Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.129 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »polly16«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Jane Rizzoli und Maura Isles 03 - Todsünde
Verfasser: Tess Gerritsen (29)
Verlag: blanvalet (1391), Limes (78) und Weltbild (526)
VÖ: 15. Mai 2006
Genre: Kriminalroman (5527) und Thriller (5235)
Seiten: 413 (Gebundene Version), 432 (Taschenbuch-Version)
Themen: Boston (163), Gerichtsmedizin (15), Kloster (205), Lepra (7), Mord (4389), Nonnen (80), Schwangerschaft (409)
Reihe: Jane Rizzoli und Maura Isles (14)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Im dritten Fall von Jane Rizzoli und Maura Isles geht es um eine Novizin, die in einem Kloster erschlagen wird, nachdem sie kurz zuvor ein Kind entbunden hat. Kurz darauf wird auch noch eine zweite Leiche gefunden, deren Körper Spuren einer früheren Lepra-Erkrankung aufweist...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Jane Rizzoli und Maura Isles 01 - Die Chirurgin
Geschrieben von: Tess Gerritsen (Juni 2004)
100/100
[2 Blogger]
Jane Rizzoli und Maura Isles 05 - Scheintot
Geschrieben von: Tess Gerritsen (2. August 2006)
100/100
[1 Blogger]
Das Modehaus 1 - Töchter der Freiheit
Geschrieben von: Julia Kröhn (18. Februar 2019)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. September 2015 um 12:21 Uhr (Schulnote 2):
» Ich finde nicht, dass man den "Krimianteil" sonderlich kritisieren könnte. Man kann allenfalls beanstanden, dass das Buch im Vergleich zu anderen Rizzoli- und Isles-Romanen nicht unbedingt das Spannendste gewesen ist, aber gut war es trotzdem. Und zum Ende hin war es ja dann auch wieder spannend.«
  4      1        – geschrieben von Wikingerin
Kommentar vom 27. Oktober 2014 um 11:58 Uhr (Schulnote 2):
» Zugegebenermaßen ist der Krimianteil des Buches doch eher überschaubar. In erster Linie ist "Todsünde" so was wie ein Liebesroman mit Krimi-Zwischengeplänkel. Aber eben ein gut gelungener Liebesroman. Man sollte nur keine falschen Erwartungen haben.«
  0      0        – geschrieben von Nika
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz