Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.461 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Mathias Singer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
The Scandalous Lords 1 - Die Entführte des Lords
Verfasser: Beryl Brighton (8)
Verlag: Eigenverlag (25890)
VÖ: 11. Januar 2023
Genre: Historischer Roman (6481) und Romantische Literatur (30295)
Seiten: 243 (Taschenbuch-Version), 217 (Kindle-Version)
Themen: 19. Jahrhundert (1919), Ehe (824), England (1796), Entführungen (2257), Lords (213), Regency-Ära (377), Winter (689)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Januar 2023 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,29 (54%)
1
43%
2
14%
3
0%
4
0%
5
0%
6
43%
Errechnet auf Basis von 7 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Sie: auf der Flucht vor einem aufgezwungenen Verlobten. Er: Ein Baron und Gentleman, der seiner Geliebten, einer Operndiva, ein amouröses Abenteuer bescheren will. Sein Plan einer fingierten Entführung geht aber mächtig nach hinten los, denn in seinem Bett liegt auf einmal die falsche Frau …

Auftakt der Reihe „The Scandalous Lords“.

Pearl Gilfords Vater hat einen Bräutigam für sie bestimmt. Zu ihrem Entsetzen ist ihr Zukünftiger kein Traumprinz, sondern der verruchteste Mann Londons. Sie fasst den wagemutigen Plan zu einer Verwandten zu fliehen. Auf der Flucht wird sie in eine Kutsche gezerrt. Als sie wieder zu sich kommt, ist alles noch schlimmer: Sie befindet sich im Schlafgemach eines ihr fremden Lords!

Baron Arthur Chesterby wollte ein paar sinnliche Tage mit seiner Geliebten verbringen. Umso bestürzter ist er, als er eine fremde Miss in seinem Bett vorfindet. Bevor er die Chance hat, den „Fehler“ wieder rückgängig zu machen, bricht schon die nächste Katastrophe über ihn herein: Sie sind eingeschneit und das auf unbestimmte Zeit!

Was als eine Begegnung wider Willen beginnt, entwickelt sich zu einer zarten Romanze zwischen den beiden. Doch da gibt es noch eine eifersüchtige Geliebte, einen schuldenbehafteten Vater und einen gehörnten Bräutigam, die ihnen ihr Liebesglück alles andere als gönnen

Für beide stellt sich nur eine Frage, als der Schnee schmilzt: Wie viel sind sie bereit für ihre Liebe zu riskieren?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Januar 2023 um 6:14 Uhr (Schulnote 1):
» Ich liebe die Schreibweise der Autorin. Es hat nicht lange gedauert, und ich habe mich in die Charaktere des Romans verliebt. Da wäre einmal Pearl Gilford, eine junge Miss, die von ihrem Vater zu einer Ehe gezwungen werden soll. Zu allem Unglück auch noch mit dem verruchtesten Mann Londons. Für Pearl ist klar, in dieser Ehe wird sie nicht glücklich. Also beschließt sie, reiß aus zu nehmen. Und dann gibt es da noch Baron Arthur Chesterby, dessen Geliebte eine Opern Diva ist. Durch ein Missverständnis glaubt er, dass sie von ihm auf sein „Schloss“ entführt werden will. Das nimmt der gute Arthur recht wörtlich und plant zusammen mit seinen beiden Diener ein romantisches Abenteuer für seine Geliebte. Dabei kommt es zur Verwechslung und auf einmal ist es nicht seine Geliebte, die in seinem Bett liegt, sondern Pearl.
Bevor sich der Fehler wieder gut machen lässt, sind sie eingeschneit, zusammen mit Arthurs persönlichem Hausdrachen (herrlich komische Szenen).
In dieser Situation beginnen Arthur und Pearl zarte Gefühle füreinander zu entdecken. Aber ihre eigentlichen Probleme beginnen, als der Schnee schmilzt.
Ein herrliches Buch, das weiß zu unterhalten. Ich denke, der Grund dafür ist, dass es so viele unerwartete Wendungen gibt. Es reicht von unglaublich humorvollen über berührend romantischen zu tragischen Szenen.
Ich kann nur sagen, dass Buch bekommt von mir Bestnote. Zusammenfassend: Humorvoll, Romantisch, Spannend.«
  7      0        – geschrieben von BücherFee11
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies