Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.340 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »efrania652«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Berliner Wohnungen, verschwundene Kinder, Drachenkaiserinnen
Werbung:
An dieser Stelle möchten wir euch die erwähnenswertesten Neuveröffentlichungen vorstellen, die am Donnerstag und Freitag in unserem System gelandet sind. Die Bücher führen ihre Leser in den Berliner Kampf um das Recht aufs Wohnen, ins kriminelle Island und in eine Welt namens Midland.

Im Hause Kiepenheuer & Witsch hat Wolfgang Schorlau ein Jubiläum gefeiert: In »Kreuzberg Blues« hat er seine Spürnase Georg Dengler zum bereits zehnten Mal in einen Einsatz geschickt, und angesichts der gestrigen Räumung der »Liebig 34« könnte sein Buch nicht tagesaktueller sein. Dengler ermittelt dieses Mal in Berlin, wo ein Immobilienhai seine Mieter auf kriminelle Weise aus den Wohnungen ekelt. Was zunächst als kleinerer Fall anmutet, wird schnell viel, viel größer. Dengler findet sich alsbald mitten im Berliner Häuserkampf um das Recht aufs Wohnen wieder, und dieser führt soweit, dass ein Spekulant vom Dach eines der betroffenen Gebäude fällt, woraufhin das reine Chaos ausbricht. »Kreuzberg Blues« ist 416 Seiten lang und kostet als E-Book 14,99 Euro. Die gebundene Ausgabe wird am 5. November folgen und dann einen Preis von 22 Euro haben. Dann wird es auch eine von Frank Arnold eingelesene Hörbuchversion geben.

Im Dumont Verlag ist der zweite Band der von den Medien gefeierten Spannungs-Trilogie aus Island erschienen, die von Lilja Sigurdardóttir verfasst wurde. Das 350 Seiten umfassende neue Buch trägt den Titel »Die Schlinge«. Darin meint die inzwischen in Florida untergetauchte junge Mutter Sonja, sie sei dem kriminellen Geflecht entkommen, in das sie von Drogenbaronen gelockt worden war. Dann aber verschwindet ihr kleiner Sohn, und Sonja vermutet, dass ihr Exmann daran die Schuld trägt. Zwangsläufig begibt sie sich zurück nach Reykjavík und damit auch wieder zurück in die kriminelle Welt, der sie entkommen zu sein glaubte. Dieses Mal sieht es für sie, für ihre Freundin Agla und für ihren Komplizen vom Flughafenzoll noch brenzliger aus als in »Das Netz«. Die E-Book-Ausgabe kostet vorübergehend nur 4,99 Euro (statt 8,99 Euro). Die Veröffentlichung der Printversion ist für den 13. Oktober vorgesehen, sie wird dann zehn Euro kosten. Den Auftaktband kann man derzeit im Übrigen als E-Book vorübergehend für nur 1,99 Euro bekommen.

Eine ganze Reihe an bemerkenswerten neuen Werken hat unter dem Label »Impress« des Carlsen Verlages das Licht der Buchwelt erblickt. Für diese möchten wir hier stellvertretend den neuesten Streich von Amy Erin Thyndal erwähnen. »Sternenfeuer - Kaiserin der Drachen« berichtet von der mächtigen Sternentochter Xin, die dafür vorgesehen ist, die nächste Kaiserin von Midland zu werden und den Menschen als ihre Sonne zu dienen. Dieser Plan gerät ins Wanken, als der Stern verschwindet, der mit ihr verbunden ist. Da ohne sie Midland dem Untergang geweiht ist und es herauszufinden gilt, was geschehen ist, begibt sich Xin daraufhin auf die Suche nach einem legendären Orakel. Auf ihrer Reise kommt es für sie (und damit vermutlich für ganz Midland) zu einer folgenreichen Begegnung. »Sternenfeuer - Kaiserin der Drachen« ist umgerechnet 329 Seiten lang und kann für 3,99 Euro in digitaler Form erworben werden.

Zum Abschluss noch zwei weitere Neuveröffentlichungen aus dem Impress-Imprint im Schnelldurchlauf, die ebenfalls nicht unerwähnt bleiben sollten: Alice Ann Wonder schildert in »Heartbeats of Love« die Geschichte der jungen Nicky, die für einen (nicht selbst begangenen) Diebstahl in einem Heim landet und dort auf einen interessanten und undurchschaubaren jungen Mann trifft. Die magisch-romantische Buchserie »Catching Magic« von Anna-Sophie Caspar wurde indessen abgeschlossen. In »Verbunden im Licht«, dem zweiten Band der Dilogie, geht es wieder um drei Schwestern im Banne der Magie, und an einer von ihnen wird es am Ende hängen, die geheimen Machenschaften des Zirkels aufzudecken, durch den sie in den auf sie ausgeübten Sog geraten sind.

Alle weiteren Bücher, die wir gestern und vorgestern ins System übernommen haben, findet ihr hier. Diese und andere Bücher wurden uns von unserer unermüdlichen Userschaft zum Eintragen vorgeschlagen. Dafür möchten wir uns bedanken!


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Die Island-Trilogie 2 - Die Schlinge vom 26.10.2020 18:22:
» Sonja glaubt dem Netz aus Drogenbaronen entkommen zu sein und sich jetzt mit ihrem Sojn Tómas ein neues Leben in den USA aufbauen zu können. Doch falsch gedacht... In einem Augenblick der Unachtsamkeit verschwindet Tómas. Ihr Ex-Mann scheint dahinterzustecken und so macht sich Sonja auf den Weg zurück nach Island in die Welt der Kriminalität. Schafft sie es sich wieder daraus zubefreien und ihren Sohn zurückzubekommen? Ihr verbündeter Zollbeamter Bragi ist höchst nervös und beginnt daran zu zweifeln ob die Zusammenarbeit wirklich eine gute Idee war. Auch Agla scheint eher weniger eine Hilfe zu sein, denn sie ist selbst in kriminelle Machenschaften verstrickt... "Die Schlinge" ist der zweite Teil der Island-Trilogie. Auch wenn in diesem Teil gefühlt nur das Gleiche passiert wie in Band eins, ist es dennoch empfehlenswert mit Band eins ("Das Netz") zu starten, wenn man die komplette Trilogie verstehen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Annabell95

 
Autorentags: Alice Ann Wonder, Amy Erin Thyndal, Anna-Sophie Caspar, Lilja Sigurdardóttir, Wolfgang Schorlau
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Catching Magic 2 - Verbunden im Licht
Geschrieben von: Anna-Sophie Caspar (8. Oktober 2020)
Die Island-Trilogie 1 - Das Netz
Geschrieben von: Lilja Sigurdardóttir (1. Juni 2020)
2,00
[1 Blog]
Die Island-Trilogie 2 - Die Schlinge
Geschrieben von: Lilja Sigurdardóttir (9. Oktober 2020)
2,00
[1 User]
Georg Dengler 10 - Kreuzberg Blues
Geschrieben von: Wolfgang Schorlau (8. Oktober 2020)
Heartbeats of Love
Geschrieben von: Alice Ann Wonder (8. Oktober 2020)
1,00
[1 User]
Sternenfeuer - Kaiserin der Drachen
Geschrieben von: Amy Erin Thyndal (8. Oktober 2020)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz