Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.165 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Christian Jacobi«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Kalte Fälle, geheimnisvolle Grabtücher, schwarze Ritter
Werbung:
Auch im neuen Jahr werden wir nicht müde, neue Werke in unser System einzufügen, und schon am ersten Tag des Jahres ging es los damit. Die unserer Meinung nach erwähnenswertesten neuen Bücher geben einen Einblick in die Aufklärung von Cold Cases, sie erzählen eine Geschichte rund um das Grabtuch Christi, und sie bringen eine erfolgreiche Reihe zu ihrem Ende.

Da wir im Vorjahr den Sachbuchbereich sträflich vernachlässigt haben, beginnen wir das neue Jahr gleich mal mit einem. Und »sträflich« ist auch gleich das passende Wort für den Verfasser, denn nur wenige Autoren kennen sich so gut mit Serienmördern, anderen Gewalttätern und deren Täterprofilen aus wie er. Stephan Harbort, der als Kriminalhauptkommissar im Polizeipräsidium Düsseldorf international angesehene (und angewendete) Fahnungsmethoden entwickelt hat, mit vielen Serienmördern sprechen konnte und häufig als Fachberater engagiert wird, berichtet in seinem Buch »Blut schweigt niemals« von Aufsehen erregenden Cold Cases, die in der letzten Zeit in Deutschland aufgeklärt wurden. Dabei werden alle Facetten des Themas aufgezeigt. Harbort stelt dar, wie Delikte, die lange nicht aufgeklärt werden konnten, von Spezialisten der Mordkommissionen mit Hilfe neuerster Kriminaltechnik mit größeren Erfolgsaussichten unter die Lupe genommen werden können. »Blut schweigt niemals« ist eine 240 Seiten starke Veröffentlichung des Droemer Verlages. Es ist für 7,99 Euro im E-Book-Format erhältlich. Eine Taschenbuch-Ausgabe wurde für den März angekündigt, sie wird dann voraussichtlich zwei Euro teurer sein.

Der Nachweis der Echtheit des Grabtuchs Christi ist im Laufe der Jahrhunderte auch so eine Art Cold Case gewesen, der auf Basis neuerer wissenschaftlicher Methoden vielfach aufs Neue unter die Lupe genommen wurde. Rund um das berühmte Leinentuch hat Doris Röckle einen historischen Roman ersonnen. Ihr Buch aus dem Knaur Verlag trägt den Titel »Die Spur der Gräfin«. Darin geht es zurück in die Mitte des vierzehnten Jahrhunderts. Dort erlebt der Graf von Werdenberg-Heiligenberg zunächst mit, wie seine Gemahlin erkrankt, dann verschwindet sie. Um Hilfe zu bekommen, reist er an einen Bischöflichen Hof. Geholfen wird ihm jedoch nicht, vielmehr schickt ihn der Bischof auf eine Pilgerreise ins Gelobte Land, weil er ihn loswerden möchte. Dem Grafen ist jedoch nicht so leicht beizukommen: Er erfährt, dass ein Mordkomplott gegen ihn gesponnen wird, und er lüftet das Geheimnis um das Grabtuch sowie um einen Versuch der Rosenkranzbruderschaft, es zu fälschen. »Die Spur der Gräfin« ist 528 Seiten stark und kostet als E-Book vorerst nur 4,99 Euro. Die Taschenbuch-Ausgabe wird im Februar erscheinen und dann 10,99 Euro kosten.

Zahlreiche erwähnenswerte neue Romane sind im LYX Verlag erschienen. Stellvertretend für die vielen neuen Bücher wollen wir an dieser Stelle den Roman »Für alle Ewigkeit« hervorheben, mit dem New-York-Times-Bestsellerautorin Julie Ann Walker ihre ellenlange Reihe über die »Black Knights« zu ihrem Ende gebracht hat. Hinter dem gleichnamigen vermeintlichen High-End-Motorradladen verbirgt sich eine Spezialeinheit der Regierung. Dieses Mal muss Jamin »Angel« Agassi seine Identität ändern, und anschließend will er den schlimmsten aller Verbrecherbosse ins Gefängnis bringen. Gleichzeitig hat er es mit einer attraktiven Interpol-Agentin zu tun, die nicht erfahren darf, wer er wirklich ist. Kurzum: Eine schwierige Aufgabe steht ihm bevor. »Für alle Ewigkeit« ist 350 Seiten stark und kann für 8,99 Euro als E-Book erworben werden.

Einige weitere fortgesetzte Reihen aus dem LYX Verlag im Schnelldurchlauf, die ebenfalls eine Erwähnung verdient haben: T.M. Fraziers Reihe über die »Bedlam Brotherhood« ist in die zweite Runde gegangen. In »Er wird dich bestrafen« wird aufgezeigt, dass die Liebe und Bandenkriege manchmal ganz schön eng beieinander liegen können. K. Bromberg hat mit »Win for Love« ihre Dilogie »The Player« zu Ende gebracht, in welcher sie von der Beziehung eines erfolgreichen MLB-Spielers und seiner Physiotherapeutin erzählt. Last but not least hat Annika Martin mit »Most Wanted CEO« einen neuen Band ihrer Most-Wanted-Reihe vorgelegt, nämlich den dritten.

Die komplette Liste aller Neueintragungen bei Leserkanone.de findet ihr unter diesem Link. Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei all den hilfsbereiten Besuchern unserer Seite, die uns die neuen Bücher gemeldet haben!



1
 
 148 (40,9%)
Blut schweigt niemals von Stephan Harbort
2
 
 65 (18,0%)
Die Spur der Gräfin von Doris Röckle
3
 
 45 (12,4%)
Most Wanted 3 - Most Wanted CEO von Annika Martin
4
 
 39 (10,8%)
Bedlam Brotherhood 2 - Er wird dich bestrafen von T.M. Frazier
5
 
 33 (9,1%)
Black Knights Inc. 12 - Für alle Ewigkeit von Julie Ann Walker
6
 
 32 (8,8%)
The Player 2 - Win for Love von K. Bromberg
An der Umfrage haben 362 Benutzer teilgenommen.
 
 

KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Die Spur der Gräfin vom 06.03.2020 16:57:
» Kaum hat der junge Graf Albrecht der Hochzeit mit Mechthild zugestimmt, um auf diesem Wege eine alte Feindschaft zweier Familien aus der Welt zu räumen, da verschwindet die gerade Frischverheiratete scheinbar spurlos von der Burg. Als sie schließlich für tot erklärt werden muss, macht der Graf sich als Pilgerer auf den Weg nach Jerusalem, um so das Einverständnis zur Scheidung zu erhalten. Was er jedoch nicht ahnt, ist, dass die Pilgerreise nur als Vorwand dienen soll, um den Grafen heimlich aus dem Weg zu schaffen - denn er ist kurz davor, ein von der Kirche lange verborgen gehaltenes Geheimnis um das Grabtuch Christi zu lüften... Eine Geschichte voller geheimer Bündnisse, Mord, Intrigen und heimtückischer Verschwörungen. Gleich zu Beginn lernt der Leser eine Vielzahl an Protagonisten kennen. Leider wird das Buch dadurch oftmals unübersichtlich, zumal viele Personen nach ihrer Einführung über 100 Seiten oder sogar …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Anna625
Kommentar zu Most Wanted 3 - Most Wanted CEO vom 23.01.2020 10:10:
» In " Most Wanted CEO (Most-Wanted-Reihe 3) " liefert die Schauspielerin Mia, um über die Runden zu kommen, zusätzlich als Kätzchen verkleidet Lunchbestellungen aus. Ihr neuster Kunde in der Lieferliste ist Max, den sie seit der Highschool nicht mehr gesehen hat und der ihr damals das Herz gebrochen hat. Das Max seinen Weg erfolgreich gegangen ist, während sie von einer kleinen Show zur nächsten tingelte, macht das ganze nicht weniger schwer und sie stellt sich schon auf seine negativen Kommentare ein. Doch es soll anders kommen, denn sie heckt einen Plan mit ihren Freundinnen aus, um es Max so richtig heim zu zahlen. Das dabei aber ihre alten Gefühle für ihn wieder aufkeimen, hatte Mia nicht mit bedacht und muss nun mit den Folgen klar kommen. Und wie steht Max heute zu ihr? Gibt es doch noch eine Chance für die beiden? Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, ist dabei aber manchmal etwas langatmig. Sie …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu The Player 2 - Win for Love vom 19.01.2020 23:13:
» In " Win for Love (The Player 2) " ist MLB-Spieler Eastons Leben mehr als durcheinander gebracht. Hat er sich doch in seine Physotherapeutin Scout verliebt und muss jetzt mit den Folgen ihres vermeintlichen Verrats leben. Denn es ist das passiert, was er sich nie vorstellen konnte. Easton wurde von seinem Club den Aces verkauft und er vermutet, das es mit Scouts Aussage über seiner Heilung zu tun hat. Doch auch Easton hat sich nicht mit Ruhm bekleckert, so hat er ein folgenschweres Geheimnis, das die ganze Situation erst möglich machte. Kann er seine Liebe zu Scout noch retten, oder besteht da keine Hoffnung mehr und wie reagiert Scout, wenn sie hinter sein Geheimnis kommt? Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Scout und Easton mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch das ein oder andere Tränchen zu …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Black Knights Inc. 12 - Für alle Ewigkeit vom 18.01.2020 23:23:
» Als eine schiefgelaufene Mission Jamin "Angel" Agassi dazu zwingt, seine Identität zu ändern, hat er nur noch ein Ziel: den schlimmsten und berüchtigtsten Verbrecherboss ein für alle Mal hinter Schloss und Riegel zu bringen ... und das ist noch die leichtere Aufgabe. Die richtige Herausforderung ist die, Interpol Agentin Sonya Butler davon abzuhalten, herauszufinden, wer Angel wirklich ist - und sie nicht noch tiefer in sein Herz zu schließen. Angel steht nun vor der härtesten Prüfung seines Lebens ... Meine Meinung: Kennt ihr das auch? Ich habe mich ewig lange davor gedrückt dieses Buch zu lesen. (Das englische Original steht schon seit einem Jahr in meinem Regal), weil ich einfach nicht möchte, dass diese Reihe endet. Die ganze Welt der Black Knight Inc ist so zauberhaft, was zu einem großen Teil an dem sehr eindringlichen Schreibstil der Autorin liegt. Auch kann Kulie Ann Walker mit Worten eine sehr große …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von mellidiezahnfee

 
Autorentags: Annika Martin, Doris Röckle, Julie Ann Walker, K. Bromberg, Stephan Harbort, T.M. Frazier
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Bedlam Brotherhood 2 - Er wird dich bestrafen
Geschrieben von: T.M. Frazier (1. Januar 2020)
1,35
[3 Blogs]
Black Knights Inc. 12 - Für alle Ewigkeit
Geschrieben von: Julie Ann Walker (1. Januar 2020)
1,00
[1 User]
Blut schweigt niemals
Geschrieben von: Stephan Harbort (1. Januar 2020)
1,00
[1 Blog]
Die Spur der Gräfin
Geschrieben von: Doris Röckle (1. Januar 2020)
4,00
[1 User]
Most Wanted 3 - Most Wanted CEO
Geschrieben von: Annika Martin (1. Januar 2020)
2,00
[1 User]
The Player 2 - Win for Love
Geschrieben von: K. Bromberg (1. Januar 2020)
2,00
[3 Blogs]
1,00
[1 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz