Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.213 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ETHAN77«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Ein D'Angelo zum Verlieben 1 - Herzflattern in San Diego
Verfasser: Catherine Bybee (31)
Verlag: Montlake (266)
VÖ: 8. November 2022
Genre: Romantische Literatur (29799)
Seiten: 413
Original: When It Falls Apart
Themen: Restaurants (537), San Diego (44), Umzug (642), Väter (983)
Erfolge: 4 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,72 (86%)
1
50%
2
35%
3
13%
4
0%
5
1%
6
2%
Errechnet auf Basis von 125 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ein D'Angelo zum Verlieben 1 - Herzflattern in San Diego« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. November 2022 um 21:23 Uhr (Schulnote 1):
» In " Herzflattern in San Diego (Ein D'Angelo zum Verlieben 1) " verändert sich Brookes Leben von Grund auf, als deren Vater schwer erkrankt und Hilfe benötigt.
So zieht Brooke nicht nur von Seattle nach San Diego, sondern geht auch ihre langjährige Beziehung deswegen zu Ende, da ihr (Ex) Partner kein Verständnis für Brooke und deren Situation hat.
Völlig allein in der Fremde, sucht Brooke eine günstige Wohnung und bekommt von Mari D'Angelo eine Wohnmöglichkeit mit italienischem Familienanschluss angeboten. Da Brooke der Little Italy Stadtteil in San Diego gefällt, ergreift sie diese Chance ohne zu zögern.
Luca ist der älteste Sohn und hat die D'Angelo Trattoria der Familie übernommen. Das Restaurant und seine kleine achtjährige Tochter Francesca sowie seine Familie sind alles, was er zum Leben braucht.
Als dann jedoch die Ferienwohnung im Haus von seiner Mutter vermietet wird und Brooke so in sein Leben tritt, weckt das in dem alleinerziehendem Vater Wünsche, die er lange unterdrückte.
Kann es für Brooke mit all den Hindernissen, die durch ihren pflegebedürftigen Vater anfallen und für den von der Liebe entäuschten aber traditionsbewusstem Luca eine Chance geben?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Brooke und Luca sowie der restlichen D'Angelo Familie mitfiebern und die verschiedesten Emotionen nicht erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende, tragische wie auch brisante Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, wie es um Brookes Dad weiterging, ob es für Brooke und Luca nebst der kleinen Franny ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  14      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies