Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.025 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »anaru731«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
New York Titans 01 - Verliebt in der Nachspielzeit
Verfasser: Poppy J. Anderson (50)
Verlag: Eigenverlag (15142) und Rowohlt (1504)
VÖ: 8. Juli 2013
Genre: Romantische Literatur (18798)
Seiten: 272
Themen: Football (152), Paparazzi (26)
Reihe: New York Titans (18)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,67 (87%)
1
33%
2
67%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Hanna verliebt sich nach einem Autounfall in einen Quarterback, der pausenlos von Paparazzi verfolgt wird. Eine regelrechte Hetzjagd setzt ein, die der jungen Beziehung des Paares stark zusetzt.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. Januar 2019 um 17:46 Uhr (Schulnote 2):
» 4 von 5 Sternen
Jetzt habe ich auch endlich mit den Titans angefangen und ich wurde nicht enttäuscht. Es handelt sich um eine lockere Liebesgeschichte, die man gut zwischendurch lesen kann.
Ich bin jetzt nicht der große Sportfan, aber trotzdem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten. Wir haben es hier mit vielen Missverständnissen und Unsicherheiten zu tun, die die Autorin gekonnt rüber gebracht hat.
Ich habe mich für das Hörbuch entschieden und war sehr zufrieden damit. Die Sprecherin passt sehr gut zur Geschichte.
Ich kenne schon viele Bücher der Autorin und auch diese Reihe mach Lust auf mehr.
Ich empfehle sie gerne weiter.«
  8      0        – geschrieben von SanNit
 
Kommentar vom 9. Januar 2016 um 20:24 Uhr (Schulnote 1):
» Hach ja, der erste New York Titans Roman. Wer hätte damals geahnt, was für eine bombastische lange Serie da auf einen zukommen würde. Vor allem eine, bei der ein Buch besser ist als das andere. Und so ging das damals auch schon los. Gleich vom ersten Buch an hat Poppy J Anderson alle Qualitäten abgerufen, die ihre Bücher so stark machen, und eine absolut herzerfrischende Story geschrieben. @Annelie: Kanns sein, dass du die einzelnen Bücher verwechselst, wenn du von vorhergehenden Büchern schreibst?«
  5      0        – geschrieben von Steffi Strobel
Kommentar vom 23. August 2013 um 16:59 Uhr:
» Die vorhergehenden Bücher gefielen mir bisher. Vielleicht eine zu hohe Schreib- und Veröffentlichunsfrequenz? Diesmal ist mir alles ein bißchen zu sehr glattgebügelt.«
  0      0        – geschrieben von Annelie Hansen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz