Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.213 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ETHAN77«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Küsse, Kekse & Weihnachtszauber
Verfasser: M.L. Busch (31)
Verlag: Edel (533)
VÖ: 5. November 2022
Genre: Romantische Literatur (29810)
Seiten: 340
Themen: Boston (277), Küsse (693), Millionäre (1305), Spenden (11), Weihnachten (2554), Zoos (110)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Küsse, Kekse & Weihnachtszauber« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. November 2022 um 21:08 Uhr (Schulnote 1):
» Kortney & Jackson
.
Rezensions-Exemplar
Mein Dank geht an M.L. Busch, die mir ihr Buch persönlich zukommen ließ, um es lesen zu dürfen.
.
Kortney, die süße Bäckerin, die Jackson M. Vandas kennenlernen durfte, als sie ihn so unverfroren in ihren viel zu großen Gummistiefeln, von seiner Bank vor dem Gelände des neu entstehenden Elefantenhauses verjagen wollte.
.
Kortney, eine attraktive, wahnsinnig kreative junge Frau fand Jackson einfach unmöglich, hat er doch ihre tollen Backwerke einfach verschmäht. Na der kann was erleben… das es gar nicht der wahre Grund war und er sich gerne genüsslich von Ihrer Backkunst verführen lässt, war da nur zu erahnen.
.
Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise in den Green Lane Zoo, in der einfach die wunderbarsten Kekse durch Kortney entstehen. Jackson, der Millionär, der ein weiches Herz hat und viele andere liebevolle Charaktere, die dieses Buch so stark machen.
.
Die Charaktere konnte ich mir durch den tollen Schreibstil beinahe bildlich vorstellen, mit all ihren Facetten. Dottis-Schlammgrube oder gar besondere K…Kekse haben mich zum Schmunzeln gebracht.
.
Es ist eine erfrischende Geschichte, über Träume, Kreativität, Liebe, Familie und auch Intrigen.
.
Das Cover wurde wunderschönes und liebevoll gestaltet. Es lädt regelrecht ein, in den Zoo gehen zu wollen. Da war ich auch, leider gab es da kein Elefantenhaus ☹😉

Fazit:
Wer eine romantische, vorweihnachtliche, ein bisschen intrigante Geschichte sucht, ist hier genau richtig.«
  7      0        – geschrieben von Baerenkindofbooks
 
Kommentar vom 15. November 2022 um 12:12 Uhr (Schulnote 1):
» Die Autorin nimmt uns mit nach Boston in den bezaubernden Green Lane Zoo. Dort arbeitet Kortney als Bäckerin und backt tierische Kekse und andere Leckereien.
Jackson spendet dem Zoo ein neues Elefantenhaus um sein Image aufzubessern.
Die Protas sind beide sehr sympathisch und machen eine tolle Entwicklung während der Geschichte durch. Man kann sich wunderbar in sie einfühlen, ich habe mit ihnen gelitten und so oft mit ihnen lachen können.
Die Nebenfiguren sind suoer gelungen, von sympathisch bis hinterlistig und durchtrieben ist alles dabei.
Der Schreibstil ist gefühlvoll und mit Humor gespickt. Die Autorin zieht uns in den Bann der Geschichte und versetzt ihre Leser in Winterstimmung. Aber durch Shalita und Colin wird es auch spannend, chaotisch und nie langweilig.
Das Setting... ich liebe Tiere, besonders Elefanten, Weihnachtsmärkte, Feuerwerk und leckere Kekse, damit hat die Autorin mich sofort gehabt.
Ein perfektes winterliches Buch, mit einer romantisch humorvollen Geschichte und vielen K...haufen. Es war jetzt mein erstes Buch der Autorin und garantiert nicht das letzte.
Von mir eine absolute Leseempfehlung für wunderbare Lesestunden in der Winterzeit...«
  11      0        – geschrieben von Angela J
 
Kommentar vom 13. November 2022 um 19:08 Uhr (Schulnote 1):
» In " Küsse, Kekse & Weihnachtszauber " ist Kortney mit Leib und Seele Keksbäckerin und träumt von ihrer eigenen Bakery. Doch bis es soweit ist, backt Kortney für den Green-Lane-Zoo in Boston ihre im Zoo berühmten Wild-Animals-Cookies.
Derweil hat der Baulöwe Jackson Imageprobleme und um im besseren Licht in der Öffentlichkeit zu stehen, hat er dem Zoo ein neues Elefantengehege spendiert.
So begegnet der erfolgreiche Unternehmer der quirligen Kortney, die ihn erstmals vom Platz verweisen möchte. Stattdessen möchte dieser lieber eine Kostprobe ihrer Cookies, nur um diese dann im Trubel liegen zu lassen.
Daraus dreht Kortney ihm einen Strick und lässt Jackson ihren Unmut deutlich spüren. Das Jackson immer stärkeren Gefallen an der deutlich jüngeren Frau findet, lässt seinen PR-Berater graue Haare wachsen. Denn die nächste schlechte Presse lässt nicht auf sich warten.
Auch Kortney kann die Faszination, die der vermögende Jackson auf ausübt nicht leugnen, und das wo zwischen ihnen nicht nur einige Jahre Altersunterschied liegen, sondern beide unterschiedliche Leben führen.
Wird es Jackson gelingen, sein Image wieder herzustellen und gleichzeitig Kortney für sich zu gewinnen?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie. Mit dem Feuer Kortney und Jackson mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch brisante Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies