Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.461 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Mathias Singer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Flüsterwald 2.1.1 - Schneechaos in Winterstein
Verfasser: Andreas Suchanek (131)
Verlag: Ueberreuter (328)
VÖ: 6. Dezember 2022
Genre: Fantasy (16690), Kinderbuch (7331) und Kurzgeschichte (5619)
Seiten: 51
Themen: Berge (463), Eis (176), Hilferuf (102), Magie (3461), Schneesturm (282), Wälder (1070), Weihnachten (2626)
Reihe: Flüsterwald (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Flüsterwald 2.1.1 - Schneechaos in Winterstein« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Dezember 2022 um 19:27 Uhr (Schulnote 1):
» Besuch bei den Wokkeliks

Klappentext:
Einen Tag vor Weihnachten erreicht Lukas und Ella ein Hilferuf aus dem magischen Flüsterwald: Ein Schneesturm sorgt für Chaos, zudem frieren immer mehr magische Wesen in Eisblöcken ein. Ganz klar: Hier ist mächtige Magie im Spiel! Doch wer steckt dahinter? Mutig folgen Lukas, Ella, der Menok Rani und die Elfe Felicitas den Spuren, die sie bis ins nördliche Gebirge im Flüsterwald führen. Schaffen sie es rechtzeitig, den Schneezauber aufzuheben und Weihnachten zu retten?
Eine spannende und abenteuerliche Weihnachtsgeschichte voller Zauber, Witz und Magie!

Rezension:
Kurz vor Weihnachten droht das Fest in Winterstein ins Wasser zu fallen. Ins kristallin geflockte genau gesagt, denn der Ort versinkt als einziger in der Umgebung im Schnee. Einkaufen ist nicht mehr möglich. Lukas und Ella erfahren, dass es im Flüsterwald nicht besser aussieht. Liegt in diesem magischen Wald vielleicht sogar die Ursache für das Schneechaos?
Mittlerweile hat es sich schon zur Tradition entwickelt, dass Andreas Suchanek in der Weihnachtszeit eine kostenlose Kurzgeschichte aus der Welt seiner „Flüsterwald“-Reihe veröffentlicht. Nach den Abenteuern in „Eine Weihnachtsüberraschung“ und „Der Weihnachtsmenok“ hat der Wohnort der jungen Protagonisten der Urban-Fantasy-Reihe für junge Leser diesmal mit erheblich zu üppigem Schneefall zu kämpfen. Dass der Grund dafür im angrenzenden Flüsterwald liegt, überrascht die Leser der Reihe natürlich genau sowenig wie die Protagonisten. Wie schon bei den bisherigen weihnachtlichen Sondergeschichten spielt auch diese für die Handlung der Buch-Reihe keine bleibende Rolle, sondern stellt eher eine Art Fan-Service dar. Als solcher ist die Story aber erneut rundum gelungen.

Fazit:
Der weihnachtliche Ausflug in den Flüsterwald stellt auch in diesem Jahr wieder einen augenzwinkernden Fan-Service dar.

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog
Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.«
  11      0        – geschrieben von Frank1
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies