Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.856 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »miko16!«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Neue Bücher: Attraktive Anwälte, coole Fußballer, chaotische Magie
Werbung:
Wieder sind eine Menge neuer Bücher in unserem System gelandet. Die Werke, die uns am erwähnenswertesten erschienen sind, konfrontieren ihre Leser mit Anwälten mit klaren Prinzipien, mit attraktiven jungen Fußballern und mit einer Hexe, die ihre liebe Mühe mit der Magie hat.

Zuallererst wollen wir uns heute einem Buch widmen, das im A.P.P. Verlag erschienen ist, einem Verlag aus der Stadt Zug, der an die von ihm veröffentlichten Bücher genreunabhängig nur ein einziges Kriterium stellt, nämlich dass sie unterhalten müssen. Jener Verlag hat mit »Three Damn Nights - Für drei Nächte mein« ein neues Werk der bayrischen Autorin Emily Key herausgegeben, die dort nun schon seit mehreren Jahren regelmäßig für neuen Lesestoff sorgt. In ihrem Buch berichtet sie von Anwalt Luke Brandon, der als begehrtester Junggeselle New Yorks gilt und keiner Frau zugesteht, mehr als drei Nächte in seinem Bett zu verbringen. Er begegnet der attraktiven Eleanore York, die mit ihrer Partnervermittlung nach einer Verlobten für ihn suchen soll. An ihr selbst prallen seine Avancen ab, weswegen er sich nach und nach fragen muss, wie viel er von seinen Prinzipien für sie aufzugeben bereit ist ... selbst wenn es die Sache mit den drei Nächten sein sollte. »Three Damn Nights« ist 499 Seiten lang und kostet 12,99 Euro. Für die E-Book-Ausgabe sind 2,99 Euro zu zahlen. Abonnenten von »Kindle Unlimited« kommen um eine Bezahlung herum.

Neue Geschichten wurden auch im Hause Impress veröffentlicht, dem auf romantische Stories spezialisierten digitalen Label des Carlsen Verlages. Dort wurde mit »Die Sache mit der Motte und dem Licht« ein neuer Roman von Katharina Wolf veröffentlicht. Mit diesem Werk war die Autorin bei einem Schreibwettbewerb von tolino media und Impress angetreten und schnappte sich den zweiten Platz. In ihrem Buch meldet sich der junge Lenny bei einer Dating-App an, sucht dort nach einem Partner und wird auch nach längerer Zeit nicht fündig. Eines Morgens steigt dann jedoch der neue Fußballstar der Nachbarschule in seinen Schulbus, und Lenny findet ihn von Anfang an anziehend. Dummerweise ist Nick - ganz im Gegensatz zu Lenny - nicht nur extrem cool, sondern es gibt auch eindeutige Signale, dass er vollkommen heterosexuell ist. Doch solche Signale können manchmal ja auch falsch liegen ... »Die Sache mit der Motte und dem Licht« ist 298 Seiten stark und kann nur im E-Book-Format erworben werden. Dieses hat einen Preis von 3,99 Euro.

Eine ganze Reihe erwähnenswerter neuer Bücher ist im Drachenmond Verlag erschienen. Aus dem Reigen neuer Werke haben wir uns »Bin hexen - Geht in Deckung« herausgesucht, um es an dieser Stelle genauer zu erwähnen. Es handelt sich dabei um den zweiten Band der Bin-hexen-Reihe von Autorin Liane Mars. Darin möchte Hexe Prim endlich an den Punkt kommen, Magie zu mögen, doch da die Zauberei noch immer gefährlich und unberechenbar für sie ist, ist dies alles andere als eine leichte Angelegenheit. Dann kommt es zum Mord an einem Mitglied ihres Zirkels, und Prim beschließt, den dafür verantwortlichen Täter zu fassen. Dieses Unterfangen bringt wiederum den einstigen Hexenjäger Liam in Gefahr. »Bin hexen - Geht in Deckung« ist 260 Seiten stark und kann für 12,90 Euro erworben werden. Für die digitale Ausgabe des Buchs müssen 4,99 Euro über den virtuellen Ladentisch wandern.

Abschließend noch drei weitere neue Fortsetzungen aus dem Hause Drachenmond im Schnelldurchlauf: In Emily Thomsens zweitem Flerya-Roman, der den Titel »Drachenliebe« trägt, liegt das Schicksal aller Völker in den Händen der titelgebenden Drachenprinzessin und ihrer Bereitschaft zum Vergeben. In »Des Räubers Gewissen«, dem zweiten Band aus Maja Köllingers Reihe »Living Legends«, kommt es in der Stadt der tausend Brücken zu einer Reihe unerklärlicher Morde an jungen Frauen, denen das Herz aus der Brust gerissen wird. Last but not least hat Autorin Ana Woods ihre Trilogie »Fallen Queen« zu Ende erzählt. In »Ein Herz schwarz wie Ebenholz« muss sich Protagonistin Nerina ihrer Schwester Eira in einer finalen Schlacht stellen.

Dieser Link führt euch zur kompletten Liste der Bücher, die wir gestern eingetragen haben. Viele Besucher von Leserkanone.de haben uns auf neue Veröffentlichungen hingewiesen, die wir in unser System eintragen könnten - diesen Usern gilt unser Dank!
Autorentags: Ana Woods, Emily Key, Emily Thomsen, Katharina Wolf, Liane Mars, Maja Köllinger
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Bin hexen 2 - Geht in Deckung
Geschrieben von: Liane Mars (3. Juli 2019)
Die Sache mit der Motte und dem Licht
Geschrieben von: Katharina Wolf (4. Juli 2019)
100/100
[1 Blogger]
Fallen Queen 3 - Ein Herz schwarz wie Ebenholz
Geschrieben von: Ana Woods (29. Juni 2019)
Flerya 2 - Drachenliebe
Geschrieben von: Emily Thomsen (3. Juli 2019)
Living Legends 2 - Des Räubers Gewissen
Geschrieben von: Maja Köllinger (3. Juli 2019)
Three Damn Nights - Für drei Nächte mein
Geschrieben von: Emily Key (3. Juli 2019)
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz