Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.605 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Legolas463«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Staubige Buchläden, mysteriöse Todesfälle, innere Dämonen
Werbung:
Am Samstag fanden wie üblich zahlreiche neue Bücher den Weg in unser System. Die Romane, die uns am erwähnenswertesten erschienen, führen ihre Leser in ein Dorf in der Eifel, auf die Insel Rügen und ins viktorianische England.

Im Hause Bastei Lübbe erschien mit »Das Glück hat viele Seiten« neuer Lesestoff aus der Geschichtenschmiede von Ella Zeiss. In dem Buch erbt die junge Hannah von ihrer verstorbenen Tante Marlies einen alten Buchladen in einem Eifeldorf. Eine scheinbar vollkommen unpassende Erbschaft, denn Hannah hat schon seit einem Jahrzehnt kein Buch mehr angerührt. Also gilt es, den Laden wieder loszuwerden, und mit dem attraktiven Unternehmer Ben findet sich auch rasch ein Kaufintererssent. Dummerweise hat der örtliche Buchklub Einwände gegen den Deal. Und nach und nach beginnt auch Hannah selbst wieder dem Zauber der geschriebenen Worte zu erliegen. So kommt es zu einem wahren Kampf um die Zukunft des kleinen Ladens ... einer, bei dem sich Hannah und Ben verflixt nahe kommen. Das Glück hat viele Seiten, in diesem Fall derer 352. Man kann das Ganze für zehn Euro als Taschenbuch erwerben, die Digitalausgabe kostet die Hälfte davon. Rinas Bücherblog attestierte dem Werk von Ella Zeiss in einer ersten Besprechung, eine »tolle Geschichte« zu erzählen, die »ein paar schöne Stunden bereitet«.

Einige weitere Neuerscheinungen aus dem Bastei Lübbe Verlag im Schnelldurchlauf: Annabell Nolan startete mit »Diagnose Liebe« in eine neue Novellenreihe, die sich mit einer Sportklinik aus Aspen beschäftigt, dem »Crystal Lake Medical Center«, und die von den dort entstehenden Romanzen berichtet. Im Blog Lesen und Träumen wurde der Auftakt als eine »süße Liebesgeschichte« mit guten Charakteren eingestuft. Ellen Barksdale hat ihrer Reihe entspannter Krimis rund um die junge Nathalie Ames mit »Ein Mörder steht im Walde« einen neunten Teil hinzugefügt. Darin stirbt eine Camperin an einem Eintopf voller Giftpilze. Megan Ericksons »Blood Dynasty« wurde mit dem neuen Buch »Von Liebe erweckt« in die zweite Runde geschickt, und Tianas Bücherfeder attestierte dem Roman, dass »Fans von Büchern über starke Vampire« damit ihre wahre Freude haben würden.

Natürlich wurde auch in anderen Verlagen neuer Lesestoff auf die Buchwelt losgelassen. So zum Beispiel im Luzifer Verlag, in dem mit »Möwen, Meer und Tod« der zweite Band aus Emma Bielings Luna-Maiwald-Reihe publiziert wurde. Als wir die Autorin im August 2015 zu einem Interview hier bei Leserkanone.de begrüßen durften, hatte sie gerade den Auftaktband vorgelegt. Nun kehrt ihre Kriminalhauptkommissarin nach einer langen Berufspause zurück, und während es in ihrem Privatleben rumort, geschehen seltsame Dinge auf Rügen: Junge Menschen, die eigentlich völlig gesund scheinen, sterben gleichsam unerwartet wie qualvoll. Luna Maiwald muss also ermitteln, was in diesem Fall bedeutet, sich ihrer Vergangenheit in Person eines Mannes zu stellen, den sie einst nach abscheulichen Morden ins Gefängnis gebracht hatte. Und so steht ihr eine Zeit bevor, die schwer auf ihrer Seele lasten wird. »Möwen, Meer und Tod« ist 364 Seiten stark und kann zum Preis von 13,95 Euro erworben werden. Für die Digitalausgabe müssen 4,99 Euro über die digitale Verkaufstheke wandern.

Abschließend sei noch auf »Das Versprechen einer Nacht« hingewiesen, den im LYX Verlag erschienenen vierten Band aus der Reihe »Victorian Rebels« von der USA-Today-Bestsellerautorin Kerrigan Byrne. Natürlich geht es - wie es der Name der Reihe schon verrät - bei ihr wieder ins Viktorianische Zeitalter. Dort begegnet man der jungen Krankenschwester Imogen, die vor vielen Jahren eine leidenschaftliche Nacht mit einem Mann namens Cole verbrachte. Inzwischen ist sie verwitwet, aber immer noch jung. Unverhofft begegnet sie Cole wieder, doch dieser erkennt sie nicht, sondern macht ihr in seiner Verbitterung das Leben schwer. Imogen realisiert, dass tief in ihm drin schwere Probleme lasten, und so fasst sie den Entschluss, ihm aufzuzeigen, dass die Liebe ihm helfen kann. »Das Versprechen einer Nacht« ist 400 Seiten lang und kostet 12,90 Euro. Für die E-Book-Version fallen 9,99 Euro an.

Wer weitere neue Bücher in Listenform sehen möchte, der kann ganz einfach diesem Link folgen. Diese und andere Bücher wurden uns von unserer unermüdlichen Userschaft zum Eintragen vorgeschlagen. Dafür möchten wir uns bedanken!


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Das Glück hat viele Seiten vom 05.09.2019 21:19:
» In " Das Glück hat viele Seiten: Roman " ist Hannah schokiert, als sie vom Tod ihrer Tante und der damit verbundenen Erbschaft erfährt. Tante Marlies hat ihr ihren Buchladen hinterlassen. Ein Ort der ihr zu früheren Zeiten viel Freude bereitetet, bis zu jenem Schicksalstag, an dem sie aus dem Buchladen floh und nie wieder zurück kehrte. Jetzt 10 Jahre später möchte sie die alten Erinnerungen nicht wieder aufleben lassen und ist mehr als froh in Ben einen sympathischen Käufer gefunden zu haben. Doch der Schein trügt, den Ben hat ihr etwas vor gemacht um Hannah zum Verkauf zu überzeugen. Das lässt Hannah nicht auf sich sitzen und versucht alles, um den Buchladen zu erhalten. Hilfe bekommt sie von Buchclub, eine Frauenrunde, die mit Marlies befreundet waren. Auch wenn Hannah vor Zorn kochen könnte, fliegen die Funken zwischen ihr und Ben. Was das ganze nicht einfach macht. Die Story hat mich gleich in ihren Bann …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Das Glück hat viele Seiten vom 22.08.2019 19:11:
» Hannah hat vor Jahren ihren Heimatort in der Eifel verlassen und ging nach Köln, weil sie mit ihrer Heimat schmerzliche Erinnerungen verband. Nun ist ihre Tante Marlies gestorben und hat Hannah ihr Haus mit einem kleinen Buchladen hinterlassen. Mit dem hübschen alten Buchladen verbindet Hannah zwar auch schöne Erinnerungen aber dennoch möchte sie alles schnell verkaufen und zurück nach Köln, wo sie sich gerade eine berufliche Karriere aufbaut. Vor dem Notariat trifft sie auf den Geschäftsmann Ben, der ihr ein gutes Angebot macht. Erst nach der Unterzeichnung der Verträge erfährt Hannah durch eine Freundin ihrer Tante was Ben wirklich mit dem Haus plant. Der Buchladen soll verschwinden und das Haus soll zu einem noblen Wellnesshotel umgebaut werden. Damit sind die Bewohner des Dorfes und vor allem der Buchclub ihrer Tante gar nicht einverstanden. Hannah beginnt mit Unterstützung der älteren Damen des Buchclubs einen fast …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Fanti2412
Kommentar zu Crystal Lake 1 - Diagnose Liebe vom 14.06.2019 14:32:
» Crystal Lake 1 Annabelle Nolan Willkommen in der amerikanischen Ausgabe der Schwarzwald Klinik. Herzschmerz, große Gefühle und Pulverschnee inmitten von Sterilen Operationssaal, Krankenhausfluren, Gips und Spritzen. Der Auftakt der Reihe rund um das Lake Medical Center in Woody Creek ist ein kurzweiliges, unterhaltsames Lesevergnügen mit einem traumhaft schönen Setting. Der Schreibstil ist durchgehend lebendig, schwungvoll und geschmeidig im Fluss. In diesem Auftakt werden die Protagonisten sehr schön in Szene gesetzt und lassen Raum für die Fortsetzung. Beziehungsweise bekommt man als Leser einen perfekten Eindruck von den Figuren, so das die Vorfreude auf die Folgebände gegeben ist. Fazit : Ein hinreißend kurzwelliges Leseerlebnis das seinen Leser ein romantisch schönes Gefühl vermittelt.«
– geschrieben von Emotionbooksworld

 
Autorentags: Annabell Nolan, Ella Zeiss, Ellen Barksdale, Emma Bieling, Kerrigan Byrne, Megan Erickson
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Blood Dynasty 2 - Von Liebe erweckt
Geschrieben von: Megan Erickson (31. Mai 2019)
60/100
[1 Blogger]
Crystal Lake 1 - Diagnose Liebe
Geschrieben von: Annabell Nolan (31. Mai 2019)
73/100
[3 Blogger]
Das Glück hat viele Seiten
Geschrieben von: Ella Zeiss (31. Mai 2019)
90/100
[3 Blogger]
Luna Maiwald 2 - Möwen, Meer und Tod
Geschrieben von: Emma Bieling (31. Mai 2019)
Tee? Kaffee? Mord! 09 - Ein Mörder steht im Walde
Geschrieben von: Ellen Barksdale (31. Mai 2019)
Victorian Rebels 4 - Das Versprechen einer Nacht
Geschrieben von: Kerrigan Byrne (31. Mai 2019)
100/100
[1 Blogger]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz