Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.125 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Chayann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Mumifizierte Tote, stumme Jungen, musikalische Mechaniker
Werbung:
Die neuesten Bücher, die wir gestern in unser System eingetragen haben, führen ihre Leser in ein verfallenes Krankenhaus, in ein Dorf in Wisconsin und die Welt der Musik.

Mehr als zwei Jahre waren vergangen, seitdem Simon Beckett seinen fiktiven forensischen Anthropologen David Hunter zum letzten Mal in einen Einsatz schickte. Nun ist es soweit, der sechste Band der Reihe wurde veröffentlicht. Das neue Buch trägt den Titel »Die ewigen Toten«. Darin wird ein stillgelegtes Krankenhaus im Norden Londons zum Schauplatz des Geschehens. Eigentlich soll das verlassene Gebäude abgerissen werden, doch dann wird eine in eine Plastikhülle eingewickelte Leiche auf dem Dachboden gefunden. Aufgrund der Umgebungsverhältnisse ist der Leichnam zum Teil mumifiziert, und David Hunter findet heraus, dass es sich um die Überreste einer schwangeren Frau handelt. Als die Leiche geborgen werden soll, finden die Polizisten obendrein noch ein fensterloses Krankenzimmer, dessen Eingang zugemauert wurde und das auf keinem Plan verzeichnet wurde. Ein Zimmer, in dem noch Betten stehen ... und diese sind nicht leer. »Die ewigen Toten« wurde im Rowohlt-Verlag Wunderlich veröffentlicht. Das Buch ist 480 Seiten stark und kostet als gebundene Version 22,95 Euro. Für die E-Book-Variante fallen 19,99 Euro an. Zudem gibt es eine ungekürzte Hörbuchausgabe mit 13:11 Stunden Spielzeit, die von Johannes Steck eingelesen wurde.

Im Hause Tinte & Feder, einem Amazon-Imprint für zeitgenössische und historische Romane, wurde ein neues Werk von Karen McQuestion veröffentlicht. In »Die andere Hälfte des Herzens« erzählt die Bestsellerautorin die Geschichte eines neunjährigen Jungen, der seit dem Tod seiner Mutter verstummt ist. Aus Angst vor seinem aggressiven Vater versteckt er sich in einem Umzugswagen und gerät auf diese Weise zu einem kleinen abgelegenen Dorf in Wisconsin, wo ein Baumhaus sein neues Zuhause wird. Als ein starker Sturm aufzieht, nimmt ihn eine alte einsame Frau unter ihre Fittiche ... und gerät dadurch in Gefahr, denn der Vater des Kleinen ist ihm auf den Fersen. Das rund 300 Seiten starke Buch ist für 7,99 Euro zu bekommen, die digitale Ausgabe kostet 2,49 Euro. Abonnenten von »Kindle Unlimited« müssen nichts zahlen.

In einem anderen Amazon-Imprint, nämlich dem auf romantische Titel deutschsprachiger Autoren spezialisierten »Montlake Romance«, ist mit »Wenn Liebe Wunden heilt« ein neues Buch aus der Feder von Emily Bold erschienen. Dabei handelt es sich um den dritten Band ihrer Reihe »Wenn Liebe«. In ihrem Roman erzählt die Autorin die dramatische Liebesgeschichte zweier Protagonisten namens Brooke Adams und Fynn Keller. Brooke benötigt nach einem Skandal ein wahres Wunder, um ihre Karriere als PR-Profi in der Musikbranche fortsetzen zu können. Fynn wiederum ist ein unbekannter Mechaniker mit einer unglaublichen Stimme und dem richtigen Aussehen, um eine große Karriere zu schaffen. Zwei Welten prallen hier aufeinander, und vom ersten Moment an entsteht ein Knistern zwischen den beiden. »Wenn Liebe Wunden heilt« ist 320 Seiten stark und kostet 7,99 Euro, für die E-Book-Variante fallen 2,49 Euro an. Zudem existiert eine ungekürzte Hörbuchversion mit 9:44 Stunden Laufzeit, die von Schauspielerin, Moderatorin und Sprecherin Svantje Wascher eingelesen wurde.

Last but not least sei noch »Gezeitenwechsel« erwähnt, ein neues Buch aus der Feder der schottischen Autorin Sarah Moss, in dem sie von alledem berichtet, was den Familienalltag in Großbritannien absurd macht sowie von den Augenblicken, die zeigen, wie zerbrechlich das Leben doch ist. Das im mare Verlag erschienene Buch ist eine Übersetzung des 2016er Romans »The Tidal Zone«.

Dieser Link führt euch zur kompletten Liste der Bücher, die wir gestern eingetragen haben. Ein großes Dankeschön an all die User, die unser Formular genutzt haben, um uns auf die neuen Bücher hinzuweisen. Ihr seid eine große Hilfe!
Autorentags: Emily Bold, Karen McQuestion, Sarah Moss, Simon Beckett
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
David Hunter 6 - Die ewigen Toten
Geschrieben von: Simon Beckett (12. Februar 2019)
Die andere Hälfte des Herzens
Geschrieben von: Karen McQuestion (12. Februar 2019)
Gezeitenwechsel
Geschrieben von: Sarah Moss (12. Februar 2019)
Wenn Liebe ... 3 - Wenn Liebe Wunden heilt
Geschrieben von: Emily Bold (12. Februar 2019)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz