Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.500 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »rico591«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Gefallene Kommissarinnen, rachsüchtige Ehefrauen, Löwenmädchen
Werbung:
Heute möchten wir euch die erwähnenswertesten neuen Bücher vorstellen, die in den vergangenen beiden Tagen in unserem System gelandet sind. Diese führen ihre Leserschaft

Katharina Peters hat dem Verbrechen in der Vergangenheit schon allerhand Ermittler auf den Hals gehetzt, und nun hat sie eine neue Schnüfflerin aus der Taufe gehoben. Dabei handelt es sich um eine einst hoffnungsvolle Kommissarin namens Sara Pirohl, deren erster eigener Fall vollkommen nach hinten los ging. Erst wurde ein Mädchen ermordet, anschließend brachte sich der Hauptverdächtige im Gefängnis selbst um. Da wenig später eine weitere Leiche auftauchte, die auf die gleiche Weise umgekommen war wie das erste Opfer, musste es sich um einen Ermittlungsfehler handeln, woraufhin sich Sara nach Bornholm zurückzog. In »Bornholmer Schatten« - so der Name des Buches - steht nun ein ehemaliger Kollege vor ihrer Tür, da es zu einem erneuten Mord gekommen ist. Hinweise deuten darauf hin, dass es einen Zusammenhang zwischen Sara und dem Täter gibt. Und als wäre das noch nicht alles, geschieht alsbald ein weiterer Mord ... und zwar auf Bornholm. »Bornholmer Schatten« ist 384 Seiten lang und kann für 9,99 Euro als E-Book erworben werden. Die Taschenbuchausgabe des Kriminalromans aus dem Aufbau Verlag wird Anfang Juni folgen und dann einen Preis von 12,99 Euro haben.

Zwei weitere erwähnenswerte neue Aufbau-Romane, die wir nicht unter den Tisch kehren wollen, im Schnelldurchlauf: Meg Mitchell Moore erzählt in »Wir, im Sommer« die Geschichte einer alleinerziehenden Bäckerin, welcher der Stress über den Kopf wächst, bis eine Begegnung neue Leichtigkeit in ihr Leben bringt. Im Imprint Rütten & Loening ist Jan Steinbachs historischer Roman »Die Schwestern von Marienfehn« erschienen, in welchem er seinen Lesern die Geschichte einer Frau und einer Schnapsbrennerei im Emsland erzählt.

Natürlich wurde auch in anderen Verlagshäusern schwer geschuftet, und viele weitere Romane haben das Licht der Buchwelt erblickt. Im List Verlag wurde beispielsweise »No Mercy - Rache ist weiblich« herausgegeben, das neueste Werk der schwedischen Krimikönigin Camilla Läckberg. Darin berichtet die Autorin von drei Frauen, die auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam haben, sich in einer Angelegenheit doch gleichen: Sie alle sind in unglücklichen Ehen gefangen und können keinen Ausweg aus ihrer Misere finden. Sie begegnen sich in einem Internetforum und stellen anschließend gemeinsam fest, dass es eigentlich eine naheliegende Lösung für ihre Probleme gibt, und so schnmieden sie einen finsteren Plan. »No Mercy - Rache ist weiblich« hat einen Umfang von 160 Seiten und kann für 14,99 Euro bezogen werden. Das E-Book ist mit 6,99 Euro deutlich günstiger, zudem gibt es eine ungekürzte Hörbuchversion mit 2:32 Stunden Spielzeit. Für diese war Schauspielerin und Synchronsprecherin Vera Teltz im Einsatz.

Last but not least möchten wir noch auf einen Fantasyroman hinweisen, der im Oetinger Verlag erschienen ist. Dabei handelt es sich um das Buch »Lioness - Wohin dein Herz dich führt«, das von Kathy Tailor zu Papier gebracht wurde. Darin gibt es ein jugendliches Mädchen namens Borka, die inmitten eines Löwenrudels lebt. Beherrscht wird ihr Land von einem Königshof aus. Dort lebt ein Prinz namens Fjordor, der seine Stellung als Thronfolger rechtfertigen soll, indem er sich im Kampf gegen zwei Löwen beweist. So kommt es zum Zusammenprall zweier vollkommen unterschiedlicher Welten, was für Borka gravierende Veränderungen nach sich zieht. Nun muss sie sich die Frage stellen, wohin sie eigentlich gehört ... und wo sie herkommt. »Lioness - Wohin dein Herz dich führt« ist 400 Seiten stark und kostet vierzehn Euro. Die digitale Version kann man für 9,99 Euro bekommen.

Andere neue Bücher, für die hier leider kein Platz war, könnt ihr hier auffinden. Für die freundlichen Hinweise der Userschaft auf die Neuerscheinungen möchten wir uns - wie an jedem Tag - auch heute wieder bedanken.


Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?
1
 
 214 (48,0%)
Sara Pirohl ermittelt 1 - Bornholmer Schatten von Katharina Peters
2
 
 145 (32,5%)
No Mercy - Rache ist weiblich von Camilla Läckberg
3
 
 31 (7,0%)
Lioness - Wohin dein Herz dich führt von Kathy Tailor
4
 
 30 (6,7%)
Die Schwestern von Marienfehn von Jan Steinbach
5
 
 26 (5,8%)
Wir, im Sommer von Meg Mitchell Moore
An der Umfrage haben 446 Benutzer teilgenommen.
 
 

KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Sara Pirohl ermittelt 1 - Bornholmer Schatten vom 26.05.2020 20:32:
» Spannender Start für Sarah Pirohl Der erste eigene Fall der ehrgeizigen Kommissarin Sarah Pirohl geht gründlich schief. Der Hauptverdächtige im Mordfall des ermordeten Mädchens nimmt sich in der Haft das Leben. Als kurze Zeit später ein weitere Tote gefunden wird, die auf die gleiche Art und Weise getötet wurde, ist klar der Täter ist noch auf freien Fuß und mordet offensichtlich weiter. Sarah nimmt sich eine Auszeit und fährt nach Bornholm. Hier fühlte sie sich in ihrer Kindheit und Jugend immer wohl. Hier will sie zur Ruhe kommen und überlegen, ob sie überhaupt wieder zur Polizei zurück möchte. Das Auffinden eines weiteren Opfers spricht für einen Serientäter. Aber erst der Fund einer weiteren Leiche auf Bornholm macht Sarah klar, dass sie offenbar doch stärker in den Fall involviert ist als gedacht. Ist sie möglicherweise auf Bornholm selbst in Gefahr? Der Mörder verhöhnt sie …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Xanaka
Kommentar zu No Mercy - Rache ist weiblich vom 26.05.2020 19:59:
» Wunderbar Es ist die Geschichte von drei völlig unterschiedlichen Frauen aus den verschiedensten Gesellschaftsschichten in Schweden. Ingrid Steen war mal eine sehr erfolgreiche Journalisten mit viel Preisen ausgezeichnet. Für Lovisa, ihre kleine Tochter, gibt sie alles auf und macht damit auch den Weg frei für ihren Mann Tommy dem erfolgreichen Chefredakteur. Victoria Brunberg lebte einst in Rußland und führte dort ein gutes Leben. Das Problem war nur, dass ihr Freund ermordet wurde und sie nur durch Zufall entkommen konnte. Ihre Rettung war die Ehe mit Malte einem scheinbar gutmütigen Schweden, der ihr so halt unterzutauchen. Birgitta Nilsson ist schon viele Jahre mit Jacob verheiratet. Die gemeinsamen Zwillinge sind ihr ein und alles. Aber Birgitta hat ein dunkles Geheimnis, eines dass sie sogar die regelmäßigen Untersuchungen beim Arzt geschwänzt hat. Was verbindet diese Frauen miteinander? Das es Rache ist, verrät ja …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Xanaka

 
Autorentags: Camilla Läckberg, Jan Steinbach, Katharina Peters, Kathy Tailor, Meg Mitchell Moore
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Die Schwestern von Marienfehn
Geschrieben von: Jan Steinbach (20. Mai 2020)
Lioness - Wohin dein Herz dich führt
Geschrieben von: Kathy Tailor (21. Mai 2020)
No Mercy - Rache ist weiblich
Geschrieben von: Camilla Läckberg (21. Mai 2020)
Sara Pirohl ermittelt 1 - Bornholmer Schatten
Geschrieben von: Katharina Peters (20. Mai 2020)
1,00
[2 User]
Wir, im Sommer
Geschrieben von: Meg Mitchell Moore (20. Mai 2020)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz