Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.461 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Mathias Singer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Tiefschwarzer Atem
Verfasser: Andrea Reinhardt (11)
Verlag: Eigenverlag (25890)
VÖ: 16. Januar 2023
Genre: Thriller (8198)
Seiten: 360 (Taschenbuch-Version), 290 (Kindle-Version)
Themen: Koblenz (25), Kommissare (3173), Leichen (3068), Mord (8229), Obsession (174), Waisenhaus (68)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Januar 2023 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,05 (79%)
1
50%
2
18%
3
14%
4
14%
5
5%
6
0%
Errechnet auf Basis von 22 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Tiefschwarzer Atem« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. Januar 2023 um 13:31 Uhr (Schulnote 1):
» Packend....Aufwühlend...Böse
Das Cover mit diesen Rauchschwaden und den Rußpartikeln ist sensationell gestaltet und der total spannene Klappentext hat sofort mein Interesse an diesem Buch geweckt.
Mann-o-Mann, dieser Thriller ist einfach nur unglaublich, knallhart und absolut packend.
Durch die bildliche Beschreibung der unterschiedlichen Charaktere waren diese für mich sehr gut vorstellbar und ich war vom ersten Moment an mittendrin in einer mega spannenden und gut ausgetüftelten Story, welche mich durch und durch gefesselt hat. Mein Kopfkino war nicht mehr aufzuhalten, ich habe mitgelitten, gebangt und gehofft.
Bestialische Morde, krankhafte Besessenheit, Missbrauch, verschiedene Täterspuren und rätselhafte Zusammenhänge ... dieser geniale Thriller hat mich einfach nicht mehr losgelassen.
Mit einem rasanten, gut lesbaren Schreibstil und den zeitlich unterschiedlichen Kapiten ist es Andrea Reinhardt perfekt gelungen, dieses abgründige und skurrile Thema in einen unfassbaren Thriller zu verwandeln.
Sogar diese "Kleine Geschichte zur Reinhardt" am Ende des Thrillers liest sich selbst wie ein eigenständiger Mini-Thriller und hat bei mir während des Lesen's Herzrasen und Schnappatmung verursacht...einfach sensationell, diese persönlichen Einblicke zur Entstehung des Buches!
Aber lest "Tiefschwarzer Atem" selbst, ich jedenfalls bin so was von begeistert.
Von mir gibt es wohlverdiente
5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine absolute Kauf- und Leseempfehlung!!!«
  7      0        – geschrieben von SteffiH
Kommentar vom 16. Januar 2023 um 11:48 Uhr (Schulnote 1):
» Ich bin absolut begeistert von Andrea Reinhardts neuem Thriller, mit dem passenden Titel "Tiefschwarzer Atem".
Zu diesem speziellem Thema (welches das ist, verrate ich natürlich nicht) habe ich schon sehr viel gelesen.
Ich war sofort gefesselt in der Story und dem Schreibstil der Autorin.
Ich habe beim lesen wahrlich mitgelitten, bin geschockt und musste wieder und wieder unglaublich, den Kopf schütteln … mein Gedanke war, das kann doch wohl nicht wahr sein … in unserer heutigen Zeit … das ein kleines Mädchen, laut ihrem Vater am Unglück der ganzen Welt schuld sein soll, ist absolut Wahnsinnig!
Na hab ich euch neugierig gemacht?
Wenn ja - dann holt euch diesen grandiosen Thriller.
Ihr werdet es nicht bereuen, denn es sind garantiert, spannende Lesestunden vorprogrammiert mit perfektem Kopfkino!«
  6      0        – geschrieben von SonyHrvataka
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies