Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.166 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Florian Faust«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Winterzauber in den Dünen
Verfasser: Felicitas Kind [Gitta Edelmann] (1) und Felicitas Kind [Regine Kölpin] (1)
Verlag: Piper (2332)
VÖ: 29. September 2022
Genre: Romantische Literatur (29676)
Seiten: 288 (Taschenbuch-Version), 289 (Kindle-Version)
Themen: Briefe (748), Erste Liebe (273), Inseln (2519), Nordsee (523), Ostfriesland (811), Weihnachten (2521), Wiedersehen (1978), Winter (659)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Winterzauber in den Dünen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. November 2022 um 10:10 Uhr (Schulnote 2):
» juist

Anja braucht dringend eine Auszeit und diese will sie sich über die Weihnachzeit auf der Nordseeinsel Juist gönnen. In ihrem Hotel entdeckt sie einen Gästebucheintrag ihrer ersten großen Liebe. Anja beschließt spontan Thomas einen Brief zu schreiben. Wird Thomas sich an sie erinnern? Und wird er ihr antworten?

Das Buch hat mir gut gefallen. Es war gut und flüssig zu lesen. Ein schönes Buch für „zwischendurch“. Ich konnte gut mit Anja mitfühlen und habe dadurch ihre verschiedensten Handlungen verstehen können. Es war auch toll zu lesen, was sie alles auf Juist erleben durfte. Natürlich hatte ich auch gehofft, dass Thomas und sie eine Chance bekommen werden. Ob es so war, dies müsst ihr selbst herausfinden. 4 von 5*.«
  6      0        – geschrieben von dru07
Kommentar vom 12. November 2022 um 21:45 Uhr (Schulnote 1):
» In " Winterzauber in den Dünen " reist Anja über die Weihnachtszeit nach Juist, um dort wieder zu sich selbst zu finden und Abstand zu ihrem derzeitigen Leben zu bekommen.
Denn Anja hat eine schwere Zeit hinter sich und kann diese noch immer nicht loslassen, sondern steigerte sich immer stärker hinein. So das sie nun dringend eine Auszeit braucht und da Juist mit schönen Erinnerungen einhergeht, war dies der richtige Ort zum heilen.
Als Anja dann im Hotel über einen Gästebucheintrag stolpert, der höchstwahrscheinlich von ihrer Jugendliebe Thomas stammt, kommt der Wunsch in ihr auf, wieder mit diesem in Kontakt zu treten.
Für Thomas kam die Mail von Anja völlig überraschend und doch freute er sich, von seiner ersten Liebe zu hören.
Schnell entsteht ein reger Emailaustausch zwischen ihnen und alte längst verdrängte Erinnerungen, Wünsche und Gefühle steigen wieder an die Oberfläche.
Doch kann es Jahrzehnte später zu einer neuen Freundschaft oder gar Liebe zwischen ihnen kommen, oder sind ihre Leben mittlerweile zu fest verankert, um einen Neuanfang zu wagen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Anja und Thomas mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Da ich erfahren, wie es mit Anja und Thomas weiterging und ob es eine Chance für beide gab, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies