Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.476 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »livia75«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Grace Kelly, tote Ballköniginnen, tote Trauzeuginnen
Werbung:
An dieser Stelle möchten wir euch die Neuveröffentlichungen vorstellen, die am Freitag den Weg in unser System gefunden haben und unserer Meinung nach am erwähnenswertesten erscheinen. Sie berichten aus dem Leben einer Oscargewinnerin, von einem schlimmen Zwischenfall an einer Schule, und von reichlich problematisch verlaufenden Hochzeitsvorbereitungen.

Unser erster Blick des Tages fällt heute in den Aufbau Taschenbuch Verlag, der einen neuen Band seiner sehr erfolgreichen Reihe über »Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe« herausgegeben hat, in dem verschiedene Autorinnen auf den Lebensweg ausgesuchter weiblicher historischer Persönlichkeiten zurückblicken. Das neue Buch stammt aus der Feder von Sophie Benedict alias Steffi von Wolff und trägt den Titel »Grace und die Anmut der Liebe«, welcher bereits aufzeigt, um wen es hier geht: um die große Grace Kelly. Das Ganze beginnt im Jahre 1947, in dem sich die jugendliche Grace ihren Eltern widersetzt und in New York versucht, eine gute Schauspielerin zu werden. Trotz großer Widerstände und entgegen der gesellschaftlichen Erwartung an ihre Rolle als Frau bleibt sie sich dabei treu und schafft es, zu einer wahren Filmlegende zu werden. Auf der Strecke bleibt indessen die Gefühlswelt ... bis sie dem Fürsten von Monaco begegnet. »Grace und die Anmut der Liebe« hat einen Umfang von 380 Seiten und kann für 12,99 Euro erworben werden. Die Digitalausgabe ist drei Euro günstiger, zudem existiert eine von Schauspielerin Rike Schmid eingelesene ungekürzte Hörbuchversion.

Ein Highschool-Thriller aus der Feder von Stefanie Hasse hat im Ravensburger Buchverlag das Licht der Welt erblickt. Das gute Stück trägt den Titel »Pretty Dead - Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte« und führt die Leserschaft an eine noble Schule, die den Namen »Fairchild Academy« trägt. Diese wird unter anderem von einer jungen Dame namens Sarah Matthews besucht, die sensationell ausschaut und gleichsam beliebt wie beneidet ist. Auf einem Schulball bricht sie in den Armen ihres Freundes zusammen und stirbt. Was folgt, ist eine polizeiliche Ermittlung, die das Leben von fünf Jugendlichen aus dem Umfeld der Verstorbenen gründlich durcheinanderwirbelt ... denn jeder von ihnen hatte ein Motiv. Zu den potenziellen Tätern zählen dabei sogar der Freund der Toten, ebenso ihre beste Freundin. »Pretty Dead« hat eine Länge von 384 Seiten und kostet als E-Book vorerst 6,99 Euro. Später wird der Preis höher sein. Die Printversion wird zum Ende des Monats erscheinen und dann 16,99 Euro kosten.

Keine Bücherschmiede ist so eng mit dem Genre des Ostfrieslandkrimis verwoben wie der Klarant Verlag, und mit Sina Jorritsmas neuestem Werk »Juister Hochzeit« ist dort ein weiteres Buch dieses Genres hinzugekommen. Das Buch markiert den sechsten Band der erfolgreichen Reihe »Witte und Fedder ermitteln«. Darin werden die Vorbereitungen einer großen Hochzeit durch den Mord an einer Trauzeugin überschattet. Die Tat erfolgt dabei ausgerechnet in der Seemannskneipe des Vaters von Inselkommissarin Antje Fedder. Kurz bevor die Frau erstochen wurde, wurde sie hier von einem Gast belästigt. Allerdings ist es ebenso suspekt, dass eine einfache Kellnerin - denn eine solche war das Opfer - überhaupt etwas mit dem reichen Brautpaar zu tun hatte. Schlussendlich wachsen die Zweifel, wer die Ermordete eigentlich wirklich war. »Juister Hochzeit« ist 200 Seiten lang und kostet 11,99 Euro. Für die Digitalausgabe müssen lediglich 3,99 Euro gezahlt werden.

Abschließend wollen wir noch zwei weitere Bücher im Schnelldurchlauf erwähnen, damit diese nicht durchs Raster fallen: Der Piper Verlag veröffentlichte mit dem außergewöhnlichen und humoristischen Liebesroman »Halligalli on the Rocks« von Annie Kay ein Buch, das der Autorin zuvor mittels eines Schreibwettbewerbs ihren Buchvertrag beschert hatte. Last but not least wurden die »Grimm-Chroniken« von Maya Shepherd im Sternensand Verlag fortgesetzt. Der neueste Band heißt »Blutrote Schwestern« und wurde unter anderem in den Blogs Lesefieber - Buchpost, Tianas Bücherfeder und Aus dem Leben einer Büchersüchtigen hoch gelobt.

Am Tag der Befreiung wurden aber auch noch einige andere neue Bücher eingetragen, nämlich diese hier. Die meisten neuen Bücher entstammen wieder den Vorschlägen unserer Besucher, deshalb möchten wir an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle richten!


Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?
1
 
 301 (61,9%)
Grace und die Anmut der Liebe von Sophie Benedict
2
 
 80 (16,5%)
Pretty Dead - Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte von Stefanie Hasse
3
 
 52 (10,7%)
Witte und Fedder ermitteln 6 - Juister Hochzeit von Sina Jorritsma
4
 
 36 (7,4%)
Die Grimm-Chroniken 21 - Blutrote Schwestern von Maya Shepherd
5
 
 17 (3,5%)
Halligalli on the Rocks von Annie Kay
An der Umfrage haben 486 Benutzer teilgenommen.
 
 

KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Grace und die Anmut der Liebe vom 23.05.2020 10:54:
» „Wenn man eines Tages mein Leben erzählt, würde man erkennen, wer ich wirklich bin.“ (Grace Kelly) Raus mit der Sprache: Kennt ihr die Filme"Bei Anruf Mord" und "Über den Dächern von Nizza" von Alfred Hitchcock, in denen eine anmutige, kühle Blondine brillierte? Mit dem biographisch angehauchten Roman "Grace und die Anmut der Liebe" nähert sich Sophie Benedict der berümten Ikone Grace Kelly (1929 - 1982), die Muse, Star und bedingungslos Liebende war. Ihr Buch ist bereits der 13. Band in der Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und LIebe", die vom Aufbau Verlag herausgegeben wird. 1947: Gegen den Willen ihrer Eltern zieht die erst siebzehnjährige Grace nach New York, um zur Schauspielschule zu gehen. Sie taucht ein in das schillernde Leben Manhattans und muss hart darum kämpfen, eine gute Schauspielerin zu werden. Gegen den Widerstand der mächtigen Männer der Filmbranche und …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von booklooker

 
Autorentags: Annie Kay, Maya Shepherd, Sina Jorritsma, Sophie Benedict, Stefanie Hasse
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Die Grimm-Chroniken 21 - Blutrote Schwestern
Geschrieben von: Maya Shepherd (8. Mai 2020)
1,40
[5 Blogs]
1,00
[1 User]
Grace und die Anmut der Liebe
Geschrieben von: Sophie Benedict (8. Mai 2020)
2,00
[1 Blog]
3,00
[1 User]
Halligalli on the Rocks
Geschrieben von: Annie Kay (4. Mai 2020)
2,00
[1 Blog]
Pretty Dead - Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte
Geschrieben von: Stefanie Hasse (8. Mai 2020)
2,00
[1 Blog]
Witte und Fedder ermitteln 6 - Juister Hochzeit
Geschrieben von: Sina Jorritsma (8. Mai 2020)
1,00
[4 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz