Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.856 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »miko16!«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Der Tod bei Instagram, Gargoyle-Gefühle, feindliche Sphären
Werbung:
Die erwähnenswertesten Romane, die wir am Dienstag in unser System eingebaut haben, lassen ihre Leser Zeuge einer Mordserie an der Küste der Ostsee werden. Zudem kehrt ein attraktiver Gargoyle-Wächter nach vielen Jahren zurück, und eine ganze Welt ist dem Untergang geweiht.

Unser erster Blick des Tages geht zur »Edition M«, einem Imprint von Amazon, das sich darauf konzentriert, Kriminalromane und Thriller deutschsprachiger Autorinnen und Autoren auf die Buchwelt loszulassen. Da Amazon seine hauseigenen Marketingmöglichkeiten spielen lässt, werden viele der dort erschienenen Werke schnell zu Bestsellern. Man kann relativ sicher davon ausgehen, dass genau das mit »Küstenstill« geschehen wird, dem neuesten Streich von Elias Haller. Bei ihm taucht das Foto einer grausig zugerichteten Frauenleiche bei Instagram auf, und daneben steht eine merkwürdige Botschaft. Dies führt dazu, dass Ermittler Hardy Finkel, der zwanzig Jahre für das BKA gearbeitet hat und nun in seine Heimat zurückgekehrt ist, gleich am ersten Tag einen schweren Fall vorgesetzt bekommt. Und nachdem eine weitere Leiche auftaucht und der Druck auf ihn und seine neue Partnerin wächst und wächst, wird er auch noch von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt. »Küstenstill« hat einen Umfang von 390 Seiten und ist mit 7,99 Euro vergleichweise preisgünstig ausgefallen. Die E-Book-Version des Thrillers kostet 2,49 Euro, Abonnenten von »Kindle Unlimited« können sie kostenfrei lesen. Helgas Bücherparadies ordnete das Werk als »spannend, fesselnd, unterhaltend« und »absoluter empfehlenswert« ein.

Im Hause HarperCollins wurde neuer Lesestoff für die zahlreichen Fans der Bücher von Jennifer L. Armentrout veröffentlicht. Ihr neues Buch »Glühende Gefühle« ist der vierte Band der Reihe »Dark Elements«, nachdem der bis dahin letzte Teil nun schon einige Jahre auf dem Buckel hatte und vermutlich viele Leser davon ausgegangen waren, dass das Ganze damit vollendet war. Zu Beginn des neuen Romans hat der attraktive Gargoyle-Wächter Zayne eine schwere Zeit hinter sich, da sein Vater im Kampf gefallen ist und seine große Liebe Layla an den Dämonenprinzen Roth verloren ging. Da die Wächter von einem mysteriösen Wesen gejagt werden, bleibt trotzdem keine Zeit zum Innehalten. Als er sich an einen anderen Clan von Gargoyles wendet, begegnet er einer Sterblichen namens Trinity, die neue Gefühle in ihm auflodern lässt. Doch Trinity wird von einem großen Geheimnis umweht. »Glühende Gefühle« bietet 368 Seiten romantische Fantasy und hat einen Preis von siebzehn Euro. Für 13,99 Euro kann man die Geschichte im E-Book-Format lesen. Eine ungekürzte Hörbuchversion mit einer Spielzeit von 14:42 Stunden wurde von Bettina Storm eingelesen, nach all den Jahren hat man sich also für eine andere Stimme als bei den vorangegangenen Teilen entschieden. In StAnni's Livingbooks wurde »Glühende Gefühle« als »ein großartiges Buch was man als Armentrout Fan haben sollte« bezeichnet.

Da wir schon bei HarperCollins sind: Dort wurde mit »Das Erbe« auch neues Material für die Freunde der Geschichten von Gena Showalter herausgegeben. Das Buch markiert den dritten Band ihrer Immerwelt-Reihe. Hier musste man nicht so lang auf eine Fortsetzung warten wie bei Frau Armentrout, der vorangegangene Teil war zum Jahresbeginn erschienen. In Gena Showalters Roman scheint Immerwelt dem Untergang geweiht zus ein, da es in Krieg und Dunkelheit versinkt. Als einzige Hoffnung verbleibt eine Vereinigung der verfeindeten Sphären Troika und Myriad. Die Troikanerin Ten und der Myriader Killian arbeiten daran, den Prince of Ravens in die Schranke zu weisen, ihre eigene Liebe zu besiegeln und den Bund einzugehen. Doch Pläne verlaufen selten wie geoplant, und so wächst die Gefahr immer weiter. »Das Erbe« ist 416 Seiten stark und kostet - wie auch der erwähnte Dark-Elements-Roman - siebzehn Euro. Die Digitalversion ist für 13,99 Euro zu haben.

Abschließend noch zwei weitere erwähnenswerte Neuerscheinungen im Schnelldurchlauf: Im Mira Taschenbuch Verlag hat Annie Stone mit ihrem neuen Roman »Limonadenträume« die Liebesgeschichte von Avery und Cade aus »Limonadentage« in die zweite Runde geführt. Der Kriminalroman »Lava und Wellen - Tod auf dem Vulkan« führt die Leserschaft indessen an einen vollkommen außergewöhnlichen Schauplatz: die französische Insel La Réunion im Indischen Ozean, wo es bei Sabine Strick nahe eines brodelnden Vulkankraters zu einem Mord kommt. Susi's Leseecke fühlte sich bei dem Buch aus dem Piper Verlag »sehr gut unterhalten«.

Wem das noch nicht genug neue Bücher gewesen sind, der kann hier eine komplette Liste aller Neuzugänge in unserem System finden. Viele Besucher von Leserkanone.de haben uns auf neue Bücher hingewiesen, die wir in unser System eintragen könnten. Diesen Usern gilt unser Dank!
Autorentags: Annie Stone, Elias Haller, Gena Showalter, Jennifer L. Armentrout, Sabine Strick
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Avery und Cade 2 - Limonadenträume
Geschrieben von: Annie Stone (9. Juli 2019)
Dark Elements 4 - Glühende Gefühle
Geschrieben von: Jennifer L. Armentrout (9. Juli 2019)
100/100
[2 Blogger]
Immerwelt 3 - Das Erbe
Geschrieben von: Gena Showalter (9. Juli 2019)
Küstenstill
Geschrieben von: Elias Haller (9. Juli 2019)
100/100
[2 Blogger]
Lava und Wellen - Tod auf dem Vulkan
Geschrieben von: Sabine Strick (2. Juli 2019)
80/100
[1 Blogger]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz