Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.376 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ordwime630«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Dem Tod auf der Spur
Verfasser: Michael Tsokos (17) und Veit Etzold (23)
Verlag: Ullstein (1309)
VÖ: 2009
Genre: Kurzgeschichtensammlung (2330) und Tatsachenroman (111)
Seiten: 272
Themen: Leichen (2306), Mord (6456), Rechtsmedizin (37), Selbstmord (651), Unfälle (1216)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,30 (74%)
auf Basis von drei Bloggern
1
0%
2
67%
3
33%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,67 (87%)
1
33%
2
67%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Michael Tsokos blickt mit Veit Etzold auf dreizehn spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin, und immer muss er sich die Frage stellen, ob es sich um Suizid, Unfall oder gar Mord handelt.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. März 2015 um 23:19 Uhr (Schulnote 1):
» Hervorragender und lehrreicher Einblick in das, was die Rechtsmedizin ausmacht, auch wenn mir natürlich klar ist, dass die meisten Fälle dort viel uninteressanter und unspektakulärer sein werden. So aber waren die Fälle spannend wie ein guter Thriller. Die Realität ist eben manchmal packender als alles, was sich ein Autor ausdenken kann!«
  5      1        – geschrieben von Ballalo
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz