Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.750 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Josip Lippert«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Verdächtige Therapeuten, emsige Maklerinnen, gefangene Biker
Werbung:
Auch am gestrigen Sonntag haben wir nicht geruht und viele neue Bücher in unser System aufgenommen. Die erwähnenswertesten unter ihnen treiben einen Psychoanalytiker in den Wahnsinn, sie treiben eine Immobilienmaklerin in große Lebensfragen hinein, und sie isolieren einen Biker in einer Zelle.

Dieses Mal wollen wir mit einem handfesten Psychothriller loslegen, der im Droemer Verlag sein Zuhause gefunden hat. Er stammt aus der Feder von Christian Kraus und trägt den Titel »Nichts wird dir bleiben«. Darin begegnet man einem Psychoanalytiker namens Thomas Kern, der hilflos zuschauen muss, als sich eine junge Patientin selbst tötet. Während er sich noch Vorwürfe macht, weil er der Frau nicht helfen konnte, wird er von der Polizei aufgesucht, die ihm vorwirft, das Opfer missbraucht und dadurch überhaupt erst zum Suizid getrieben zu haben. Nachdem auf seinem Computer auch noch Beweise gefunden werden, die den Vorwurf untermauern, geht das gesamte Leben des Psychoanalytikers den Bach hinunter. Als er dann mitbekommt, dass der neue Freund seiner Tochter - die nichts mehr mit ihm zu tun haben möchte - Teil einer gefährlichen Sekte ist, zeigt sich, in welcher Gefahr er und sein Umfeld wirklich stecken. »Nichts wird dir bleiben« ist 464 Seiten stark und bisher erst einmal nur als E-Book erhältlich. Als solches kostet es 4,99 Euro. Für den August ist das Erscheinen einer Taschenbuch-Ausgabe vorangekündigt, diese wird dann 9,99 Euro kosten.

Ein ganzes Stück friedlicher geht es im blanvalet Verlag zu, in dem Silvia Konnerths neuer Roman »Heideblütenküsse« veröffentlicht wurde. In dessen Mittelpunkt steht eine Maklerin namens Emma, die gerade frisch geschieden wurde. Die neueste Aufgabe der emsigen Mittdreißigerin besteht darin, eine Pension in der Lüneburger Heide aufzukaufen, wodurch sie gezwungen ist, in ihren dortigen Heimatort zurückzukehren. Ungünstigerweise ist ausgerechnet ihre einstige Jugendliebe Mark, für den sie inzwischen nur noch Hass empfindet, der Besitzer des Gebäudes. So entpuppt sich der Auftrag nicht gerade als einfachster Job der Welt. In der Heimat und im Wechselbad der Gefühle angekommen, lernt sie dann immerhin einen Pferdewirt namens Leo kennen, zu dem sie rasch eine besondere Verbindung aufbaut. Und schon bald steht sie vor der Frage, was ihr in ihrem Leben eigentlich am Wichtigsten ist. »Heideblütenküsse« hat einen Umfang von 416 Seiten und ist als E-Book zum Preis von 3,99 Euro zu bekommen. Die Taschenbuch-Ausgabe wird am 15. Juli erscheinen und dann 9,99 Euro kosten.

Im LYX Verlag sind gleich eine ganze Reihe von Büchern auf einmal erschienen, die hier eigentlich eine ausführliche separate Erwähnung verdient hätten. Stellvertretend wollen wir an dieser Stelle auf »Rider« hinweisen, den vierten Band aus Tillie Coles Reihe über die Biker vom Club der Hades' Hangmen. In diesem Teil wurde Prophet Cain von seinem eigenen Zwillingsbruder eingesperrt und sitzt nun gebrochen und besiegt in einer Zelle. Dies ist ihm widerfahren, obwohl er für seine Brüder immer alles gegeben hatte. Die Einsamkeit und Isolation des Gefangenen hat erst ein Ende, als eine andere Person in die Zelle unmittelbar neben ihm verfrachtet wird. Überraschenderweise handelt es sich dabei um eine Frau. Eine Frau, die selbst mit allerhand Dämonen zu kämpfen hat, und die Cain recht schnell ziemlich nahe kommt. »Hades' Hangmen - Rider« ist als E-Book für 7,99 Euro zu bekommen.

Zum Abschluss noch zwei weitere neue Bücher aus dem Hause LYX im Schnelldurchlauf: Lex Martins Reihe »Irresistible« hat mit »Ein Single-Daddy zum Verlieben« einen zweiten Band bekommen und entführt die Leserschaft auf eine Ranch, deren Besitzer mit zwei Kindern gehörig viel zu tun hat, weswegen er eine Nanny benötigt. Und auch Annika Martins Reihe »Most Wanted« ist nun zwei Bände lang. In »Most Wanted Billionaire« offenbart ein Chef seiner Asssistentin telefonisch seine tiefsten Geheimnisse, ohne zu ahnen, wen er da am Apparat hat.

Wer diesem Link folgt, der gelangt zur Liste aller neu eingetragenen Bücher. Die meisten neuen Bücher entstammen wieder den Vorschlägen unserer Besucher, deshalb möchten wir an dieser Stelle - wie an jedem Tag - ein dickes Dankeschön an alle richten!
Autorentags: Annika Martin, Christian Kraus, Lex Martin, Silvia Konnerth, Tillie Cole
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Hades' Hangmen 4 - Rider
Geschrieben von: Tillie Cole (1. Juni 2019)
100/100
[1 Blogger]
Heideblütenküsse
Geschrieben von: Silvia Konnerth (1. Juni 2019)
80/100
[1 Blogger]
Irresistible 2 - Ein Single-Daddy zum Verlieben
Geschrieben von: Lex Martin (1. Juni 2019)
100/100
[1 Blogger]
Most Wanted 2 - Most Wanted Billionaire
Geschrieben von: Annika Martin (1. Juni 2019)
Nichts wird dir bleiben
Geschrieben von: Christian Kraus (1. Juni 2019)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz