Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.050 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »EDDA2350«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Übles Sektentreiben, wüste Flüche, gierige Könige
Werbung:
Wieder wanderten viele neue Bücher in unser System - dieses Mal besonders viele aus einem Label des Carlsen Verlags, doch dazu später mehr. Die erwähnenswertesten neuen Bücher lassen ihre Leser gedanklich in eine Weinregion reisen, sie nehmen sie mit in eine Wüste sowie in ein Land, das aufgrund eines fiesen Tyrannen in den Abgrund zu stürzen droht.

Loslegen wollen wir zunächst im Hause Emons, dem 35 Jahre alten Kölner Verlag, dessen Steckenpferd vor allem Kriminalromane mit regionalem Anstrich sind. Zu eben diesen zählt »Tödlicher Riesling« des Weinführer- und Krimiautors Jens Burmeister, dessen Wikipedia-Eintrag kürzlich dem dortigen übertriebenen Löschverhalten und den nutzerschädlichen Relevanzkriterien zum Opfer gefallen ist. Burmeister führt seine Leserschaft mitten in der Zeit der Weinlese an den Mittelrhein. Dort hat sich eine Sekte auf der Burg Stahleck im Gebiet des kleinen (und übrigens sehr ansehnlichen) rheinland-pfälzischen Städtchens Bacharach angesiedelt. Eine Glaubensgemeinschaft, die Orgien feiert und mit allen Mitteln neue Anhänger anwirbt. Während sich sogar einige Winzer von der Sekte vereinnahmen haben lassen, versucht sich Aromaforscher Jaspal Wöhler aus allem herauszuhalten. Doch nachdem er einen Pfarrer tot in einem Beichtstuhl findet, bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich mit all dem religiösen Wahn, mit Gier und allerhand Intrigen auseinanderzusetzen. »Tödlicher Riesling« hat einen Umfang von 272 Seiten und kann für 11,90 Euro erworben werden. Die Digitalausgabe des Krimis kostet 9,49 Euro.

Und damit kommen wir dann auch schon zu Dark Diamonds, dem digitalen Imprint des Carlsen Verlags. Dort ist eine ganze Reihe an neuen Werken erschienen, die wir in unser System aufgenommen haben. Dazu zählt »Wüstenruf«, ein (in sich abgeschlossener) Fantasyroman aus der Feder der Autorin Christina M. Fischer. Darin begegnet man einer jungen Adelstochter, die den Namen Dayana trägt. Wie es im Fantasy-Adel oft der Fall ist, soll diese einen Mann heiraten, der ihr ganz und gar nicht recht ist - in diesem Fall einen, der vor allem für seine Grausamkeiten berühmt-berüchtigt ist. Dayana flüchtet daher und lässt alles hinter sich, was ihr Leben bis dahin ausgemacht hatte. Nachdem sie nicht lange unentdeckt bleibt, muss sie sich mit einem geheimnisvollen Fremden verbünden, der sein Gesicht nicht zeigt. Dieser folgt dem titelgebenden Ruf der Wüste, einem Fluch, der einst über ihn verhängt wurde. »Wüstenruf« ist nur in digitaler Form zu bekommen, in dieser kostet die Geschichte 4,99 Euro.

Die Sturmwanderer-Reihe von July Winter hat indessen einen zweiten Teil bekommen. »Gefangen zwischen Liebe und Thron«, wie das gute Stück heißt, wurde in einer ersten Besprechung im Blog Magische Momente in höchsten Tönen gelobt und als »herzzerreißend« und »voller Leidenschaft und Intensität« bezeichnet. Darin wird Protagonistin Danielle von dem geheimnisvollen Brix, den sie im Wirtshaus ihrer Familie Unterschlupf gewährt hat, durch dessen dreistes Verhalten immer wieder zum Kochen gebracht. Und während Danielle aufgrund der Widersprüchlichkeit ihrer eigenen Gefühle erst einmal einen kühlen Kopf bekommen muss, droht das Land, in dem sie lebt, von einem machthungrigen König ins Chaos gestürzt zu werden. Ausgerechnet Brix ist derjenige, der die Pläne des Tyrannen noch stoppen könnte. »Gefangen zwischen Liebe und Thron« hat einen Umfang von 281 Seiten und kann für 3,99 Euro als E-Book erworben werden.

Zum Abschluss noch einige weitere Dark-Diamonds-Neuveröffentlichungen im Schnelldurchlauf: In Justine Pusts zweitem Devilish-Beauty-Roman »Der Klang der Dunkelheit« zeigt sich, was geschieht, wenn ein Engel in die Hölle hinabsteigt. M.D. Hirt hat ihrer Reihe »Bloody Marry Me« sogar schon den vierten Teil hinzugefügt. Sie lässt in »Morgenstund hat Blut im Mund« Sonnenlicht durch die Stadt der Vampire scheinen, und Protagonistin Holly muss sich böser Verdächtigungen erwehren. Sogar schon zum achten Mal hat sich bei Karin Kratt die »Seday Academy« geöffnet. In »Verfolgte der Vergangenheit« begibt sich Protagonistin Cey auf eine Mission, die letztlich die einzige Chance auf eine friedliche Zukunft darstellt.

Die übrigen neuen Bücher, die es fortan in unserer Datenbank gibt, findet ihr durch einen Klick hier. Abschließend möchten wir noch unser Dankeschön an diejenigen Besucher unserer Webseite richten, die uns diese Bücher vorgeschlagen haben!
Autorentags: Christina M. Fischer, Jens Burmeister, July Winter, Justine Pust, Karin Kratt, M.D. Hirt
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Bloody Marry Me 4 - Morgenstund hat Blut im Mund
Geschrieben von: M.D. Hirt (25. Juli 2019)
80/100
[1 Blogger]
Devilish Beauty 2 - Der Klang der Dunkelheit
Geschrieben von: Justine Pust (25. Juli 2019)
Seday Academy 8 - Verfolgte der Vergangenheit
Geschrieben von: Karin Kratt (25. Juli 2019)
Sturmwanderer 2 - Gefangen zwischen Liebe und Thron
Geschrieben von: July Winter (25. Juli 2019)
100/100
[1 Blogger]
Tödlicher Riesling
Geschrieben von: Jens Burmeister (25. Juli 2019)
Wüstenruf
Geschrieben von: Christina M. Fischer (25. Juli 2019)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz