Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.461 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Mathias Singer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Die Zeit zwischen uns
Verfasser: Marina McCarron (1)
Verlag: Insel (272)
VÖ: 16. Januar 2023
Genre: Familienepos (745)
Seiten: 472 (Broschierte Version), 423 (Kindle-Version)
Original: The Time Between Us
Themen: Boston (279), Frankreich (963), Normandie (67), Soldaten (658), USA (719), Verlust (1039), Zweiter Weltkrieg (676)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Januar 2023 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Zeit zwischen uns« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. Januar 2023 um 8:52 Uhr (Schulnote 1):
» Es ist das Jahr 1937. In der Normandie verlieben sich Elise und William. Es ist die große Liebe. Doch dann fordert wird William zum Kriegsdienst eingerufen…
In Bosten macht sich Lucy auf den Weg aus Boston nach Frankreich. Sie interessiert sich für die Geschichte ihrer Großmutter und begibt sich auf den Weg einer tragischen Liebe und einem Schicksal, dass auch ihr Leben verändert...
Den Roman Die Zeit zwischen uns hat Marina McCarron am 16. Januar 2023 gemeinsam mit dem Insel Verlag herausgebracht. Das Cover hat mich gleich angesprochen. Ein historisches Gebäude auf der rechten Seite. Es wirkt wie eine alte Fotografie, es verblasst. Der Eifelturm links. Eine junge, rothaarige Frau mit einem grünem Mantel im Vordergrund. Ihre langen und leicht gelockten Haare wehen im Wind. Im Vordergrund sind zarte, roten Blüten zu sehen. Der Titel und der Name der Autorin sind gut lesbar.
Mit ihrem wunderbaren flüssigen und bildhaften Schreibstil hat die Autorin mich tief in die Geschichte gezogen und ganz von alleine blätterte sich eine Seite nach der anderen um. Marina McCarron erzählt mit ihrer Geschichte um Lucy und Elise einen echten Pageturner. Einmal mit dem Buch begonnen, ist es mir kaum mehr möglich, es aus der Hand zu legen. Sehr berührt hat mich die Erzählung aus der Vergangenheit. Die große Liebe zwischen Elise und William kommt deutlich zum Ausdruck ohne zu irgendeiner Zeit kitschig zu werden. Mit einem warmherzigen Briefwechsel zwischen den Beiden lockert die Autorin ihren Text auf und gibt ihm noch mehr leben.
Sehr lebendig werden in dieser Erzählung die Haupt- und Nebenfiguren. Entsprechend ihrer Rollen sind sie unterschiedlich stark beschrieben. In sich handeln sie zu jeder Zeit logisch, das lässt sie lebendig werden. Neben Elise habe ich mich sehr für Hank interessiert, der für mich die Figur dieses Romans ist. Während ich diese Zeilen schreibe, läuft mir gerade die Gänsehaut den Rücken herunter und ich freue mich bereits jetzt auf ein neues Werk aus der Feder dieser Autorin.
Mit diesem Buch habe ich viele unterhaltsame und spannende Lesestunden ab vom Alltag verbracht. Marina McCarron hat mich mit ihrer Geschichte berührt. Sie wird mir im Gedächtnis bleiben. Gerne empfehle ich Die Zeit zwischen uns weiter.«
  9      0        – geschrieben von tansmariechen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies