Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.455 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »arvid 768«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Die besten Cover im März 2019
Werbung:
Im Monat März 2019 ließen wir die Besucher unserer Webseite 31 Mal per Vergabe von Schulnoten über aktuelle Buchcover abstimmen. Dabei erhielt der im Planet! Verlag erschienene Roman »Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten« von Claudia Romes die beste Durchschnittsnote. Für die Umschlaggestaltung des Buchs war Illustrator und Konzeptkünstler Jann Kerntke verantwortlich.

Am zweitbesten schnitt Maja Köllinger mit dem Buch »Des Teufels Träume« aus dem Drachenmond Verlag ab. Die Gestaltung übernahm Autorin und Designerin Marie Graßhoff unter Nutzung von ShutterStock-Motiven. Auf dem dritten Rang landete der LYX-Roman »Das schlafende Feuer« aus der Feder von Emily R. King. Das Buch bildet den Auftakt zu einer Reihe, die »Die letzte Königin« heißen wird. Die bestplatzierten Bücher in kurzer Ansicht waren die Folgenden:

01. - 2,141 - »Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten« von Claudia Romes
02. - 2,297 - »Des Teufels Träume« von Maja Köllinger
03. - 2,306 - »Das schlafende Feuer« von Emily R. King
04. - 2,364 - »Captum - Born. Twice.« von Isabel Kritzer
05. - 2,428 - »Der kleine Waschbär Waschmichnicht« von Britta Sabbag
06. - 2,456 - »Wenn Tag und Nacht sich berühren« von Eyrisha Summers
07. - 2,511 - »Ich bin die Rache« von Ethan Cross
08. - 2,530 - »Rednecks« von Faye Hell und M.H. Steinmetz
09. - 2,534 - »Das kleine Café am Meer« von Anja Saskia Beyer
10. - 2,550 - »Tiefseeherz« von Johanna Rau

Erwähnenswert ist dabei, dass das Buch »Herr Sonneborn geht nach Brüssel« von Martin Sonneborn aus dem Kiepenheuer & Witsch Verlag am häufigsten mit der Bestnote bewertet wurde. 28,10 Prozent unserer Besucher vergaben die Note 1 an das Buch. Trotzdem schnitten elf Bücher in der Durchschnittsnote besser ab. Dazu kam es, da Sonneborns Buch nicht nur am häufigsten die Bestnote erhielt, sondern auch am zweithäufigsten die schlechteste Note - man sieht also, wie sehr der Satiriker polarisiert.

Cover für Frauen, Cover für Männer

Unter anderem fragen wir bei unserer Coveranalyse stets danach, ob das jeweilige Cover der Meinung unserer Besucher nach eher für weibliche oder für männliche Leser maßgeschneidert wirkt. Dabei wurde »Das kleine Café am Meer« von Anja Saskia Beyer im März zu dem Buch bestimmt, dessen Cover sich am ehesten an Frauen richtet. 97,50 Prozent unserer Besucher waren dieser Meinung. »Schabowskis Zettel« von Stefan Keller aus dem Gmeiner Verlag wurde zum »männlichsten« Cover gewählt (51,61 Prozent vertraten diese Ansicht), das Cover von Monatssieger »Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten« wirkte nach Meinung unserer Besucher am geschlechterneutralsten (87,01 Prozent).

Positive Eigenschaften

Im Rahmen unserer Coveranalyse fragen wir unsere Besucher stets, ob sechs verschiedene Eigenschaften ihrer Meinung nach auf das jeweilige Buch zuträfen. Zum farblich ansprechendsten Buch wurde im März »Das schlafende Feuer« von Emily R. King bestimmt (88,82 Prozent). Den geheimnisvollsten Eindruck auf unserer Besucher machte »Liebes Kind« von Romy Hausmann aus dem Deutscher Taschenbuch Verlag (81,44 Prozent). Ihr Psychothriller stand viele Tage an der Spitze unserer täglichen Blogger- und Besuchercharts. Am inhaltlich aussagekräftigsten erschien unseren Lesern das Buch »Herr Sonneborn geht nach Brüssel« des Partei-GröVaZ Martin Sonneborn (91,89 Prozent). Die Eigenschaft, unverwechselbar und markant zu sein, wurde dem Kinderbuch »Der kleine Waschbär Waschmichnicht« von Britta Sabbag am häufigsten attestiert (92,53 Prozent). Zum kreativsten Cover wurde »Die vergessene Geburtsnachtsparty« von Laura Ellen Anderson aus dem Egmont Verlag gekürt (92,02 Prozent). Auch hierbei handelt es sich um ein Kinderbuch, um es genau zu nehmen um den dritten Band aus Frau Andersons Reihe über »Amalia von Flatter«. Die Bestwertung im Bereich der verwendeten Schriftart ging an Maja Köllinger mit dem Buch »Des Teufels Träume« (95,74 Prozent).
Autorentags: Anja Saskia Beyer, Britta Sabbag, Claudia Romes, Emily R. King, Ethan Cross, Eyrisha Summers, Faye Hell, Isabel Kritzer, Johanna Rau, Laura Ellen Anderson, Maja Köllinger, Marie Graßhoff, Martin Sonneborn, M.H. Steinmetz, Romy Hausmann, Stefan Keller
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Amalia von Flatter 3 - Die vergessene Geburtsnachtsparty
Geschrieben von: Laura Ellen Anderson (7. März 2019)
Captum - Born. Twice.
Geschrieben von: Isabel Kritzer (21. März 2019)
Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten
Geschrieben von: Claudia Romes (11. Februar 2019)
97/100
[6 Blogger]
Das kleine Café am Meer
Geschrieben von: Anja Saskia Beyer (12. März 2019)
88/100
[5 Blogger]
Der kleine Waschbär Waschmichnicht
Geschrieben von: Britta Sabbag (18. März 2019)
Die Blutelben-Saga 2 - Wenn Tag und Nacht sich berühren
Geschrieben von: Eyrisha Summers (28. Februar 2019)
Die letzte Königin 1 - Das schlafende Feuer
Geschrieben von: Emily R. King (28. Februar 2019)
85/100
[4 Blogger]
Die Shepherd-Reihe 6 - Ich bin die Rache
Geschrieben von: Ethan Cross (28. Februar 2019)
100/100
[1 Blogger]
Herr Sonneborn geht nach Brüssel
Geschrieben von: Martin Sonneborn (7. März 2019)
Liebes Kind
Geschrieben von: Romy Hausmann (28. Februar 2019)
94/100
[10 Blogger]
Living Legends 1 - Des Teufels Träume
Geschrieben von: Maja Köllinger (27. Februar 2019)
Rednecks
Geschrieben von: M.H. Steinmetz und Faye Hell (1. März 2019)
Schabowskis Zettel
Geschrieben von: Stefan Keller (13. März 2019)
100/100
[1 Blogger]
Tiefseeherz
Geschrieben von: Johanna Rau (28. Februar 2019)
80/100
[1 Blogger]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz