Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.629 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jogi 52«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Attraktive Handwerker, folgenreiche Überfälle, entführte Söhne
Werbung:
Die neuesten Büchern, die unserer Ansicht nach eine Erwähnung verdient haben, berichten von einem hilfsbereiten Nachbarn, vom Schicksalsschlag eines Partygirls und von einer Anwältin auf der Suche nach ihrem Sohn.

Loslegen wollen wir heute mit der amerikanischen Autorin Barbara Longley, die in ihrem Leben viel gereist ist, in einer Kommune in den Appalachen gelebt und an einem Indianerreservat gelehrt hat, ehe sie selbst Kinder bekam, sich niederließ und mit dem Schreiben begann. Aus ihrer Feder stammt das neue Buch »Ein Handwerker zum Verlieben«, das gleichzeitig der zweite Band ihrer Haneys-Reihe ist. Darin begegnet man dem attraktiven, aber schüchternen und stillen Wyatt Haney, der neben der alleinerziehenden jungen Kayla wohnt und sich nicht traut, sie um ein Date zu bitten. Nach einem Brand in Kaylas Küche ruft Wyatt die Feuerwehr und hilft, wo er kann. Und da sich bei der Gelegenheit zeigt, dass er auch wunderbar mit Kaylas kleinem Sohn umgehen kann, kommen die Dinge ins Rollen. »Ein Handwerker zum Verlieben« wurde vom Amazon-Verlag Montlake Romance veröffentlicht und hat einen Umfang von 330 Seiten. Erhältlich ist es zum Preis von 9,99 Euro, die Digitalausgabe kostet 3,99 Euro. Abonnenten von »Kindle Unlimited« können das Buch kostenfrei lesen.

Ein zweites erwähnenswertes Buch, das bei Montlake Romance erschienen ist und aus der Feder von New-York-Times-Bestsellerautorin Catherine Bybee stammt, trägt den Titel »Herzklopfen zum Dessert« und bildet den dritten Teil ihrer erfolgreichen Reihe »Diesmal für immer«. Die Autorin erzählt darin von einem Partygirl namens Avery Grant, die dank ihrer Scheidung finanziell auf festem Boden steht und ihre Freiheit genießt. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie überfallen wird. Fortan beschäftigt sie sich mit Kampfsport statt mit Tanzen, damit sie nie wieder einem Mann ausgeliefert ist. Dann begegnet sie Liam, der von ihr fasziniert ist, aber angesichts des Geschehenen hat Avery ihr Herz verschlossen. »Herzklopfen zum Dessert« ist 350 Seiten stark und kostet 9,99 Euro. Für die E-Book-Ausgabe fällt die Hälfte an, auch hier müssen Abonnenten von »Kindle Unlimited« nichts zahlen. Obendrein existiert eine ungekürzte Hörbuchausgabe. Diese hat eine Laufzeit von 9:29 Stunden und wurde von Uschi Hugo eingelesen, die man unter anderem als deutsche Synchronstimme von Rebel Wilson kennt.

Wem der Kopf nicht nach einem Liebesroman steht, sondern eher nach Kriminalliteratur, der wird derweilen womöglich bei Moa Graven fündig. Die Ostfrieslandkrimi-Fachfrau hat mit »Finsterwelt« den zweiten Band ihre Buchreihe »Die Anwältin« vorgelegt. »Düsterland«, der erste Band der Reihe, war im vergangenen Frühjahr erschienen. Im neuen Buch wird die Geschichte von Paula Fenders weitererzählt, einer einst erfolgreichen und angesehenen Anwältin, deren Leben zerbrach, als ihr Sohn Philipp entführt wurde. Seitdem sind Jahre vergangen, und sie und Polizist Erik Frahn suchen immer noch nach ihm. »Finsterwelt« hat einen Umfang von 256 Seiten und einen Preis von 10,90 Euro. Für 4,99 Euro kann man die Geschichte im E-Book-Format lesen.

Abschließend noch zwei Bücher, die ohne Verlagsunterstützung erschienen sind, im Schnelldurchlauf: Rhiana Corbin hat nach »Eine diebische Lady« mit »Eine einsame Lady« ihre zweite kurze Lady-History-Story veröffentlicht und entführt ihre Leserinnen darin ins England des 19. Jahrhunderts. Eve May lässt derweilen in ihrem Roman »Tierisch verliebt - So ein Affentheater« zwei Menschen aus vollkommen gegensätzlichen Welten in Köln immer wieder aufeinanderprallen.

Die restlichen Bücher, die wir am Dienstag eingetragen haben, findet ihr, wenn ihr hier klickt. Viele Besucher von Leserkanone.de haben uns auf neue Bücher hingewiesen, die wir in unser System eintragen könnten. Diesen Usern gilt unser Dank!


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Diesmal für immer 3 - Herzklopfen zum Dessert vom 07.05.2019 21:41:
» In " Herzklopfen zum Dessert (Diesmal für immer 3) " ist Avery, durch einen Überfall auf sie, vom selbstbewussten Partygirl zur zurückgezogen und selbstverteidigungstreibenden Frau geworden. Statt One Night Stands und Party powert sie sich jetzt lieber beim Sport aus. Und Männer bleiben aussen vor. Bis sie auf Liam trifft. Er hat etwas, das sich peu à peu immer vertrauter und angenehmer anfühlt. Doch kann Liam es packen und auch ihre größten Mauern überwinden? Den Aufgeben ist für ihn keine Option seit er sie das erste Mal gesehen hat. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt dabei eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Avery und Liam mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Da ich erfahren wollte, ob es Liam gelungen ist Avery für sich zu …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu The Haneys 2 - Ein Handwerker zum Verlieben vom 01.05.2019 12:10:
» In " Ein Handwerker zum Verlieben (The Haneys 2) " ist der attraktive aber schüchterne Wyatt in seine schöne Nachbarin Kayla vernarrt. Doch erst ein Brand in Kaylas Küche lässt ihn seine Scheu überwinden und er bietet ihr seine Hilfe an. Kayla ist mit ihrem Söhnchen Brady und der Ausbildung genug beschäftigt, so das sie die Annäherung von Wyatt nicht erwidert. Auch die Schatten ihrer Vergangenheit sind noch gegenwärtig und lässt sie vor einer neuen Beziehung zurückschrecken. Wenn Kaylas jedoch sieht, wie toll Wyatt mit Brady umgeht und auch für sie immer da ist, lässt sie das in Versuchung kommen. Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen und ich musste sie in einem Rutsch durchlesen. Dabei bleibt sie abwechslungsreich und spannend. Man darf mit Kayla und Wyatt mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Tierisch verliebt - So ein Affentheater vom 26.04.2019 8:16:
» In " Tierisch verliebt: So ein Affentheater " hat Alexandra ihren Traum wahr gemacht und ist Tierpflegerin im Kölner Zoo geworden. Alles könnte so toll sein, wären da nicht diese zufälligen Zusammentreffen mit dem Tierschützer Alexander, der bei der schüchternen Alex ungeahnte Gefühle hervorruft. Aber können die zwei eine gemeinsame Zukunft haben, die derart verschiedene Einsichten haben, was die Wildtierhaltung im Zoo betrifft? Die Story lässt sich leicht und flüssig, bringt dabei eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Alexandra und Alexander mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Wollte ich doch wissen, ob sie einen Weg zusammen gefunden haben. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
– geschrieben von Nisowa

 
Autorentags: Barbara Longley, Catherine Bybee, Eve May, Moa Graven, Rhiana Corbin
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Die Anwältin 2 - Finsterwelt
Geschrieben von: Moa Graven (23. April 2019)
Diesmal für immer 3 - Herzklopfen zum Dessert
Geschrieben von: Catherine Bybee (23. April 2019)
2,50
[1 Blog]
1,00
[1 User]
Lady-History 2 - Eine einsame Lady
Geschrieben von: Rhiana Corbin (19. April 2019)
The Haneys 2 - Ein Handwerker zum Verlieben
Geschrieben von: Barbara Longley (23. April 2019)
1,50
[2 Blogs]
1,59
[91 User]
Tierisch verliebt - So ein Affentheater
Geschrieben von: Eve May (17. April 2019)
1,00
[1 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz