Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.895 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »neven452«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Kristina Mahlo 2 - Die Stimme des Vergessens
Verfasser: Sabine Kornbichler (16)
Verlag: Piper (1574)
VÖ: 11. August 2014
Genre: Kriminalroman (6068)
Seiten: 416
Themen: Angst (650), Briefe (453), Tod (957)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
90 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Kristina Mahlo 2 - Die Stimme des Vergessens« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Papierschwalben im Abendwind
Geschrieben von: Stefan Steinmetz (10. September 2015)
100/100
[1 Blogger]
Kill Girl - Tödliches Verlangen
Geschrieben von: A.R. Torre (16. März 2015)
20/100
[1 Blogger]
Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm 2 - Kalter Zorn
Geschrieben von: Ilja Albrecht (16. November 2015)
60/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. September 2014 um 19:57 Uhr (Schulnote 3):
» Die generelle Idee, eine Nachlassverwalterin in den Mittelpunkt des Krimis zu rücken, ist mal was anderes und hat im ersten Band auch schon ganz gut funktioniert. Allerdings kommt das Buch nicht an das Niveau des "Verstummens der Krähe" heran, und Kristina Mahlo verhält sich bisweilen etwas merkwürdig, gerade zum Ende hin. Dadurch kann ich das Buch nicht so gut bewerten, wie ich den ersten Band gefunden habe. Was man noch erwähnen sollte: Man braucht das erste Buch nicht als Voraussetzung für das hier, aber man sollte es trotzdem schon gelesen haben, denn es wird so viel vom ersten Buch erwähnt, dass man sonst keinen Spaß mehr hätte, wenn man nachträglich den ersten Band aufholen wollen würde.«
  0      0        – geschrieben von brann22
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz