Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.379 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Diethard Opitz«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Weihnachtsbriefe, Winterferien, Schneestürme
Werbung:
Auch am Sonnabend, dem 10. November, wurden viele neue Bücher in unsere Datenbank eingetragen. Hier sei nun ein kleiner Überblick über eine von uns getroffene Auswahl aus eben jenen Büchern geboten.

Wie es so oft an Wochenenden der Fall ist, so waren auch dieses Mal die von Self-Publishern geschriebenen Bücher die Mehrzahl, die in unserem System angelangt sind. Eines von ihnen ist der 150 Seiten starke Roman »Briefe vom Christkind« aus der Feder von Marit Bernson, in dem Protagonistin Marie den Job übernimmt, in einem Amt zur Bearbeitung von Weihnachtspost, die Kinder an das Christkind gesendet haben, Briefe zu beantworten. In einem dieser Briefe erwähnt der kleine Emil, dass er sich für seinen verwitweten Vater neues Glück wünscht. Und nachdem das beiligende Foto einen attraktiven Mann zeigt, zieht Marie in Erwägung, dem weihnachtlichen Schicksal höchstpersönlich auf die Sprünge zu helfen. »Briefe vom Christkind« ist als Taschenbuch zum verhältnismäßig kleinen Preis von 6,80 Euro zu bekommen, die E-Book-Version ist mit 99 Cent sogar noch deutlich günstiger. Abonennten des Amazon-Services »Kindle Unlimited« müssen gar nichts zahlen, um die Geschichte lesen zu können.

Mit »Ein bisschen Vertrauen, bitte!« hat Saskia Louis den zweiten Band ihrer Reihe »Verliebt in Eden Bay« geschaffen. Darin begegnet die Leserin Kate Sullivan und Sawyer Wright: Er, der ihr schon einmal das Herz gebrochen hat und dem sie unmöglich vertrauen kann; sie, die wegen eines Einbruchs seine Hilfe braucht. Und wie es im Leben nun einmal so ist, wird es zwischen den beiden immer komplizierter, je näher sie sich kommen. »Ein bisschen Vertrauen, bitte!« ist ein 316 Seiten starker Roman geworden, in dem Hass und Liebe ziemlich eng beieinander liegen. Um das zugehörige E-Book lesen zu können, sind 3,99 Euro zu zahlen, Kunden von »Kindle Unlimited« sind auch hier kostenfrei dabei.

Zu den weiteren Büchern, die in Eigenregie neu veröffentlicht wurden, zählt Svenja Lassens Roman »Geküsst in Tüll & Gummistiefeln«, in dem Protagonistin Sönne Matthiesen den Ferienhof ihres Opas auf Vordermann bringen will und dabei mit Geschäftsmann Thies zusammenprallt, der den Hof kaufen will, als er in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Außerdem hat Susan B. Hunt mit »Dark Hours: Hulk & Claire« den bereits achten Band ihrer Reihe über den »Fire Devils MC« herausgegeben.

Auch in Verlagen sind erwähnenswerte neue Bücher erschienen. So veröffentlichte der Amrum Verlag mit »Mein Winter mit Lin« den zweiten Band aus Sina Müllers Reihe »Herz über Board«, in dem sich Lin und Jonah nach ihrem Sommer auf Sardinien darauf freuen, sich im Schnee wiederzusehen und mit Freunden eine schöne Zeit in einer kleinen Hütte in den Bergen zu verbringen. Doch sehr schnell werden sie von ihrer Vergangenheit eingeholt, und alsbald stellt sich die Frage, ob zwischen ihnen wirklich jemals mehr als nur ein Urlaubsflirt gewesen ist. »Mein Winter mit Lin« ist etwas mehr als 400 Seiten stark und kostet als Taschenbuch 12,90 Euro. Für die E-Book-Version sind 4,99 Euro zu zahlen.

Ebenfalls im Amrum Verlag erschienen ist Kim Leopolds Roman »Winterrose«, der den vierten Band ihrer Reihe »How to be happy« markiert. Darin begegnen sich Rose und Jérôme wieder, nachdem der Letztgenannte Zeit im Gefängnis verbracht hat und nun ein neues Leben beginnen will. Einst hatten die beiden zwei gemeinsame Nächte verbracht, doch nun Rose Jérôme nur noch als einen Fehler von früher. Dennoch lässt sich das Herzklopfen nicht verleugnen, als sie sich wiedersehen, und dann werden beide auch noch gemeinsam durch einen Blizzard von der Außenwelt abgeschnitten. »Winterrose« hat einen Umfang von 300 Seiten und ist für 12,90 Euro erhältlich, die digitale Variante kostet 3,99 Euro.

Das sind natürlich nicht restlos alle neuen Bücher. Sämtliche Neuerscheinungen in unserem System findet ihr durch einen Klick hier. Auch heute möchten wir ein großes Dankeschön an die Leute richten, die so freundlich waren, uns durch ihre Hinweise auf neue Bücher zu unterstützen!


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Herz über Board 2 - Mein Winter mit Lin vom 30.11.2018 11:38:
» Inhalt/Meinung Wie habe ich mich darauf gefreut, Lin und Jonah wiederzusehen. Nach dem auf und ab im ersten Band, war es wie nach Hause kommen, als ich die ersten Sätze las. Ich habe alte Freunde wiedergetroffen und die ganze Zeit gehofft, dass es ihnen einfach gut geht. Natürlich macht es Sina Müller den Lesern nicht so einfach und abermals ging es schneebedeckte Berge hoch und runter. Ich bekam kalte Füße, mehrmals, aber ich hielt tapfer durch. Bis zum Ende, denn wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende! Oder so ähnlich. Lin steckt mitten in ihrer Lebensplanung. Sie weiß genau, was sie will und ist bereit, alles dafür zu tun. Als sie ein Angebot erhält, weiß Lin sofort, dass es genau das ist, was sie wirklich machen will und schmeißt alles andere dafür hin. Allerdings hat sie Angst davor, Jonah zu sagen, wo ihr Weg sie hinführen wird, denn Lin ist sich sicher, dass er es nicht …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Tilly Jones
Kommentar zu Verliebt in Eden Bay 2 - Ein bisschen Vertrauen, bitte! vom 21.11.2018 21:53:
» Ein bisschen Vertrauen, bitte ist der zweite Liebesroman der Verliebt in Eden Bay Reihe der Autorin Saskia Louis. Kate und Sawyer verbindet etwas aus ihrer Jugend, immer wenn sie aufeinander treffen knistert die Luft vor Anspannung und unterdrückten Gefühlen. Werden sie es schaffen sich ihrer Vergangenheit zu stellen oder gibt es für beide keine Zukunft? Diese Frage beantwortet die Autorin auf unterhaltsame Weise und entwirft eine Geschichte mit Herz und Charme. Der Schreibstil ist locker und leicht, wobei die Gefühle der beiden gut getroffen werden. Beide Charaktere kenne ich schon aus dem ersten Teil der Reihe und es gibt auch ein Wiedersehen mit weiteren Figuren des ersten Bandes, wobei der Hauptaugenmerk auf Kate und Sawyer liegt und die anderen eher schmückendes Beiwerk sind. Die chaotische Gefühlswelt der Protagonisten ließ mich manches Mal verzweifeln, möchte man ihnen doch zurufen: redet einfach mal Klartext miteinander. Aber …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von manu63
Kommentar zu Herz über Board 2 - Mein Winter mit Lin vom 11.11.2018 9:37:
» In " Herz über Board 2 - Mein Winter mit Lin " ist es schon eine kleine Ewigkeit her, das sich Jonah und Lin gesehen haben. Deshalb wollen sie mit Freunden zusammen in die Berge zum Snowboarden und schauen ob der Sommer auf Sardinien mehr als nur ein Sommer war. Doch die Vergangenheit reist mit in die Hütte im Schnee und nicht alles davon ist willkommen, sondern bringt Probleme mit sich. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung sowie Spannung mit. Man darf mit Jonah u. Lin mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob es für Jonah u. Lin eine gemeinsame Zukunft gibt. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu How to be happy 4 - Winterrose vom 10.11.2018 11:51:
» In " How to be happy 4 - Winterrose " begegnet Rose nach zwei Jahren Jerome wieder. Damals hatten sie ein paar tolle Tage miteinander verbracht und hätte das Schicksal nicht eingegriffen, wer weiß, dann wäre vielleicht mehr daraus geworden. Heute scheint das ausgeschlossen, auch wenn Rose sofort wieder die gleichen Gefühlen überfällt wie damals. Doch ist in der Zwischenzeit zu viel passiert, über das Rose hinwegsehen kann. Oder gibt es doch noch eine Chance für beide? Dank eines Schneesturm sind beide von der Außenwelt abgeschottet und können bzw müssen sich damit arrangieren. Die Story hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen, so musste ich sie in einem Rutsch durchlesen und konnte sie nicht aus der Hand legen. Dabei geht es spannungsgeladen und abwechslungsreich zu. Man darf mit Rose und Jerome mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa

 
Autorentags: Kim Leopold, Marit Bernson, Saskia Louis, Sina Müller, Susan B. Hunt, Svenja Lassen
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Briefe vom Christkind
Geschrieben von: Marit Bernson (10. November 2018)
1,35
[3 Blogs]
2,15
[13 User]
Der Fire Devils MC 8 - Dark Hours: Hulk & Claire
Geschrieben von: Susan B. Hunt (7. November 2018)
2,50
[1 Blog]
Geküsst in Tüll & Gummistiefeln
Geschrieben von: Svenja Lassen (7. November 2018)
2,12
[518 User]
Herz über Board 2 - Mein Winter mit Lin
Geschrieben von: Sina Müller (10. November 2018)
2,00
[1 Blog]
1,00
[2 User]
How to be happy 4 - Winterrose
Geschrieben von: Kim Leopold (10. November 2018)
1,50
[1 Blog]
1,00
[1 User]
Verliebt in Eden Bay 2 - Ein bisschen Vertrauen, bitte!
Geschrieben von: Saskia Louis (6. November 2018)
1,00
[2 Blogs]
1,86
[98 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz