Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.743 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lydia32«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  Bestseller der BILD vom 29.06. mit Margot S. Baumann, Margit Steinborn und Ellin Carsta
Werbung:
In dieser Woche gab es in der Bestsellerliste der BILD fünf Neu- und drei Wiedereinsteiger, von denen wir euch an dieser Stelle berichten möchten. Wenn ihr euch die kompletten zwanzig Platzierungen dieser Woche und/oder die Sachbüchercharts ansehen möchtet, werdet ihr indessen durch einen Klick hier fündig.

Die letztwöchige Erstplatzierte Ellin Carsta musste in dieser Woche mit ihrem historischen Roman »Der nahende Sturm« mit dem Bronzerang Vorlieb nehmen. An ihrem Werk sind Margot S. Baumanns Buch »Mondscheintochter« und Margit Steinborns Roman »Ein neuer Himmel« vorbeigezogen, die sich zuletzt noch auf der fünften und sechsten Position befunden hatten.

Der höchste Neueinstieg gelang in dieser Woche einem Thriller, nämlich dem erst vor wenigen Tagen frisch erschienenen Werk »Der Blutdürstige« aus der Feder von Mike Omer. In dem Werk, das in Amazons hauseigener »Edition M« erschienen ist, schildert der israelische Schriftsteller den dritten Fall, den die FBI-Profilerin Zoe Bentley zu lösen hat. Diese muss zur Tat schreiten, nachdem ein Mörder ein Opfer erst stranguliert und dann dessen Blut getrunken hat. Vieles deutet daraufhin, dass der Serienmörder Rod Glover hinter der Tat steckt, der Zoe schon seit ihrer Kindheit stalkt und der ihr ans Leder will. In der Forensik zeigt sich allerdings, dass noch eine zweite Person am Tatort war. So kommt es zu einer Hetzjagd mit gleich zwei Mördern auf einmal. Der 527 Seiten starke Thriller kostet 9,99 Euro, für 4,49 Euro kann man ihn als E-Book bekommen. Abonnenten von »Kindle Unlimited« können ihn kostenfrei lesen.

Unmittelbar hinter Mike Omer kam mit D.C. Odesza die zweite Neueinsteigerin dieser Woche durchs Ziel. Mit »Dark Moon Glow« wird die einen Monat zuvor begonnene »Glow«-Reihe fortgesetzt. Darin ist Protagonistin Muriel weiter auf der Suche nach ihrem Stalker und gerät dadurch in eine gefährliche Lage. Zudem erfährt sie immer mehr über Álvaro und Darko ... einschließlich Dingen, die sie besser nicht hätte wissen sollen. Ob die beiden Muriel fortan weiter beschützen, muss sich erst zeigen. »Dark Moon Glow« ist umgerechnet 279 Seiten lang und kostet als E-Book 2,99 Euro. Die Taschenbuch-Ausgabe, für die ein Preis von 13,90 Euro vorgesehen ist, wird im Juli erscheinen.

Komplettiert wird die Top Ten durch die dritte Neueinsteigerin, nämlich durch Loreth Anne White mit ihrem Thriller »Mädchentaufe«. Darin schildert die ursprünglich aus Südafrika stammende und inzwischen in Kanada lebende Autorin den ersten Fall der Ermittlerin Angie Pallorino. Diese muss aktiv werden, nachdem ein junges Mädchen auf brutale Weise ermordet und anschließend mit einem Kreuz auf der Stirn gefunden wird. Der Täter - »der Täufer« genannt - ist der Ermittlerin einige Jahre zuvor schon einmal entkommen. Dieses Mal wird die Jagd auf ihn durch einen neuen Partner erschwert, denn mit diesem teilt Angie Pallorino eine gemeinsame Vergangenheit. »Mädchentaufe« wurde in Amazons »Edition M« veröffentlicht und ist Teil der »AusLese«, mit der Amazon ausgesuchte Romane besonders intensiv bewirbt, was praktisch automatisch in Erfolgen wie der Chartsplatzierung von »Mädchentaufe« mündet. Der Thriller ist 594 Seiten lang und kostet 7,99 Euro, für die E-Book-Ausgabe fallen 2,49 Euro an. Auch diese ist für Kindle-Unlimited-Kunden kostenlos.

Die beiden anderen Neueinsteiger schafften es nicht bis in die Top Ten, dennoch wollen wir sie an dieser Stelle im Schnelldurchlauf erwähnen. Online-Omi Renate Bergmann, die derzeit mit einem kurzen Beitrag zur aktuellen Krisensituation für Aufsehen in der Bestsellerliste des Spiegels sorgt, hat es mit ihrem nächsten Buch bei der BILD auf die dreizente Position geschafft. Ihr Werk trägt den Titel »Ans Vorzelt kommen Geranien dran«. Bis auf den neunzehnten Rang gelangte Liv Keen mit ihrem Liebesroman »Wicked Game of Love«.

Abschließend möchten wir auch die drei Rückkehrer noch kurz erwähnen. »Die Wanderapothekerin« vom Autorenduo Iny Lorentz, die in unregelmäßigen Abständen noch einmal auf der Bestsellerliste vorbeiwandert, obwohl der historische Roman inzwischen schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, landete auf dem fünfzehnten Rang. Ute Jäckle kehrte mit ihrem ersten »Liebeschaos«-Roman »Mitbewohner gratis abzugeben (Neubearbeitung von "Nicht auch noch der!")« auf dem siebzehnten Platz zurück, und »Der Schatten des Windes« wehte kurz nach dem frühen Tod des Verfassers Carlos Ruiz Zafón noch einmal über den zwanzigsten Rang.


KOMMENTARE ZU DEN ERWÄHNTEN BÜCHERN
Kommentar zu Ans Vorzelt kommen Geranien dran vom 04.07.2020 17:15:
» Die kultige Online-Omi Renate Bergmann, rüstige Rentnerin von 82 Jahren, macht Ferien. Nachdem sie vor drei Jahren mit ihrer Freundin Gertrud eine Kreuzfahrt gemacht hat, soll es diesmal ein Campingurlaub sein. Drei Wochen möchte sie mit ihren Freunden Ilse und Kurt Erholung auf dem Campingplatz suchen. Aber ein Zelt kommt für sie nicht in Frage und auch kein wackeliger Campinganhänger, es soll schon ein solides Wohnmobil sein. Kurt, dessen Sehvermögen nicht mehr gut ist, darf das Wohnmobil aber auf keinen Fall fahren und so sorgen Renates Neffe Stefan und seine Frau Ariane dafür, dass Renate, Ilse und Kurt sicher auf dem Campingplatz ankommen. Der dortige Platzwart entpuppt sich als ehemaliger Schüler von Ilse und die verbessert auch gleich mal die Grammatik auf der Platzordnung. So geht es schon humorvoll los … Wie man Renate kennt, erzählt sie fröhlich drauf los und berichtet detailliert von den Vorbereitungen, dem Packen der …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Fanti2412
Kommentar zu Die Hansen-Saga 6 - Der nahende Sturm vom 24.06.2020 19:13:
» Ein spannender Roman Kaum haben die Hansens die durch Richards Diebstahl ausgelösten Turbulenzen bewältigt, da droht bereits wieder ein Unheil. Haben sich doch Elisabeth und Richard tatsächlich verbündet. Sie wollen den Hansens die Kundschaft abjagen. Doch Luise nimmt den Kampf auf und schmiedet bereits neue Pläne. In Kamerun hat es Hamza, der von Robert als vorübergehendet Leiter der Plantage ernannt wurde, geschafft, die Spinnmilben zu besiegen. Doch gefällt nicht allen Plantagenbesitzern dass es kein Deutscher ist, der die Vertretung Robert Hansens übernommen hat. Unweigerlich kommt es zum nächsten Zusammenstoß. Meine Meinung Und wieder müssen die Hansens gegen ihre Verwandtschaft kämpfen. Elisabeth fällt auch immer wieder etwas Neues ein, wie sie ihrem Ex-Mann und seiner Familie schaden kann. Dass Richard sich auf ihre Seite schlägt, wundert mich nicht. Das Buch war wieder – dank des angenehmen und …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Lerchie
Kommentar zu Zoe Bentley 3 - Der Blutdürstige vom 23.06.2020 23:34:
» Abgesehen von dem Titel hat mich dieses Buch absolut begeistert. Ich liebe den Schreibstil des Autors. So klar und doch gleichzeitig so verworren . Absolut klar in der Charakteristik der Hauptpersonen, die so langsam zu einem eingespielten Team zusammenwachsen. Eine völlig neue Erfahrung für Zoe. Die Frau ist sehr speziell, aber liebenswert. Sie wird so langsam zwischendurch immer mal wieder und auch ein wenig öfter als sonst, eine normale Person ,mit Interaktionen zu anderen Menschen, die sie mittlerweile auch ganz gut meistert. Trotzdem versteht sie Serienmörder immer noch einfacher als ihre Mitmenschen. In diesem Teil hat mir die Geschichte so richtig gut gefallen. Die Story um Glover ist nicht mehr dominant, sondern fügt sich logisch und perfekt in die Mordserie ein. Da hat Mike Omer ein echtes Händchen für. Spannung erzeugen, halten, und den Leser dann ganz genüsslich an der Nase in eine völlig andere Richtung zerren. Ätsch, …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von mellidiezahnfee
Kommentar zu Wicked Game of Love vom 18.06.2020 22:56:
» In " Wicked Game Of Love " braucht Kaylee alles dringender im Leben, als nach elf Jahren ihrem Exfreund und erster Liebe Owen gegenüber zu stehen. Da helfen auch keine ihrer heißgeliebten Schokotörten. Owen verließ in einer Nacht und Nebel Aktion sein Heimatstädchen Bakers Valley und somit die einzige Person, der er je etwas bedeutete. Nun muss er zurück um sich seinen alten Problemen zu stellen und trifft als erstens auf seine große Liebe Kaylee. Doch beider Leben haben sich drastisch verändert, Kaylee hat eine bezaubernde Tochter Namens Molly und Owen ist ein erfolgreicher Eishockeyspieler im fernen Chicago. Und trotz allem fliegen augenblicklich zwischen ihnen die Funken wieder und lassen alte Gefühle neu erwachen. Haben sie heute eine zweite Chance auf ein gemeinsames Leben oder steht zuviel zwischen ihnen? Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Nisowa
Kommentar zu Wicked Game of Love vom 09.06.2020 15:48:
» das neue Buch von Liv Keen…wow…sehr emotional…sehr spannend… bei „Wicked Game of Love“ könnte man den ein oder anderen Bekannten treffen…wenn man die aber nicht kennt, oder wieder erkennt, ist das nicht schlimm…der Story schadet beides nicht 🙂 der Blick auf den Klappentext: „Wenn dein Exfreund wieder in dein Leben stolpert, sind Unmengen Schokotörtchen erlaubt, oder?“, denkt sich Kaylee, als Owen zurückkehrt, nachdem er sie vor elf Jahren sitzengelassen hat. Zu ihrem Leidwesen ist er nicht nur irre sexy und ein gefeierter Eishockeystar, sondern erobert auch noch das Herz ihrer Tochter Molly im Sturm. Dabei ist ein heißer Profisportler das Letzte, was die alleinerziehende Mutter gebrauchen kann. „Das Letzte, was man nach der Rückkehr in die verhasste Heimatstadt gebrauchen kann, ist ein Grund, um bleiben zu wollen“, denkt sich Owen Edwards, als er gezwungen wird, sich seinen Dämonen zu stellen. Beim Wiedersehen mit seiner großen …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von lesenimdunkeln
Kommentar zu Wicked Game of Love vom 07.06.2020 19:28:
» Eine Mega tolle Lovestory , sie ist jetzt schon ein Jahres Highlight <3 Dann fange ich mal mit dem Cover welches von Truelove Coverdesign gestaltet wurde an...... Es ist suuuuuuuuper schön, mir gefällt die Farbgestaltung sehr gut und auch das Motiv ist schon sehr mhhhhh......Hot gewählt. Der Titel passt von der Farbauswahl und Schrift sehr gut in das Gesamtbild. Großes...Wow..... Der Klappentext, lässt Leserherzen höher schlagen, er fordert dich förmlich heraus diese Story unbedingt lesen zu wollen. Sie ist Andeutend geschrieben so das die Autorin nicht all zuviel verrät. Die Entdeckerfreude steigt und ich will unbedingt los lesen. Der Schreibstil ist sehr flüssig, ungezwungen und man kann sich beim Lesen entspannt zurück lehnen. Ich möchte die Story nicht spiolern, nur so viel..Eine Sportromance in der andere Themen mehr den Vordergrund beherrschen. Eine super umgesetzte Thematik, sehr tolle Protagonisten. Die …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von Lesejunkie
Kommentar zu Liebeschaos 1 - Mitbewohner gratis abzugeben (Neubearbeitung von "Nicht auch noch der!") vom 29.09.2019 11:48:
» Luca hat ein Problem denn sie soll in eine WG ziehen mit zwei Jungen. Sie hofft das es noch geändert werden kann aber die Dame macht es unmöglich und zu allem Überfluß kommt noch der Typ der alles mit anhört. Na gut dann eben nicht – Luca geht mit ihren Freundinnen den Umzug an. Leider ist die Wohnung im dritten Stock und Luca kann nicht mehr. Rettung naht es ist Ben der Typ von heute morgen und er schnappt sich den Karton und trägt ihn in die Wohnung sogar ins richtige Zimmer. MIST Luca wohnt mit Ben und Tobi zusammen. Der Einstand wird feucht fröhlich. Luca stellt einige Regeln auf die aber leider nicht so fruchten auch glaubt Ben das Sie Ihre Krankheit nur erfindet und ißt Ihre Lebensmittel einfach so. Als es Luca aufgrund eines Essens schlecht geht merkt Ben das es ernst ist, denn Luca geht es sehr schlecht. Kann er die Gefühle die er heimlich für Luca entwickelt geheim halten denn er sagt immer wieder ein …« [vollständige Rezension anzeigen]
– geschrieben von elke1205
Kommentar zu Liebeschaos 1 - Mitbewohner gratis abzugeben (Neubearbeitung von "Nicht auch noch der!") vom 28.02.2016 21:30:
» Na klar, eigentlich scheint das hier nur so ein "typischer" Mitbewohner-Roman mit dem üblichen Bad Boy der eigentlich keiner ist. Aber das hier ist so wunderbar geschrieben und macht so großen Spaß, dass man es trotzdem einfach richtig gut finden muss. Toll geschrieben, gefühlvoll, humorvoll, einfach perfekt.«
– geschrieben von Itana
Kommentar zu Die Wanderapothekerin vom 03.08.2014 1:55:
» Auch wenn es natürlich nur ein krampfhafter Versuch ist aus der Idee von damals nochmal Kohle zu machen, indem nochmal was mit "Wander..." veröffentlicht wird, hat bzw. haben "Iny" Lorentz wieder einen sehr guten Historyschmöker geschrieben.«
– geschrieben von falco
Kommentar zu Der Schatten des Windes vom 21.04.2014 16:01:
» Wirklich ein ganz tolles Buch, bei dem man beachten sollte, das man die "schriftliche Version" lesen sollte und nicht das Hörbuch hören sollte. Das ist nämlich ziemlich misslungen.«
– geschrieben von Glennascaul

 
Autorentags: Carlos Ruiz Zafón, D.C. Odesza, Ellin Carsta, Iny Lorentz, Liv Keen, Loreth Anne White, Margit Steinborn, Margot S. Baumann, Mike Omer, Renate Bergmann, Ute Jäckle
IN DER MELDUNG ERWÄHNTE BÜCHER
Angie Pallorino 1 - Mädchentaufe
Geschrieben von: Loreth Anne White (9. Juni 2020)
2,01
[81 User]
Ans Vorzelt kommen Geranien dran
Geschrieben von: Renate Bergmann (29. Juni 2020)
1,50
[2 Blogs]
2,00
[27 User]
Der Schatten des Windes
Geschrieben von: Carlos Ruiz Zafón (Juli 2003)
1,74
[46 User]
Die Hansen-Saga 6 - Der nahende Sturm
Geschrieben von: Ellin Carsta (16. Juni 2020)
1,85
[4 Blogs]
2,09
[95 User]
Die Wanderapothekerin
Geschrieben von: Iny Lorentz [Elmar Wolrath] und Iny Lorentz [Iny Klocke] (28. Februar 2014)
1,62
[120 User]
Ein neuer Himmel
Geschrieben von: Margit Steinborn (9. Juni 2020)
1,93
[89 User]
Glow 2 - Dark Moon Glow
Geschrieben von: D.C. Odesza (23. Juni 2020)
1,00
[1 Blog]
1,67
[39 User]
Liebeschaos 1 - Mitbewohner gratis abzugeben (Neubearbeitung von "Nicht auch noch der!")
Geschrieben von: Lena Marten (4. Februar 2016)
1,00
[4 Blogs]
2,15
[485 User]
Mondscheintochter
Geschrieben von: Margot S. Baumann (9. Juni 2020)
3,00
[1 Blog]
2,50
[111 User]
Wicked Game of Love
Geschrieben von: Liv Keen (3. Juni 2020)
1,00
[1 Blog]
1,88
[75 User]
Zoe Bentley 3 - Der Blutdürstige
Geschrieben von: Mike Omer (23. Juni 2020)
1,10
[21 User]
 
Autorin der Meldung: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz