf ein Artefakt stießen, mit dessen Hilfe sich die Hölle auf Erde lostreten ließe. Sicherheitshalber vergruben sie es wieder. Nun wird es im Washington der Jetztzeit neu geboren und gerät in die Finger von deutlich skrupelloseren Menschen. Um sie zu stoppen, sind die Agenten des wissenschaftlichen Geheimdienstes Sigma Force gezwungen, sich mit ihren schlimmsten Feinden zu verbünden. »Die Höllenkrone« ist 608 Seiten stark und kostet zwölf Euro. Für die E-Book-Ausgabe müssen 9,99 Euro an den digitalen Bücherladen gezahlt werden. Eine knapp fünfzehn Stunden lange Hörbuchausgabe wurde von Frank Arnold eingelesen.

Zum Abschluss noch drei weitere erwähnenswerte neue Bücher im Schnelldurchlauf: Im Penhaligon ist ein neues Buch aus dem »Realm of the Elderlings« der großen Fantasyautorin Robin Hobb erschienen. »Die Tochter des Propheten«, wie das neue Werk heißt, ist der zweite Band der Teilsaga »Das Kind des Weitsehers«. Sarah Saxx, die mit ihren Büchern regelmäßig unsere Blogger- und Besuchercharts stürmt, hat mit »Extended Love: Ella & Jared« ein neues Buch geschrieben. Laut dem Blog Mein Schreibtagebuch hat sie damit »eine sanfte Liebesgeschichte geschaffen«, welche die Bloggerin »überzeugen konnte«. Warme Worte gab es auch von den Blogs Fantasy Books und Das Lesesofa. Last but not least gibt es auch neuen Lesestoff für die Fans der Bücher von Mila Summers. Ihr Roman »Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk« wurde von Ullas Bücherseite als »schönes weihnachtliches Buch, in dem sich Freud und Leid die Hand geben« gelobt, und in Charleens Traumbibliothek wurde es als »tolle winterliche Lovestory« beschrieben.

Das sind natürlich nicht restlos alle neuen Bücher. Sämtliche Neuerscheinungen in unserem System findet ihr durch einen Klick hier. Wir konnten am 21. Oktober nur deshalb so viele neue Bücher eintragen, weil wir von unseren Usern darauf gestoßen wurden. Dankeschön für alle Hinweise!


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk vom 23.10.2019 8:01:
» Bei dem Cover kommt Weihnachtsstimmung auf. Ich finde es wunderschön. Auch die Handlung ist passend zu Weihnachten wunderschön. Ellie, die ihr eigenes kleines Tearoom in London führt, weiß nichts über ihren Vater. Als sie dann ein Päckchen bekommt, macht sie sich auf die Reise nach Rosehill Manor. Genau hier versuchrt Max, der neue Earl of Cunningham über dem Tod seiner Frau hinweg zu kommen. Als die beiden aufeinander treffen, fliegen die Fetzen. Vor allem Max ist mehr als unfreundlich zu Ellie. Sie lässt sich aber nicht vertreiben und so nähern sich beide langsam an. Die Autorin hat mich durch ihren gefühlvollen und bewegenden Schreibstil in die Handlung eintauchen lassen. Sie zeigt uns in dem Buch, dass es wichtig ist mit der Vergangenheit abzuschließen und sich auf neues einzulassen. Man darf sich nicht verschließen und man darf nicht aufgeben. Ihre Protagonisten hat sie mit viel liebe zum Detail und mit einigen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar zu Extended 3 - Extended Love: Ella & Jared vom 22.10.2019 12:46:
» Auch dieses Cover passt sich perfekt in die Reihe ein und ist wieder wunderschön. In diese Teil erfahren wir, was Ella, der Schwester von Treton in L.A. widerfahren ist und wir treffen Jared den besten Mann des Extended wieder und erfahren mehr über seine Dämonen und seine Zeit hinter sich. Dies bemerken sie als sie sich näher kommen. Können sie sich den Seelenfrieden geben, den beide so dringend nötig haben? Ich finde die beiden sehr authentisch und sympathisch und habe mich sehr mit ihnen gefreut, als sie sich näher kommen sind. Auch diesmal hat die Autorin mit ihrem einfühlsamen Schreibstil und den Protgonistenwechsel es geschafft mich zu verzaubern und mich ganz in die Gedanken und Gefühle der beiden fallen zu lassen. Mir hat sehr gefallen, wie offen und ehrlich beide miteinander umgehen. Aber die Handlung hat nicht nur tiefgründige Momente, sondern wartet auch mit Drama und vor allem jeder Menge Romantik, Liebe und Erotik …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar zu Extended 3 - Extended Love: Ella & Jared vom 21.10.2019 12:56:
» der dritte Teil um das „EXTENDED“ von Sarah Saxx ist draussen…ich durfte ihn bereits vorab lesen und danke der Autorin dafür…. und er ist einfach wundervoll geworden…dieser dritte Teil… der Blick auf den Klappentext: Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht – bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen. Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von lesenimdunkeln

 
Autorentags: James Rollins, Maja Lunde, Mila Summers, Robin Hobb, Sarah Saxx, Sophie Kinsella
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Das Kind des Weitsehers 2 - Die Tochter des Propheten
Geschrieben von: Robin Hobb (21. Oktober 2019)
Die Letzten ihrer Art
Geschrieben von: Maja Lunde (21. Oktober 2019)
Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk
Geschrieben von: Mila Summers (21. Oktober 2019)
93/100
[3 Blogger]
Extended 3 - Extended Love: Ella & Jared
Geschrieben von: Sarah Saxx (21. Oktober 2019)
92/100
[5 Blogger]
Schnäppchenjägerin Rebecca Bloomwood 9 - Christmas Shopaholic
Geschrieben von: Sophie Kinsella (21. Oktober 2019)
Sigma Force 13 - Die Höllenkrone
Geschrieben von: James Rollins (21. Oktober 2019)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz