Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.775 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Tim Peters«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Die besten Cover im Juni 2021
Werbung:
Im Monat Juni 2021 ließen wir die Besucher unseres Webprojekts dreißig Mal per Vergabe von Schulnoten über ausgewählte aktuelle Buchcover abstimmen. Dabei erhielt der im Cross Cult Verlag erschienene Roman »Stormdancer« von Jay Kristoff die beste Durchschnittsnote. Für die Umschlaggestaltung des Buchs war Jason Chan verantwortlich. Das Buch eröffnet Kristoffs Saga über den »Lotuskrieg«.

Am zweitbesten schnitt Fantasy-Großmeister Christoph Hardebusch mit seinem Buch »Die Stadt der Seher« aus der Hobbit Presse des Klett-Cotta Verlages ab. Die Gestaltung übernahm dabei Birgit Gitschier unter Verwendung einer Illustration von Max Meinzold. Auf dem dritten Rang landete der Drachenmond-Roman »Herz aus Flammen« aus der Feder von Carolin Herrmann. Für den zweiten Band der Reihe »Flügelschatten« übernahm Jaqueline Kropmanns unter Einbeziehung von ShutterStock-Bildmaterial die Umschlaggestaltung. Die bestplatzierten Bücher in kurzer Ansicht waren die Folgenden:

01. - 2,413 - »Stormdancer« von Jay Kristoff
02. - 2,499 - »Die Stadt der Seher« von Christoph Hardebusch
03. - 2,545 - »Herz aus Flammen« von Carolin Herrmann
04. - 2,566 - »Ein anderes Land« von James Baldwin
05. - 2,578 - »Die Liebe, die den Anfang brachte« von Anna Benning
06. - 2,670 - »Ever: Wann immer du mich berührst« von Nikola Hotel
07. - 2,681 - »Abstieg in die Tiefe« von R.L. Ferguson
08. - 2,698 - »Das Glück am Ende der Straße« von Ulrike Herwig
09. - 2,711 - »Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine« von Suza Kolb
10. - 2,750 - »Mark Anchovi: Pizzadetektiv« von William Goldsmith

Erwähnenswert ist dabei, dass das Buch »Ein anderes Land« von James Baldwin am häufigsten mit der Bestnote bewertet wurde. 16,55 Prozent unserer Besucher vergaben die Note 1 an das Buch. Trotzdem schnitten gleich drei Bücher in der Durchschnittsnote besser ab, die offensichtlich weniger polarisierten.

Cover für Frauen, Cover für Männer

Unter anderem fragen wir bei unserer Coveranalyse stets danach, ob das jeweilige Cover der Meinung unserer Besucher nach eher für weibliche oder für männliche Leser maßgeschneidert wirkt. Dabei wurde der ohne Unterstützung eines klassischen Verlages veröffentlichte Roman »Sommerküsse in Cornwall« von Mila Summers im Juni zu dem Buch bestimmt, dessen Cover sich am ehesten an Frauen richtet. 98,89 Prozent unserer Besucher waren dieser Meinung. »Providence« von Max Barry aus dem Heyne Verlag wurde zum »männlichsten« Cover gewählt (77,12 Prozent vertraten diese Ansicht), das Cover von »Tief wirst du schlafen« von Christian Kraus aus dem Droemer Verlag wirkte nach Meinung unserer Besucher am geschlechterneutralsten (82,35 Prozent).

Positive Eigenschaften

Im Rahmen unserer Coveranalyse fragen wir unsere Besucher stets, ob sechs verschiedene Eigenschaften ihrer Meinung nach auf das jeweilige Buch zuträfen. Zum farblich ansprechendsten Buch wurde im Juni »Herz aus Flammen« von Carolin Herrmann bestimmt (84,42 Prozent). Den geheimnisvollsten Eindruck auf unserer Besucher machte »Der Nachlass« von Jonas Winner aus dem Heyne Verlag (76,84 Prozent). Am inhaltlich aussagekräftigsten erschien unseren Lesern das Buch »Ein neuer Horizont« von Margit Steinborn aus Amazons hauseigenem Verlag »Tinte & Feder« (78,14 Prozent). Die Eigenschaft, unverwechselbar und markant zu sein, wurde »Ein anderes Land« von James Baldwin am häufigsten attestiert (92,81 Prozent). Zum kreativsten Cover wurde ebenfalls »Ein anderes Land« gekürt (92,24 Prozent). Die Bestwertung im Bereich der verwendeten Schriftart ging an R.L. Ferguson mit dem Buch »Abstieg in die Tiefe« (89,22 Prozent).


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Der Nachlass vom 25.07.2021 20:34:
» Wer bekommt das Vermögen? Auf dieses Buch war ich sehr gespannt! Der Klappentext verspricht eine etwas andere Testamenteröffnung, einen spannenden Thriller. Der Ehemann, die vier Kinder mit ihren Familien und ein Bruder der verstorbenen Hedda Laurent sind versammelt und warten gespannt auf die Eröffnung ihres letzten Willens. Aber bevor es an das große Vermögen geht, müssen die Anwesenden sich ihren Anteil erspielen. Was trieb Hedda dazu? Sie hätte jedem der zehn einen gleichgroßen Anteil ihrer 70 Millionen vereben können und alle hätten ausgesorgt für den Rest ihres Lebens. Aber Hedda hatte Geheimnisse! Nichts war wie es scheint. Und keiner der Anwesenden auch nicht. Jeder will das Erbe und beansprucht es für sich! Der Start in dieses Buch ist aufregend, die Protagonsiten zum großen Teil undurchsichtig und die Aufgaben ungewöhnlich. Eingestreute Rückblenden in die Vergangenheit geben Einblicke …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von NikoLaus
Kommentar zu Die Stadt der Seher vom 25.07.2021 16:41:
» Gelungener Fantasy-Roman Marco entdeckt das furchtbare Geheimnis des Ordens der Seher. Inzwischen rüsten die Einwohner Vastonas sich zum Krieg, denn eine gewaltige Armee steht vor der Stadt. Marco und seine Gefährten müssen die Stadt retten. Vastona ist eine blühende Städterepublik und der Orden der Seher Marcos Rettung, denn sie bieten ihm eine Zukunft jenseits der Straßen. Mit einem Mädchen aus ärmsten Verhältnissen, das in den Manufakturen arbeitet, Elena, freundet er sich an. Doch dann droht ein gewaltiger Krieg die Stadt zu erfassen und wird alles zer4stören, das sie kennen. Sie suchen sich ungewöhnliche Verbündete und das Schlimmste zu verhindern. Die Gefahr ist noch viel größer, als sie ahnen – direkt im Herzen der Stadt. Meine Meinung Ich glaube, dass dies das erste Buch ist, das ich von diesem Autor gelesen habe und ich denke, dass es nicht das letzte war. In der Geschichte bin ich schnell …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Lerchie
Kommentar zu Das Glück am Ende der Straße vom 23.07.2021 15:53:
» Das Hörbuch beleuchtet die Frage des Glücks. Elli eine Obdachtlose , gibt Einblick in ihr Leben. Gleichzeitig hilft sie mit ihren lieben Art 3 Kindern und ihrer Familie. So kommen sie miteinander in Berührung. Die Geschichte zeigt uns das nicht immer alles so ist wie es scheint. Die Kapitellängen sind angenehm lang , das ist gut für Hören. Die Stimme der Sprecherin war nicht ganz so meins. Aber das tut für mich der Geschichte keinen Abbruch. Sehr schön ans Herz gehend und regt zum Nachdenken an.«
– geschrieben von Minzeminze
Kommentar zu Der Nachlass vom 17.07.2021 17:19:
» Obskurer, irrer Racheplan „Der Nachlass“ – Zehn Hinterbliebene, abgeschnitten auf einer Insel, 27 teils abartige Aufgaben zu lösen, ohne Strom und Telefon/Handy bei Frost, Schnee und Eis – dazu die Geistergeschichte der Pfauenkranzlady und die Folgen - Der Tod Hedda Laurents ist vorauszusehen und deshalb versammelt sie kurz vor ihrem Ableben die Familie um sich. In ihrem Testament, das eine riesige Millionensumme enthält, wurde festgelegt, wie das Erbe verteilt werden soll. Die Erwachsenen der Familie, bestehend aus Ehemann, Bruder, den vier Kindern, deren Partner und Partnerinnen und ein volljähriges Enkelkind müssen sich einem Wettbewerb stellen und 27 Aufgaben lösen. Wer als Sieger daraus hervorgeht,soll alles erben. Es ist ein Gesamtbetrag zwischen 70 und 80 Millionen Euro. Die gruselige, beunruhigende Atmosphäre, die fast über den gesamten Roman anhält, beginnt bereits im Prolog mit dem Tod des alten Mannes. Auch der …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von hennie
Kommentar zu Paper Love 1 - Ever: Wann immer du mich berührst vom 13.07.2021 13:21:
» Für mich ein Wohlfühlbuch mit besonderen Emotionen Ever - Wann immer du mich berührst von Nikola Hotel erschienen im Kyss by Rowohlt Verlag im Juni 2021 Band 1 der zweibändigen Paper-Love-Reihe Klappentext Liebe wird aus Mut gemacht! Verletzt. Verängstigt. Verloren. So fühlt Abbi sich momentan. Sie will einfach nur nach Hause, weg aus der Rehaklinik, wo sie nach einem schlimmen Autounfall wieder laufen lernen soll. Nur macht sie keine Fortschritte. Überhaupt keine. Abbi hat seit dem Unfall panische Angst vor Schmerzen, und die Therapie läuft dementsprechend schlecht - bis sie einen neuen Physiotherapeuten bekommt. David Rivers ist noch Student, aber mit seiner geduldigen, sanften Art dringt er zu ihr durch. Wann immer er sie berührt, verfliegt ihre Angst. Sie fühlt sich sicher. Doch das ist sie nicht. Denn David kennt ein Geheimnis, das ihre ganze Welt zerreißen könnte ... Meine Meinung Bevor …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von leseHuhn
Kommentar zu Der Nachlass vom 08.07.2021 16:12:
» Eine etwas andere Geschichte vom Erben Hedda Laurent ist todkrank. Sie lässt die gesamte Familie um sich herum versammeln, einschließlich dem Sohn Theo, den sie seit 30 Jahren nicht gesehen hat. Bei der Testamentseröffnung erleben die Erben eine Überraschung: Das beträchtliche Vermögen soll nur einer der Erben bekommen, die Entscheidung dafür soll in einem Wettkampf fallen. Harmlos beginnt dieser Wettkampf, doch das ändert sich. Währenddessen brechen alte Konflikte und Verletzungen wieder auf. Es ist ein gefährliches Spiel, auf das sich die Familie eingelassen haben... Zunächst scheint hier eine ganz normale Familiengeschichte zu beginnen. Na ja, obwohl, so normal ist es auch nicht, wenn eines der Kinder sich 30 Jahre lang vom Rest der Familie abschottet. Doch was sich hinter dieser Familiengeschichte verbirgt, das ist ganz starker Tobak. Der Firnis der Freundlichkeit untereinander verblasst schnell, es wird …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Gisel
Kommentar zu Vortex 3 - Die Liebe, die den Anfang brachte vom 03.07.2021 12:52:
» "Vortex – Die Liebe, die den Anfang brachte" von Anna Benning Es handelt sich um den dritten und finalen Teil der Reihe und die Rezension kann Spoiler enthalten. Bale ist nun schon seit drei Monaten in den Händen von Hawthorne und wird mit einer Droge unter Kontrolle gehalten. Er hat seine Vergangenheit vergessen, agiert wie eine Marionette und würde für Hawthorne alles tun....sogar Elaine und seine Freunde töten. Ellie ist verzweifelt, denn sie hat nicht nur Bale, sondern auch ihre Kräfte verloren und kann keine Vortexe mehr erschaffen. Der rote Sturm ist weiter auf dem Vormarsch und Bale eine Gefahr für alle. Wird Ellie es schaffen, den Jungen, den sie liebt, zu retten und gemeinsam mit ihm den Urvortex beschützen oder ist Hawthorne nicht mehr aufzuhalten? Das Hartcover mit dem Farbschnitt ist wunderschön und das Cover perfekt auf den Plot abgestimmt. Wir sehen Elaine und im Hintergrund Bale. Im Vordergrund ist eine …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Gila 63
Kommentar zu Der Nachlass vom 02.07.2021 9:05:
» Hedda Laurent ist im Kreis ihrer Familie gestorben. Alle hatten sich an ihrem Totenbett versammelt und erleben dann eine böse Überraschung, als das Testament eröffnet wird. Hedda hat einen Wettkampf ausgerufen, indem sie 27 Aufgaben stellt, die ihre Angehörigen erfüllen müssen. Denn nur der Sieger erbt das beträchtliche Vermögen. Der Schreibstil des Autors Jonas Winner ist wie immer packend. Dazu tragen auch die Zeit- und Perspektivwechsel bei. Sie sorgen aber auch dafür, dass man aufmerksam sein sollte. Es ist eine makabre Geschichte, die da abläuft. Natürlich sind alle hinter dem Erbe her und machen bei diesem bösen und gefährlichen Spiel mit. Eigentlich beginnt es relativ harmlos, doch die Aufgaben werden zunehmen schwierig und brutal. Dann gibt es einen Toten. War das wirklich alles so von Hedda geplant? Die Hinterbliebenen zweifeln, aber sie wollen das Erbe und spielen mit. Die Charaktere sind so dargestellt, …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von buecherwurm1310
Kommentar zu Tief wirst du schlafen vom 01.07.2021 17:15:
» Der Psychiater Christoph Kerber stellt vor Gericht sein psychologisches Gutachen über Bogdan Draganescu vor. Ganz plötzlich stürmt Bogdan auf ihn zu und sticht ihm mit einem Bleistift in den Hals. Ähnliche Vorfälle häufen sich im Umfeld von Christoph. Ist das im Internet in Umlauf gebrachte Hypnosevideo daran schuld, dass sich Menschen plötzlich zu Mördern entwickeln, die dieses Video angeschaut haben? Inwieweit hat Christoph damit zu tun? Wow, was für ein Psychothriller von Christian Kraus. Von der ersten Seite an war ich fasziniert und gefesselt von der Story. Christoph wird mit der Vergangenheit konfrontiert und fühlt sich bedroht und es geschehen in seinem Umfeld unerklärliche Morde. Diesmal will ich nicht näher auf die Story eingehen. Es passiert einiges und die Zusammenhänge sind zuerst nicht erkennbar. Der Thriller besticht durch Wendungen und Überraschungen und psychologische Effekte. Zwischen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Helgas Bücherparadies
Kommentar zu Der Nachlass vom 28.06.2021 23:56:
» Ein spannender und skurriler Erbschaftsstreit mit einem krassen Finale! "Der Nachlass" von Jonas Winner und dem Heyne-Verlag ist ein Psychothriller, der am 14. Juni 2021 erschienen ist. Mir hat der Inhalt sehr gut gefallen, die verwirrende Handlung war bis zum Ende hin nicht durchschaubar, denn durch geheimnisvolle Andeutungen aus der Familie Laurent wurde ich auf falsche Fährten geführt. Aber der Schluss hat mich wirklich überrascht, denn mit diesem skurrilen Finale habe ich überhaupt nicht gerechnet. Dies hat mir richtig gut gefallen, obwohl die letzten Seiten sehr realitätsfern waren. Der Autor hat auf jeden Fall eine makabere Fantasie, was den Thriller unheimlich spannend gemacht hat. Zum Inhalt: Wie weit wirst du gehen? Hedda Laurent ist gestorben. Die Familie ist in Trauer vereint: Ihr Mann, die vier Kinder mit ihren Familien und Heddas Bruder Ruben sind nach Berlin gekommen, um Abschied zu nehmen. Doch bei der Testamentseröffnung …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Jasminh86

 
Autorentags: Anna Benning, Carolin Herrmann, Christian Kraus, Christoph Hardebusch, James Baldwin, Jay Kristoff, Jonas Winner, Margit Steinborn, Max Barry, Mila Summers, Nikola Hotel, R.L. Ferguson, Suza Kolb, Ulrike Herwig, William Goldsmith
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Catacombia 1 - Abstieg in die Tiefe
Geschrieben von: R.L. Ferguson (31. Mai 2021)
2,00
[1 Blog]
Das Glück am Ende der Straße
Geschrieben von: Ulrike Herwig (18. Juni 2021)
1,00
[1 User]
Der Lotuskrieg 1 - Stormdancer
Geschrieben von: Jay Kristoff (28. Mai 2021)
1,00
[1 Blog]
1,00
[1 User]
Der Nachlass
Geschrieben von: Jonas Winner (14. Juni 2021)
2,55
[3 Blogs]
1,50
[8 User]
Die Stadt der Seher
Geschrieben von: Christoph Hardebusch (22. Mai 2021)
3,00
[2 Blogs]
2,00
[3 User]
Ein anderes Land
Geschrieben von: James Baldwin (21. Mai 2021)
Eine neue Hoffnung 2 - Ein neuer Horizont
Geschrieben von: Margit Steinborn (18. Mai 2021)
2,50
[2 Blogs]
1,78
[213 User]
Emil Einstein 1 - Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine
Geschrieben von: Suza Kolb (10. Juni 2021)
1,00
[2 User]
Flügelschatten 2 - Herz aus Flammen
Geschrieben von: Carolin Herrmann (16. Juni 2021)
Mark Anchovi: Pizzadetektiv
Geschrieben von: William Goldsmith (21. Mai 2021)
Paper Love 1 - Ever: Wann immer du mich berührst
Geschrieben von: Nikola Hotel (15. Juni 2021)
1,25
[6 Blogs]
1,95
[20 User]
Providence
Geschrieben von: Max Barry (14. Juni 2021)
Sommerküsse in Cornwall
Geschrieben von: Mila Summers (8. Juni 2021)
1,00
[2 Blogs]
1,30
[70 User]
Tief wirst du schlafen
Geschrieben von: Christian Kraus (1. Juni 2021)
1,00
[1 Blog]
1,00
[1 User]
Vortex 3 - Die Liebe, die den Anfang brachte
Geschrieben von: Anna Benning (26. Mai 2021)
1,15
[7 Blogs]
1,00
[1 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz