Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.121 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »louis351«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Brückenbauer, Seelenpartner und Piloten
Werbung:
In den neuesten erwähnenswerten Büchern werden Brücken gebaut, Seelengefährten gesucht und Rundflüge über New York City gedreht.

Abenteuerliche dreizehn Jahre hat es gedauert, bis Markus Zusak nach seinem Weltbestseller »Die Bücherdiebin« wieder ein Buch verfasst hat. Nun ist »Bridge of Clay«, wie das Werk des australischen Schriftstellers mit deutschen und österreichischen Vorfahren im Original hieß, auch in deutscher Sprache erschienen. Der Limes Verlag veröffentlichte es unter dem Titel »Nichts weniger als ein Wunder«. Darin wird die Geschichte von fünf Brüdern namens Dunbar erzählt, die nach dem Tod ihrer Mutter und dem Verschwinden ihres Vaters nach ganz eigenen Vorstellungen und Prinzipien leben und ständig auf der Suche sind - auf der Suche nach dem richtigen Umgang mit ihrer Vergangenheit, auf der Suche nach Wahrheit und nach Vergebung. Clay ist dann derjenige, der den Beschluss fasst, eine Brücke zu bauen, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich selbst und seine Familie zu retten. Das satte 640 Seiten lange Werk ist als gebundene Ausgabe zum Preis von 22 Euro erhältlich, für die E-Book-Version fallen vier Euro weniger an. Obendrein wurde auch eine Hörbuchversion eingelesen, diese hat eine Länge von 16:45 Stunden und wurde von Schauspieler Johannes Klaußner in Töne gegossen.

Vor wenigen Wochen hatte Autorin Charlotte Richter zwei kostenfreie Prequels zu ihrem neuen Jugendroman herausgegeben, nun hat der Arena Verlag »Die Muschelsammlerin - Deine Bestimmung wartet« veröffentlicht. In dem 432 Seiten langen Buch, das der Verlag Lesern ab einem Alter von zwölf Jahren ans Herz legt, begegnet man der jungen Mariel, die stets davon ausging, inmitten der schönen Strände und am schimmernden Meer von Amlon glücklich zu werden ... doch innerlich spürt sie, nicht dazuzugehören. Und als der Tag des Rituals herangerückt ist, an dem jeder Jugendliche seinem besten Partner begegnet, wird sie tatsächlich als eine »Sonderbare« offenbart, für die es keinen Seelenpartner gibt. Gemeinsam mit anderen Betroffenen muss sie Amlon verlassen und sich mit ihnen auf eine Reise ins Reich der Träume zu begeben. Während dieser Reise keimen in Mariel gefährliche Gefühle auf. »Die Muschelsammlerin« ist zum Preis von achtzehn Euro zu bekommen, für die E-Book-Ausgabe zahlt man 13,99 Euro. In Kürze wird auch eine Hörbuchausgabe erscheinen, die von Schauspielerin, Sängerin und Synchronsprecherin Franciska Friede eingelesen wurde.

Im Carlsen-Imprint »Forever« sind gleich mehrere neue erwähnenswerte Romane erschienen. Stellvertretend sei dabei auf Kate Dakotas neues Werk »Eine Liebe in Manhattan« hingewiesen. In der Geschichte der Autorin, die wir im Oktober 2015 zu einem Interview hier bei Leserkanone.de begrüßen durften, kehrt Protagonistin Emma nach New York City zurück - viele Jahre, nachdem sie aufgrund einer Tragödie von hier geflohen war. Bald nimmt sie einen Nebenjob als Betreuerin von Touristen auf Rundflügen über der Stadt an. Dabei gerät sie mit dem attraktiven - jedoch äußerst arroganten - Piloten Floyd aneinander. Aus anfänglicher Abneigung erwächst im Laufe der Zeit schließlich doch eine Freundschaft, und dann sogar mehr ... bis etwas geschieht, das Emmas alte Narben wieder aufplatzen lässt. »Eine Liebe in Manhattan« ist 344 Seiten lang und für 4,99 Euro als E-Book erhältlich. Die Taschenbuch-Ausgabe wird im März erscheinen und dann fünfzehn Euro kosten.

Ebenfalls bei Forever erschienen ist Evelyn Kühnes neues Buch »Dünenrauschen«, in dem sie ihre Leser mit an die Ostsee nimmt und dort eine Story rund um Wellen, Strand und einen Neuanfang erzählt. In Lucy Scores Roman »Not my Type« wird derweilen die Liebesgeschichte einer Brautjungfer und eines Trauzeugen geschildert.

Die anderen Romane und Sachbücher, die wir gestern eingetragen haben, erreicht ihr durch einen Klick hier. Wir konnten am 4. Februar nur deshalb so viele neue Bücher eintragen, weil wir von unseren Usern darauf gestoßen wurden. Dankeschön für alle Hinweise!
Autorentags: Charlotte Richter, Evelyn Kühne, Kate Dakota, Lucy Score, Markus Zusak
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Die Muschelsammlerin - Deine Bestimmung wartet
Geschrieben von: Charlotte Richter (4. Februar 2019)
70/100
[4 Blogger]
Dünenrauschen
Geschrieben von: Evelyn Kühne (4. Februar 2019)
Eine Liebe in Manhattan
Geschrieben von: Kate Dakota (4. Februar 2019)
Nichts weniger als ein Wunder
Geschrieben von: Markus Zusak (4. Februar 2019)
Not my Type
Geschrieben von: Lucy Score (4. Februar 2019)
100/100
[1 Blogger]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz