Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.175 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »WACE_260«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Das Omega-Gen 2 - Auf Leben und Ehre
Verfasser: Ava Cooper (4)
Verlag: Eigenverlag (25325)
VÖ: 12. November 2022
Genre: Fantasy (16422) und Jugendliteratur (8762)
Seiten: 347 (Taschenbuch-Version), 339 (Kindle-Version)
Themen: Fehden (109), Freundschaft (2758), Intrigen (1509)
Reihe: Das Omega-Gen (2)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2022 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,25 (95%)
1
75%
2
25%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Omega-Gen 2 - Auf Leben und Ehre« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. November 2022 um 20:01 Uhr (Schulnote 1):
» Mega Fortsetzung

Teil 2 einer 5 bändigen Reihe. ACHTUNG, wenn ihr Band 1 nicht kennt, besteht SPOILERGEFAHR!

Hailey hat es geschafft ins Team zu kommen, aber es wäre zu schön, wenn damit schon alle Probleme gelöst wären. Vorne voran: Mala, die es ihr immer noch sehr schwer macht. Auch muss sie sich im Team erstmal zurechtfinden. Gut, dass sie Aiden an ihrer Seite hat.
Wer ist Hailey wirklich? Auch darauf findet sie Antworten.
Die Gefahr lauert, und sie ist groß.

Meine Meinung:

Das Cover passt wunderbar zum ersten Band. Ich persönlich mag es ja sehr, wenn man sieht, dass eine Reihe zusammen gehört.

Ich muss sagen, diese Reihe hat Suchtgefahr! Einmal angefangen zu lesen, mag man es einfach nicht mehr zur Seite legen.

Ich fand den ersten Teil ja schon richtig gut, aber dieser hier hat für mich sogar noch einen drauf gesetzt.

Es dauert nicht lange und schon nimmt die Geschichte schnell an Fahrt auf. Damit hat Ava Cooper mich sofort mitgerissen und ich war mitten in die Geschichte. Sofort konnte ich mitfiebern.

Hailey hat es in das Team geschafft und muss sich gemeinsam mit ihren Mitstreiten auf die Duties, die Todesspiele, vorbereiten. Neben all den neuen Sorgen und Problemen trifft sie aber auch auf neue Freunde.
Die neuen Charaktere geben der Geschichte einen weiteren neuen Pfiff und machen es noch interessanter, als eh schon.

Erzählt wird die Story aus der Sicht von Hailey und Aiden. So bekommt man einen wunderbaren Einblick in die Gedanken und die Gefühlswelt der Charaktere. Die zwei kommen authentisch und echt rüber.

Besonders gut gefallen hat mir diesmal Hailey. Ihre Entwicklung ist deutlich mitzuverfolgen und das hat mir großen Spaß gemacht. Sie muss immer wieder über ihre Grenzen gehen und schwere Entscheidungen treffen. Nicht leicht für sie, aber sie beißt sich immer wieder durch.

Natürlich steht ihr auch Aiden zur Seite, der ihr ein großer Halt ist. Ich bin wirklich froh, dass Hailey Unterstützung hat und nicht allein durch diese schwere Zeit muss.

Schön fand ich auch, dass man im zweiten Band Einblicke in Hailys mystische Vergangenheit bekommt und auch, dass man noch mehr Einblicke in die Welt der mystischen Wesen bekommt und sie besser kennen lernt.

Fazit:

Ein sehr gute Fortsetzung, die mir richtig gut gefallen hat. Eine kontinuierliche Spannung, die die sich durch die komplette Geschichte zieht. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten den nächsten Teil zu lesen. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung.«
  15      0        – geschrieben von LoveBambaren
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies