Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.455 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LUCA18«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Lorodos Bloodflow
Verfasser: Susanna Schober (44)
Verlag: Eigenverlag (25876)
VÖ: 20. Januar 2023
Genre: Fantasy (16681) und Romantische Literatur (30280)
Seiten: 342 (Taschenbuch-Version), 312 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 279 (Kindle-Version)
Themen: Blut (350), Gene (25), Prinzen (730)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Januar 2023 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
25%
2
50%
3
25%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 8 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Lorodos Bloodflow« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Januar 2023 um 19:33 Uhr (Schulnote 2):
» Story:

Der Hauptcharakter ist ein junges Mädchen, dass sich wohl mit ihrem Leben fühlt und es bevorzugt genauso weiterführen würde. In der vorgestellten Welt muss sie allerdings an einem Bluttest teilnehmen, der bestimmt, ob sie ein Gen in sich trägt, dass sie befähigt Kräfte zu entwickeln. Sie hat einen besten Freund, den sie um alles in der Welt nicht verlieren will und beide bangen vor den Ergebnissen ihrer Tests. Denn sollte einer positiv ausfallen, müsste die entsprechende Person ins Schloss umziehen, um nahe der Herrschaftsfamilie zu sein und als einer der Auserwählten möglicherweise zum festen Partner des Prinzen bzw. der Prinzessin zu werden. Werden ihre Tests beide negativ ausfallen und die beiden ihr Leben wie gewohnt fortführen können?

Die vorgestellte Welt ist stimmig und nachvollziehbar. Leider ist sie an manchen Stellen nicht vollständig durchdacht und lässt noch ein paar Fragen offen. Die Geschichte selbst ist eher langweilig und wenig überraschend. Die Handlung war absehbar und hat sich recht langsam entwickelt.

Charaktere:

Die Charaktere wurden gut vorstellbar dargestellt. Sie werden ebenso stimmig dargestellt und können überzeugen. Sie handeln meist ihres Charakters entsprechend und haben interessante Hintergründe.

Die Gefühle und Gedanken der Charaktere sind stimmig und gut nachvollziehbar.

Schreibstil:

Der Schreibstil ist angenehm und führt gut durch die Geschichte.


Eine schöne Geschichte, die einige angenehme Lesestunden bereitet hat. Sie konnte nicht mit überraschenden Wendungen überzeugen, hat aber ein angenehmes Gefühl beim Lesen hinterlassen und somit ein insgesamt positives Erlebnis dargestellt.«
  11      0        – geschrieben von black_cat595
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies