Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.631 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MALIA32«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
  10 Stunden ein Roman - Elske Brault liest "Geheime Fluchten" (12. Juni) [WERBUNG!]
Werbung:
Die Autorin und Journalistin ELSKE BRAULT liest ab 14 Uhr zehn Stunden öffentlich ihr Buch »Geheime Fluchten«. Jeweils zwei Stunden, dann eine halbe Stunde Pause. Die Lesung wird live auf Facebook übertragen. Auch wenn niemand anwesend ist, geht es weiter, präsentiert die Autorin den Text bis zum Schluss.

THE VOICE IS PRESENT: Performance / Lesung »GEHEIME FLUCHTEN«
von und mit Elske Brault
MITTWOCH, 12.JUNI 2019, 14 - 24 Uhr
KUNSTWERKSTATT WEIßENSEE
Langhansstraße 143
13086 Berlin
Eintritt frei

Das Buch:
Elske Brault
GEHEIME FLUCHTEN
Roman 270 S. / 10,99 Euro
Galerie Rahimi Berlin Verlag

Der Roman erzählt eine erotische Geschichte, die aus Fantasie und Wirklichkeit entsteht. Von erträumter Liebesbeziehung zu realem Sex. Jakob ist Schauspieler, Elske Theaterkritikerin. Sie kennen einander schon seit Jahren. Als es funkt, wird es eine Sex-Affäre, die Jakob vor seiner Frau verbergen muss. Dank der Flucht in die Fiktion kann Elske die erotische Begegnung detailliert schildern und doch die Identität des Geliebten geheim halten. Zugleich entsteht ein Spiel um die »wahre Geschichte«, um Ehrlichkeit und Authentizität.

Wir erinnern uns: »The Artist Is Present« verkündete Marina Abramovic und setzte sich sieben Stunden pro Tag ins Museum of Modern Art. Ohne zu essen, ohne zu trinken. Das war 2010. »The Voice Is Present« sagt nun Elske Brault in einem Galerieraum in Berlin-Weißensee.

Der Akt des Vortrags erzeugt Verwundbarkeit. Die Autorin macht die Suche und Sucht nach Aufmerksamkeit im Internet-Zeitalter zum Thema. Und spiegelt damit den Inhalt des Romans.: Eine weibliche Stimme verschafft sich Gehör - gegen männliche Deutungshoheit und bürgerliche Schweigepflicht.

---

Pressekontakt:

Sabine Schaub
SCHWINDKOMMUNIKATION
Margarete Schwind und Sabine Schaub GbR
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Knesebeckstr. 96
10623 Berlin
T: 0049 (0)30 31 99 83 20
F: 0049 (0)30 31 99 83 60
M: 0049 71 881 7714
ms@schwindkommunikation.de
www.schwindkommunikation.de
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz