Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.356 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MARTIN-92«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Kochende Romanze, Diebe in Gotham City, Flugbegegnungen
Werbung:
Viele neue Bücher wurden auch gestern von den Leserkanone-Mitarbeitern in unser System übernommen. Einige davon erscheinen uns besonders erwähnenswert, weswegen wir hier einen kleinen Überblick bieten wollen.

Der bereits fünfte Band aus Poppy J. Andersons Reihe »Taste of Love« wurde vom Verlag Bastei Lübbe veröffentlicht. In »Rezept fürs Happy End« schickt die Erfolgsautorin die Journalistin Vicky auf eine Undercover-Recherche ... und zwar mitten hinein in einen Kochkurs für Männer. Dort stößt ihr der überhebliche Kochpartner Mitch zunächst ganz schön auf. Je länger aber gemeinschaftlich Lebensmittelchemie betrieben wird, desto mehr muss sich Vicky eingestehen, dass er ihr Herz ganz schön zum Kochen bringt. In einer ersten Besprechung wurde dem Buch von StAnni's Livingbooks attesiert, dass der Inhalt und der trockene Humor absolut überzeugen. Das 336 Seiten starke Buch ist für 12,90 Euro zu bekommen, für die E-Book-Version sind 9,99 Euro zu zahlen. Außerdem wurde eine auf 4:13 Stunden gekürzte Hörbuchvertonung produziert, die von Schauspielerin und Sprecherin Cathlen Gawlich eingelesen wurde.

Bei Bastei Lübbe wurden aber auch noch andere erwähnenswerte Bücher neu veröffentlicht. Lisa Genova erzählt in »Im Traum höre ich dich spielen« von einer Frau, die für ihre große Liebe auf ihren Traum von einer Karriere als Pianistin verzichtet. Die Ehe scheitert, der Mann wird zum gefeierten Star. Dann aber erkrankt er unheilbar, und es zeigt sich, welche Kraft Versöhnung haben kann. In M.C. Beatons Buch »Hamish Macbeth und das tote Flittchen«, dem fünften Hamish-Macbeth-Buch, kommt es derweilen zu einem mysteriösen Todesfall in einem Cottage in Schottland.

Im Deutschen Taschenbuch Verlag ist neues Material für die Fans von Sarah J. Maas erschienen. In »Catwoman - Diebin von Gotham City« geht es in die Großstadt, die man aus dem DC-Universum kennt. Hierhin kehrt die einstige Superdiebin Selina Kyle zwei Jahre nach ihrer Verhaftung anonym als mysteriöse Millionärstochter zurück. Sie plant den größten Coup aller Zeiten, doch ein maskierter Unbekannter versucht sie aufzuhalten. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen kann: Ihr mysteriöser Gegenspieler ist niemand anders als ihr verteufelt attraktiver Nachbar. Das neue Buch der Throne-of-Glass-Autorin hat einen Umfang von 368 Seiten und kostet als gebundenes Buch 18,95 Euro. Wer lieber die E-Book-Variante lesen möchte, kann zwei Euro sparen.

Daneben wurden viele weitere neue Bücher vom Deutschen Taschenbuch Verlag veröffentlicht. So gibt es mit »Wie tief ist deine Schuld« den neuesten Thriller aus der Feder von Ruth Ware, in dem einige Schulfreundinnen von einem siebzehn Jahre zurückliegenden Ereignis wieder eingeholt werden. In Felicity Whitmores Roman »Das Herrenhaus im Moor« muss die junge Victoria um ihr Erbe kämpfen, nachdem sie von ihrem gierigen Vormund in ein Heim für Geisteskranke verfrachtet wird. Elizabeth Jane Howard sorgt in »Cazalet-Chronik 2 - Die Zeit des Wartens« dafür, dass sich drei Cousinen in England nicht unterkriegen lassen und das Leben kennenlernen, obwohl zeitgleich der Zweite Weltkrieg tobt. Jugendbuchautor Jason Reynolds berichtet in »Lauf-Reihe 2 - Patina: Was ich liebe und was ich hasse« von einem Mädchen, das viel Verantwortung tragen muss und kaum Zeit zum Kindsein hat, jedoch über den Sport Erfüllung findet. Last but not least bietet Antje Szillat für jüngere Leserinnen mit ihrer »Diebesjagd am Set« den zweiten Band über ihre »drei Pferdefreundinnen«.

Auch aus dem Lübbe-Verlag LYX gibt es neuen Lesestoff. So zum Beispiel »Gib mir dein Herz«, den zweiten Band aus Kristen Callihans VIP-Reihe. Darin hat Protagonistin Sophie das große Glück, für ihren Flug nach London ein Upgrade in die erste Klasse zu bekommen. Dort nimmt sie neben Gabriel Scott Platz, oder besser gesagt: Sie muss neben ihm Platz nehmen. Denn obwohl der Mann unheimlich attraktiv wirkt, präsentiert er sich auch als enorm rüpelhaft. Während des Flugs entpuppt er sich dann auch noch als der Manager der Rockband »Kill John« ... und damit womöglich als ihr kommender Chef. »Gib mir dein Herz« ist 448 Seiten stark und kostet 12,90 Euro. Für die E-Book-Ausgabe sind 9,99 Euro zu zahlen.

Ein weiterer neuer LYX-Roman wurde von Lynsay Sands verfasst. Bei ihr ist »Ein Highlander zu Diensten« und weicht nicht mehr von Protagonistin Edith Drummonds Seite, da es jemand auf ihr Leben abgesehen hat. Bianca Iosivoni hat mit »Der letzte erste Song« den vierten Band ihrer Firsts-Reihe vorgelegt, L.J. Shen mit »Scandal Love« den dritten Teil ihrer »Sinners of Saint«.

Diese und weitere Neuerscheinungen findet ihr, wenn ihr diesem Link zur Gesamtliste folgt. Viele der neuen Bücher wurden uns von hilfsbereiten Besuchern unserer Webseite genannt. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer für die Zuarbeit!


Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?
1
 
 92 (19,0%)
Catwoman - Diebin von Gotham City von Sarah J. Maas
2
 
 86 (17,7%)
Wie tief ist deine Schuld von Ruth Ware
3
 
 67 (13,8%)
Taste of Love 5 - Rezept fürs Happy End von Poppy J. Anderson
4
 
 53 (10,9%)
Idol 2 - Gib mir dein Herz von Kristen Callihan
5
 
 42 (8,7%)
Im Traum höre ich dich spielen von Lisa Genova
6
 
 36 (7,4%)
Das Herrenhaus im Moor von Felicity Whitmore
7
 
 32 (6,6%)
Hamish Macbeth 5 - Hamish Macbeth und das tote Flittchen von M.C. Beaton
8
 
 21 (4,3%)
Firsts 4 - Der letzte erste Song von Bianca Iosivoni
9
 
 17 (3,5%)
Ein Highlander zu Diensten von Lynsay Sands
10
 
 16 (3,3%)
Cazalet-Chronik 2 - Die Zeit des Wartens von Elizabeth Jane Howard
11
 
 12 (2,5%)
Lauf-Reihe 2 - Patina: Was ich liebe und was ich hasse von Jason Reynolds
12
 
 7 (1,4%)
Sinners of Saint 3 - Scandal Love von L.J. Shen
13
 
 4 (0,8%)
Drei Pferdefreundinnen 2 - Diebesjagd am Set von Antje Szillat
An der Umfrage haben 485 Benutzer teilgenommen.
 
 

KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Idol 2 - Gib mir dein Herz vom 24.06.2019 20:14:
» Nachdem mich Band 1 der Serie "gib mir die Welt" nicht zu 100 % überzeugen konnte, war ich nun gespannt auf die Geschichte von Gabriel Scott, dem Manager der Band, der mich bereits im Vorband neugierig auf sich gemacht hat. Ich kann vorab sagen, dass ich diesmal nicht enttäuscht wurde. Wir lesen hier über Gabriel, den immer korrekten und nicht aus der Ruhe zu bringenden, Manager der Band Kill John. Er erhält - entgegen seiner Reservierung - auf einem Langstreckenflug die quirlige Sophie als Sitznachbarin, die ihn nicht nur während des Flugs an seine Grenzen bringt. Die Handlung wird abwechselnd aus beider Sicht erzählt - diesen Erzählstil liebe ich besonders, weil man sich damit sehr gut in die Charaktere versetzen kann. Ich mochte beide sehr gern. Sophie ist quirlig, immer guter Laune, und auch wenn dies zum Teil eine Fassade ist und ihr wahres Ich verbirgt, so ist sie doch unheimlich warmherzig und liebenswert. Gabriel …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von bine174
Kommentar zu Catwoman - Diebin von Gotham City vom 13.01.2019 15:53:
» "Catwoman - Diebin von Gotham City" ist ein Einzelband der DC-Icons Serie aus dem dtv Verlag und stammt aus der Feder von Sarah J. Maas. Da ich die Bücher der Autorin liebe und zudem ein großer Fan der Serie "Gotham" bin, musste ich "Catwoman" unbedingt lesen. Mit der Neufassung der Geschichte von Selina Kyle stellt sich Sarah J. Maas einer sehr großen Herausforderung. Die Zeit auf der Straße liegt weit hinter Selina Kyle, denn Jahre nach ihrem Verschwinden taucht sie als reiche Millionärstochter wieder in Gotham auf. Niemand erkennt in der bildhübschen Frau mit der neuen Identität die kleine Diebin von damals. Als Holly Vanderhees bezirzt Selina Kyle nun die Männerwelt der Reichen und Schönen. Doch jede Handlung dient einem bestimmten Zweck, denn sobald die Nacht anbricht verwandelt Selina sich in Catwoman. Tough, durchtrieben und skrupellos bringt sie die Verbrecherwelt von Gotham in Aufruhr. Dabei …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Selection Books - Nalas Bücherblog
Kommentar zu Firsts 4 - Der letzte erste Song vom 16.12.2018 23:18:
» Cover: Ich finde es so toll, wie die Cover der vier Bände zusammen passen. Sie verkörpern das Genre nicht nur gut und sehen dabei richtig genial aus, sondern sie haben auch genau die passende Ausstrahlung. Inhalt: Ich bin immer wieder beeindruckt, wie es Bianca Iosivoni gelingt, die unterschiedlichsten lebensechten Probleme in eine Liebesgeschichte einzuflechten. Bereits in den vorherigen Bänden konnten mich die einzelnen Schicksals sehr mitreißen und ich muss sagen, dass es mir im finalen Band nicht anders erging. Dabei sind es wieder so ganz unterschiedliche Aspekte! Grace' Leben mag auf den ersten Blick für ander perfekt sein, doch dass sich hinter allem Schattenseiten verbergen können, merkt man bei ihr schnell. Das Leben spielt ihr alles andere in die Karten, sodass sie sich oft auch für sich selbst beweisen muss - dagegen läuft es bei Mason mal mehr, mal weniger wie geschmiert. Die Geschichte der beiden empfand ich es sehr …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von annsophieschnitzler
Kommentar zu Taste of Love 5 - Rezept fürs Happy End vom 15.12.2018 18:12:
» In " Taste of Love - Rezept fürs Happy End " trifft die Journalistin Liz bei einem Kochkurs, den sie aus Recherchezwecken besucht, auf Mitch der ihr mit seiner Art gehörig gehen den Strich geht. Doch Mitch macht nicht nur am Herd eine gute Figur, sondern gefällt ihr auch als Mann. Und dann kann er auch noch küssen, das sie alles andere vergisst. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bringt dabei bringt eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Liz und Mitch mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Das Buch hat mich von der ersten Seite an mitgenommen, so musste ich es in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Zudem treffen wir liebgewonnen Protas der Vorgänger wieder. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Sinners of Saint 3 - Scandal Love vom 13.12.2018 14:50:
» In " Scandal Love (Sinners of Saint 3) " hat Trent anderes zu tun, als sich mit der reichen und verwöhnten Tochter seines Geschäftspartner abzugeben. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Welt durcheinander, sondern schafft etwas, was nur sehr wenigen gelingt. Seine kleine Tochter Luna freundet sich mit ihr an und Edie bringt das stumme Mädchen dabei mehrfach zum lächeln . Etwas das seit langen nicht mehr vorkommt und Trent verzweifeln lässt. Das Edie auch bei ihm Gefühle hervorruft kann er gar nicht gebrauchen, zum einen ist da dieser große Altersunterschied und zum anderen braucht er keine weitere Verstrickung in seinem Leben. Die Story lässt sich leicht und flüssig, bringt dabei eine Menge Abwechslung und Spannung. Man darf mit Edie und Trent mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Da die Story mich sofort in seinen Bann …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Taste of Love 5 - Rezept fürs Happy End vom 01.12.2018 0:15:
» Die Liebe hat oft ganz eigene Wege "Nicht die Vollkommenen sind es, die Liebe brauchen, sondern die Unvollkommenen." (Oscar Wilde) Wirtschaftsjournalistin Vicky Miller ist die ältere Schwester von Liz, die inzwischen mit Fitnesstrainer Adam glücklich liiert ist. Außerdem ist sie mit Claire befreundet, die Ehefrau von Restaurantbesitzer und Sexgott Nick O´Reilly. Leider läuft es bei Vicky weniger gut in Sachen Liebe, den es fehlen ihr ein wenig die weiblichen Kurven und sie scheint für die Männer zu clever zu sein. Nun soll sie ausgerechnet als Journalistin undercover bei einem Männerkochkurs teilnehmen. Während ihre männlichen Kollegen über Wirtschaftsthemen schreiben soll Vicky über Singles berichten. Vicky hat zwar nichts gegen ein gutes Essen, wie beispielsweise ein ordentliches Steak einzuwenden, doch Kochen geht gar nicht. Ausgerechnet bei diesem Kochkurs muss Anwalt Mitch O´Leary, Scotts bester …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von claudi-1963

 
Autorentags: Antje Szillat, Bianca Iosivoni, Elizabeth Jane Howard, Felicity Whitmore, Jason Reynolds, Kristen Callihan, Lisa Genova, L.J. Shen, Lynsay Sands, M.C. Beaton, Poppy J. Anderson, Ruth Ware, Sarah J. Maas
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Catwoman - Diebin von Gotham City
Geschrieben von: Sarah J. Maas (30. November 2018)
91/100
[7 Blogger]
Cazalet-Chronik 2 - Die Zeit des Wartens
Geschrieben von: Elizabeth Jane Howard (30. November 2018)
Das Herrenhaus im Moor
Geschrieben von: Felicity Whitmore (30. November 2018)
100/100
[1 Blogger]
Drei Pferdefreundinnen 2 - Diebesjagd am Set
Geschrieben von: Antje Szillat (30. November 2018)
Ein Highlander zu Diensten
Geschrieben von: Lynsay Sands (30. November 2018)
Firsts 4 - Der letzte erste Song
Geschrieben von: Bianca Iosivoni (30. November 2018)
94/100
[7 Blogger]
Hamish Macbeth 5 - Hamish Macbeth und das tote Flittchen
Geschrieben von: M.C. Beaton (30. November 2018)
80/100
[1 Blogger]
Idol 2 - Gib mir dein Herz
Geschrieben von: Kristen Callihan (30. November 2018)
95/100
[4 Blogger]
Im Traum höre ich dich spielen
Geschrieben von: Lisa Genova (30. November 2018)
Lauf-Reihe 2 - Patina: Was ich liebe und was ich hasse
Geschrieben von: Jason Reynolds (30. November 2018)
Sinners of Saint 3 - Scandal Love
Geschrieben von: L.J. Shen (30. November 2018)
90/100
[2 Blogger]
Taste of Love 5 - Rezept fürs Happy End
Geschrieben von: Poppy J. Anderson (30. November 2018)
90/100
[2 Blogger]
Wie tief ist deine Schuld
Geschrieben von: Ruth Ware (30. November 2018)
60/100
[1 Blogger]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz