Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.971 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Bücherhexe64«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Selbstbewusste Frauen, fiese Brandstifter, attraktive Sportler
Werbung:
Auch am Dienstag fanden wieder viele neue Bücher den Weg zu Leserkanone.de. Die erwähnenswertesten Neuerscheinungen führen ihre Leser ins Regency-Zeitalter, an eine Münchner Feuerwache und auf die romantische Seite des Footballs.

Loslegen wollen wir dieses Mal beim Amazon-Verlag »Montlake«, der beim neuesten Roman von Christi Caldwell seine namentliche Ergänzung »Romance« abgelegt hat, obwohl »Eine unerschrockene Lady« durchaus der Bezeichnung gerecht werden würde. Ihr historischer Liebesroman bildet den Auftakt zu einer Reihe, die den Titel »Devils Den Club« tragen wird. Die USA-Today-Bestseller-Autorin entführt ihre Fans darin ins London des Jahres 1825, als gerade die dortige Spielhölle »Hell & Sin Club« niederbrennt. Adair Thorne, dem die Einrichtung gehörte, verdächtigt den Clan der Killorans und sinnt auf Rache. Diese Rachegelöste erhalten einen jähen Dämpfer, als er plötzlich vor der attraktiven und gewitzten Cleopatra Killoran steht. Diese weiß, wie sie sich in der Unterwelt der englischen Hauptstadt behaupten kann, und zwischen beiden entwickelt sich alles ganz anders als geplant. »Eine unerschrockene Lady« hat einen Umfang von 351 Seiten und kostet 9,99 Euro. Für 4,95 Euro kann man die Story in digitaler Form lesen, Abonnenten von »Kindle Unlimited« sind kostenfrei dabei.

Bei Emily Bolds aktuellem Werk hängt das »Romance« noch am »Montlake«. Im selben Amazon-Verlag wie Christi Caldwells Buch erschien der neueste Streich der Bestsellerautorin. »Hearts on Fire - Leo« ist der fünfte und finale Band einer Reihe, welche von der Autorin nicht im Alleingang verfasst wurde, sondern als Gemeinschaftsprojekt mit Frieda Lamberti, Friedrich Kalpenstein, Greta Milán und Johanna Danninger entstanden ist. Aus der Feder der anderen Autoren hatten die vier vorausgegangenen Bände gestammt. Im fünften Buch geht es wieder an die Feuerwehrwache 21, und im Mittelpunkt steht der attraktive Brandmeister Leonhard Rindisbacher. Da München von einem Serien-Brandstifter heimgesucht wird, bekommt er es mit einer ehrgeizigen jungen Journalistin namens Caro zu tun, die über die Brände berichten möchte. Es dauert nicht lange, schon fliegen zwischen den beiden die Funken auf eine ganz andere Weise als man es bei der Feuerwehr gewohnt ist. Allerdings interessieren sie sich nicht nur gegenseitig füreinander, Caro rückt auch ins Fadenkreuz des Feuerdämons. »Hearts on Fire - Leo« ist 286 Seiten stark und kostet 9,99 Euro. Für 3,95 bekommt man es als E-Book, auch hierfür müssen Kindle-Unlimited-Nutzer nichts zahlen. Ein ungekürztes Hörbuch mit einer Laufzeit von knapp acht Stunden wurde von Nina Schöne und Ben Adam eingelesen.

Auch ohne die Unterstützung von Verlagen sind eine Menge erwähnenswerter neuer Bücher entstanden. Stellvertretend wollen wir an dieser Stelle auf den zweiten »Touchdown«-Roman von Jenna Stean hinweisen, der den Titel »Wer Liebe wagt, gewinnt« trägt. Er kann unabhängig von seinem Vorgänger gelesen werden. Das Buch erzählt von den höchst unterschiedlichen Schwestern Abby und Willow Thompson: Abby, die Ältere der beiden, arbeitet hart dafür, dass genug Geld da ist, damit Willow studieren kann. Die interessiert sich allerdings weniger für Lehrstoff und kümmert sich stattdessen intensiv um die Männerwelt. Dies soll vor Abby verborgen werden, und an dieser Stelle kommt Dylan Jenkins ins Spiel, seines Zeichens ein attraktiver Footballspieler. Ganz so leicht geht der Plan jedoch nicht auf, denn Abby und der Running Back verhalten sich wie Feuer und Wasser. »Wer Liebe wagt, gewinnt« ist 357 Seiten stark und hat sich in der E-Book-Bestsellerliste von Amazon schon weit nach oben geschoben. Erhältlich ist das Buch für 9,99 Euro, die Digitalausgabe kostet derzeit nur 99 Cent.

Zum Abschluss noch einige weitere erwähnenswerte Neuerscheinungen im Schnelldurchlauf: Karolyn Ciseau hat ihre »Zeitenwanderer-Chroniken« zum Abschluss gebracht. Der siebte und finale Band der Reihe trägt den Titel »Erwacht«. Durch die Zeiten wird auch bei Tanja Neise gewandert, denn mit »Die Hüterin« hat die Autorin, die von ihrer Kollegin Anja Saskia Beyer vor drei Jahren für uns interviewt wurde, ihre Reihe über das »Zeitenmedaillon« in die dritte Runde geführt. Last but not least erzählt Margot S. Baumann in ihrem Buch »Die Villa am Comer See« eine romantische und leidenschaftliche Geschichte rund um einen Familienfluch vor einer schönen italienischen Kulisse. Erschienen ist das Buch im Amazon-Imprint »Tinte & Feder«.

Die übrigen Bücher, die wir gestern und in den letzten Tagen eingetragen haben, findet ihr hier. Die meisten neuen Bücher entstammen wieder den Vorschlägen unserer Besucher, deshalb möchten wir an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle richten!


Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?
1
 
 199 (45,7%)
Hearts on Fire 5 - Leo von Emily Bold
2
 
 71 (16,3%)
Touchdown 2 - Wer Liebe wagt, gewinnt von Jenna Stean
3
 
 59 (13,6%)
Devil's Den Club 1 - Eine unerschrockene Lady von Christi Caldwell
4
 
 43 (9,9%)
Das Zeitenmedaillon 3 - Die Hüterin von Tanja Neise
5
 
 36 (8,3%)
Die Zeitenwanderer-Chroniken 7 - Erwacht von Karolyn Ciseau
6
 
 27 (6,2%)
Die Villa am Comer See von Margot S. Baumann
An der Umfrage haben 435 Benutzer teilgenommen.
 
 

KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Hearts on Fire 5 - Leo vom 30.01.2020 21:01:
» Spannender und sehr emotionaler Abschluss einer tollen Reihe *Klappentext* Bei seinen Kollegen der Wache 21 gilt der attraktive Leonhard Rindisbacher als Womanizer des Trupps. Der sportliche Blondschopf macht einen großen Bogen um feste Beziehungen, lässt aber ansonsten nichts anbrennen. Auch als Leo auf die ehrgeizige Journalistin Caro trifft, die leichtsinnigerweise an den Brandorten auftaucht, um über den Brandstifter zu berichten, der München seit geraumer Zeit in Angst und Schrecken versetzt, fliegen die Funken. Die Jagd nach der Story des Jahres bringt Caro dabei nicht nur dem verführerischen Leo näher, sondern weckt auch die Aufmerksamkeit des Feuerdämons und bringt sie in tödliche Gefahr … *Meine Meinung* "Hearts on Fire - Leo" von Emily Bold ist der fünfte Teil der Montlake Romance-Reihe über die Männer der Wache 21 in München und leider auch der Abschluss. Der Schreibstil der Autorin …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von janaka
Kommentar zu Das Zeitenmedaillon 3 - Die Hüterin vom 27.12.2019 12:25:
» Ein toller dritter Band Als Hüterin der Zeitreisenden ist Kristin untrennbar mit dem Zeitenmedaillon verbunden. Wo das Schmuckstück eine Aufgabe für sie hatte, dort musste sie hin. Es schickt sie nach Paris kurz vor dem Ausbruch des ersten Weltkrieges wo sie Philippes Weg kreuzt. Ihn hat sie früher schon einmal getroffen. Er erobert ihr Herz im Sturm und sie ist endlich glücklich. Doch dann schickt das Medaillon sie erneut durch die Zeit. Wird sie Philippe jemals wiedersehen? Meine Meinung Das Buch fing schon gleich spannend an, denn Kristin ist wieder in der Zeit gereist. Gerade war sie an der Seite von Amelie und Philippe als das Medaillon sie aus dieser Zeit herausriss. Jedes Mal wenn so etwas passierte fragte sie sich, wo sie um Himmels willen jetzt gelandet war. Es ist das zweite Buch von Tanja Neise, das ich gelesen habe und das dritte Buch dieser Reihe. Auch dieses Buch ließ sich sehr gut und angenehm lesen, denn der Schreibstil gefiel …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Lerchie
Kommentar zu Touchdown 2 - Wer Liebe wagt, gewinnt vom 19.12.2019 12:08:
» Abby hat an der Michigan studiert und mußte abbrechen, den grund kennen nur wenig. Jetzt ist es 4 Uhr und sie muß aufstehen, denn sie hat mehrere Job´s damit Ihre Schwester Willow studieren kann. Dylan hat nun den ersten Tag naxch den Ferien und er hofft Abby nicht zu treffen. Abby hat Ihm nach einer Nacht einfach verlassen und das nimmt er ihr übel. Wie der Zufall es will treffen beide aufeinander und ja sie mögen sich immer noch. Aber kann Dylan sich auf Abby einlassen und wenn ja muß er wieder Angst haben das sie einfach geht? Ich kann das Buch nur empfehlen«
– geschrieben von elke1205
Kommentar zu Hearts on Fire 5 - Leo vom 27.11.2019 22:20:
» In " Hearts on Fire - Leo " ist Leo Feuerwehrmann und Pressesprecher der Wache 21 auch als Frauenmagnet bekannt. Wo er im sportlichen Aspekt keine Ängste kennt, so hält er sich von Beziehungen fern. Doch als er wiederholt bei seinen Einsätzen auf die Journalistin Caro trifft, knistert nicht nur das Feuer. Aber Caro begibt sich ständig auf der Suche nach der nächsten Story in Gefahr. Bis es ihr zum Verhängnis wird. Kommt die Rettung durch die Wache 21 noch rechtzeitig, oder verliert Leo etwas, was er zuvor nie wollte. Der Abschlussband der Hearts on Fire Reihe hat mich gleich wieder in seinen Bann gezogen und ich konnte ihn nicht aus der Hand legen. Dabei bleibt er abwechslungsreich und spannungsgeladen. Man darf mit Leo und Caro mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergießen. Da ich erfahren wollte, ob Leo noch …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Hearts on Fire 5 - Leo vom 26.11.2019 22:41:
» Im letzten Teil der Serie lernen wir Leo und Caro besser kennen. Wunderbar gelungen ist der Übergang zwischen den einzelnen Bänden, die ja von verschiedenen Autoren verfasst wurden. Leo ist – nun ja – perfekt und über Caro habe ich mich zwischendurch kaputt gelacht. Alleine diese ständige Pony - aus - den - Augen - Pusterei. Das ist ein wunderbarer Kontrast zwischen den Charakteren. In diesem Teil empfand ich die Geschichte ein wenig anders, die vorherigen Teile der Serie hatten eher zentrale Themen (Stalking, PTBS…) die Narben bei den Protagonisten hinterlassen haben. Bei Leo und Caro ist alles eher spielerisch, federleicht und unverbindlich. Die magische, erotische Anziehung ist einfach da. Ich finde den Schreibstil ungewöhnlich. Emiliy Bold schreibt sehr gestrafft, nahezu minimalistisch über die Vergangenheit und das Umfeld ihrer Hauptprotagonisten, dafür fügt sie in der Gegenwart gezielt pointierte Ticks bei Leo und Caro ein (Zopf …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von mellidiezahnfee

 
Autorentags: Anja Saskia Beyer, Christi Caldwell, Emily Bold, Frieda Lamberti, Friedrich Kalpenstein, Greta Milán, Jenna Stean, Johanna Danninger, Karolyn Ciseau, Margot S. Baumann, Tanja Neise
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Das Zeitenmedaillon 3 - Die Hüterin
Geschrieben von: Tanja Neise (26. November 2019)
1,21
[105 User]
Devil's Den Club 1 - Eine unerschrockene Lady
Geschrieben von: Christi Caldwell (26. November 2019)
2,02
[139 User]
Die Villa am Comer See
Geschrieben von: Margot S. Baumann (26. November 2019)
2,01
[334 User]
Die Zeitenwanderer-Chroniken 7 - Erwacht
Geschrieben von: Karolyn Ciseau (26. November 2019)
1,00
[1 Blog]
1,61
[46 User]
Hearts on Fire 5 - Leo
Geschrieben von: Emily Bold (26. November 2019)
1,75
[4 Blogs]
1,44
[41 User]
Touchdown 2 - Wer Liebe wagt, gewinnt
Geschrieben von: Jenna Stean (20. November 2019)
1,85
[136 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz