Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.495 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Bloggerprinzess...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Cyrus Haven 3 - Der Erstgeborene
Verfasser: Michael Robotham (17)
Verlag: Goldmann (2246)
VÖ: 28. Dezember 2022
Genre: Thriller (8218)
Seiten: 496 (Broschierte Version), 445 (Kindle-Version)
Original: Lying beside you
Themen: Brüder (1350), Gefahr (1987), Lügen (1480), Massaker (86), Mord (8256), Nottingham (7), Psychologen (297)
Reihe: Cyrus Haven (3)
Charts: Einstieg am 14. Januar 2023
Höchste Platzierung (1) am 21. Januar 2023
Auch heute noch vertreten
Erfolge: 2 × Media Control Top 10 Print (Max: 3)
3 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 2)
1 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 6)
6 × Spiegel Paperback Top 20 (Max: 1)
4 × Österreich Hardcover Top 10 (Max: 2)
5 × Schweiz Hardcover Top 20 (Max: 5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
24mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,51 (90%)
1
73%
2
14%
3
9%
4
1%
5
2%
6
2%
Errechnet auf Basis von 193 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Cyrus Haven, ein Psychologe, berät die Polizei bei der Aufklärung von Straftaten, während er sich um sein Mündel Evie Cormac, eine aufsässige Teenagerin mit der Fähigkeit, jede Lüge zu enttarnen, kümmert und sich mit seiner Vergangenheit als Überlebender eines Verbrechens, das von seinem geistig verwirrten Bruder Elias begangen wurde, auseinandersetzt. Während er in einem Mordfall ermittelt, geraten beide in tödliche Gefahr.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)     Tags (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Januar 2023 um 7:22 Uhr (Schulnote 1):
» Cyrus Havens Bruder kommt nach 20 Jahren aus dem Gefängnis frei. Er hatte Cyrus Familie in einem schizophrenen Wahn getötet. Nur Cyrus überlebte. Jetzt wird Elias als geheilt entlassen. Dabei hat Cyrus noch andere Probleme. Die junge Evie lebt in seiner Obhut und schlittert immer wieder in unangenehme Situationen. Gleichzeitig wird eine junge Frau ermordet und eine weitere wird vermisst. Cyrus wird als Psychologe zu den Ermittlungen hinzugezogen. Er und Evie kommen dem Täter immer näher und Evie in Gefahr.

Auch der dritte Teil mit dem Psychologen Cyrus Haven hat es in sich. Cyrus nimmt seinen Bruder bei sich auf und weiß noch nicht, ob das gutgeht. Evie möchte ihre Ruhe, sehnt sich aber nach Gerechtigkeit und verletzt dabei andere.
Evie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Was sie bisher alles erlebt hat, ist schockierend und erklärt ihr Handeln. Auch mit Elias ist Michael Robotham ein außergewöhnlicher Charakter gelungen.
Dazu gibt es einen Mordfall und eine Vermisste. Lange finden sich keine Gemeinsamkeiten, aber nach und nach wird klarer, was dahinterstecken könnte.
Dabei geht es spannend zu und durch die Perspektivenwechsel, die in der Ich-Form von Cyrus und Evie erzählen, wird es nicht langweilig. Das Ganze endet in einem überraschendem Showdown.

Fazit: Auch dieser Teil ist wieder spannend und fesselnd inszeniert. Der Plot ist genial und sehr gut umgesetzt. Ein starker Psychothriller, der seine Charaktere noch ausgereifter darstellt und mit einem stilsicheren Schreibstil versehen ist.
Das Buch kann unabhängig von den anderen gelesen werden, jedoch empfehle ich alle zu lesen, um die Entwicklung und Schicksale der Personen mitzuerleben
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne«
  10      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies