Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.166 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Florian Faust«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Gregs Tagebuch 17 - Voll aufgedreht!
Verfasser: Jeff Kinney (23)
Verlag: Baumhaus (121)
VÖ: 7. November 2022
Genre: Kinderbuch (7190)
Seiten: 224
Themen: Bands (458), Brüder (1318), Jungen (1376), Pläne (476), Rockstar (434)
Reihe: Gregs Tagebuch (17)
Erfolge: 2 × Media Control Top 10 Print (Max: 2)
3 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 1)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2022 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Gregs Tagebuch 17 - Voll aufgedreht!« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. November 2022 um 6:22 Uhr:
» Dies ist nun bereits der 17. Band der Bestsellerserie „Gregs Tagebuch“. Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und wurde bereits sechs Mal mit dem Nickelodeon Kid´s Coice Adward in der Kategorie Lieblingsbuch ausgezeichnet. Und nun begeben wir uns zusammen mit Greg auf ein neues Abenteuer.
Der Inhalt: Eigentlich hatte Greg immer nur ein Ziel: eines Tages reich und berühmt zu sein. Doch auch wenn er es toll fände, seinen Namen in Leuchtbuchstaben zu lesen, hält er das Promi-Leben für viel zu anstrengend. Sein Plan: Jemand aus der Familie muss den Job übernehmen. Also beschließt Greg, seinem großen Bruder Rodrick und dessen Band dabei zu helfen, echte Rockstars zu werden. Doch das ist leichter gesagt als getan. Erst recht, wenn der Bandname Folle Vindl lautet. Und auch sonst verlangt ihm der Alltag in der Band so einiges ab: lange Nächte, unbezahlte Auftritte, Streit unter den Bandmitgliedern und Geldsorgen ... Ob Gregs Plan am Ende doch noch aufgeht?
Was für ein aufregendes Abenteuer. Und wir (übrigens mein Sohn taucht dann für ein paar Stunden ab und das Buch wird in einem Stück gelesen) waren wieder total begeistert. Die Geschichte, die wieder von tollen Comics begleitet wird, war spannend und unterhaltsam und es gab natürlich wieder einiges zum Lachen. Kaum zu glauben, was Greg und seine Freunde zusammen auf die Beine stellen. Schön war es, dass auch Rodrick und Rupert wieder dabei waren. Einfach spitze!
Wieder ein tolles Lesevergnügen, dass Groß und Klein begeistert. Selbstverständlich vergeben wir für diese Traumlektüre 5 Sterne und freuen und jetzt schon auf Gregs nächstes Abenteuer.«
  6      0        – geschrieben von zauberblume
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies