Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.463 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »amina0«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Eine sanfte Brise Glück
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
15mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,69 (86%)
1
50%
2
36%
3
13%
4
0%
5
0%
6
1%
Errechnet auf Basis von 70 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Lina, eine Weltenbummlerin, kehrt ungewollt in ihr Heimatdorf an die Ostsee zurück und muss sich mit ihren persönlichen und beruflichen Herausforderungen auseinandersetzen, während auch noch ein geheimnisvollen Pensionsgast und sowie ihre alte Jugendliebe in ihr Leben treten.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Januar 2023 um 21:39 Uhr (Schulnote 1):
» Schönheit findet man überall. Man muss nur hinsehen. (ME30)
Aus "Eine sanfte Brise Glück" von Katie Jay Adams

FAKTEN
Das Buch Eine sanfte Brise Glück von Katie Jay Adams ist erstmals im Januar 2023 im Montlake Verlag erschienen. Das Buch ist als Taschenbuch und eBook erhältlich. Es handelt sich um einen in sich abgeschlossenen Einzelband.

KURZMEINUNG
Eine Wohlfühlgeschichte mit viel Herz, Liebe und dem gemütlichen Ostseeflair.

KLAPPENTEXT
Lebst du das Leben, das du dir schon immer gewünscht hast
Weltenbummlerin Lina glaubt nicht daran, dass Wünsche wahr werden können. Vor allem, da sie gerade von ihrem Freund versetzt und als Hotelmanagerin anstatt nach Abu Dhabi in ein Fischerdorf an die Ostsee geschickt wurde. Ausgerechnet an den Ort ihrer Kindheit. Fischbrötchen und Quallen statt Sonne und Glitzer.
Dort angekommen hält nicht nur ihr neuer Job ein paar knifflige Herausforderungen für Lina bereit, auch privat gibt es jede Menge Turbulenzen. Die feurige Charmeoffensive ihrer Jugendliebe Phil trifft sie sehr überraschend und das Wiedersehen mit ihrer Tante Gesa verläuft ebenfalls anders als erwartet. Nur Simon, Gast in Gesas Pension, kann scheinbar kein Sturm aus der Ruhe bringen. Wer ist dieser geheimnisvolle Mann?
Und können sich Linas Wünsche zwischen Möwen und Meer vielleicht doch noch erfüllen?

SCHREIBSTIL & MEHR
Meine Heimat ist das Genre Romance nun wirklich nicht, aber die Bücher der Autorin Katie Jay Adams lese ich immer gern. Sie sind meist mitten aus dem Leben, nachvollziehbar, lustig und herzenswarm. Obwohl der O-Ton eigentlich immer ruhig ist, kommt auch Spannung auf, und zwar auf emotionaler Ebene. Ich mache mir Sorgen um Tante Gesa und begleite Lina durch das Herzklopfen beim Hin und Her, das ihr Bennickshoop beschert.
Dabei lebt diese Geschichte von der leichten Schreibweise der Autorin. Ihr Stil ist flüssig zu lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Auch die Atmosphäre des Buches hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte die salzige Seeluft riechen und beinahe den berühmten Hefezopf schmecken.
Ob es für Lina das ersehnte Ende gibt? Wer weiß, das werde ich natürlich nicht verraten. ;)

FAZIT
Eine wirklich schöne Liebesgeschichte zum Wohlfühlen, die ich sehr gern gelesen habe.

BEWERTUNG
5 von 5 Zahnrädchen.
©Teja Ciolczyk, 19.01.2023«
  14      0        – geschrieben von Gwynnys Lesezauber
 
Kommentar vom 10. Januar 2023 um 22:36 Uhr (Schulnote 1):
» In " Eine sanfte Brise Glück (Seeluftliebe) " ist Lina als Hotelmanagerin erfolgreich und war deswegen schon weit herumgekommen in der Welt. Nun sollte es für sie gemeinsam mit ihrem Freund nach Abu Dhabi gehen, doch kurzer Hand muss Lina ein Luxushotel an der Ostsee übernehmen.
Ausgerechnet in dem Fischerdorf Bennickshoop, dort wo Lina als Kind gemeinsam mit ihrer Schwester immer die Ferien bei Tante Gesa in deren Romantikpension verbrachte, bevor ihre Familie auseinander brach. Und dazu kommt, dass ihr Freund nunmehr ihr Ex ist.
Vor Ort trifft Lina nicht nur ihre Tante sondern auch ihre in Hamburg lebende Schwester Nele nebst Neffen Matti, da diese ebenfalls angereist sind um ihren Urlaub zu verbringen.
Doch nicht nur das Lina völlig in dem Luxushotel Strandperle genug eingebunden ist, um dieses wiederauf Kurs zu bringen, geht auch in der Familienpension alles drunter und drüber, so das Hilfe gebraucht wird.
Ausserdem begegnet Lisa ihrer Jugendliebe Phil wieder und beide hoffen nach kleinen Startschwierigkeiten wieder an damals anknüpfen zu können, doch irgendetwas ist an Phils Verhalten merkwürdig.
Auch weiß Lina zunächst nicht was sie von Simon, einem Gast in der Pension halten soll, trotzdem bringt jedes aufeinandertreffen die Schmetterlinge in ihrem Bauch zum fliegen.
Wird es Lina gelingen, ihren Auftrag zur Rettung der Strandperle zu erfüllen und können auch die Probleme der Romantikpension rund um Tante Gesa gelöst werden? Und wer der beiden Männer, wird das Herz von Lina für sich gewinnen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Lina, ihrer Familie sowie Simon mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende, tragische wie auch brisante Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Da ich erfahren wollte, ob Lina in Benninckshoop ihr Glück und die Liebe fand, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  14      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies