Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.499 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Nadine Escher«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Wendy & Peter - Verloren im Nimmerwald
Verfasser: Aiden Thomas (2)
Verlag: Dragonfly (71)
VÖ: 25. Oktober 2022
Genre: Fantasy (16748) und Jugendliteratur (8857)
Seiten: 400 (Gebundene Version), 401 (Kindle-Version)
Original: Lost in the Never Woods
Themen: Brüder (1350), Geheimnisse (5697), Jungen (1396), Peter Pan (9), Verschwinden (2693), Wälder (1073)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Wendy & Peter - Verloren im Nimmerwald« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)     Tags (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. Januar 2023 um 22:40 Uhr (Schulnote 1):
» Gelungene Neuinterpretation

Vor fünf Jahren war Wendy mit ihren Brüdern im Wald verschwunden, doch sie kam allein wieder zurück, ohne jemals erzählen zu können, was geschehen war. Seit einiger Zeit malt sie wie besessen immer wieder einen Jungen, den sie eigentlich nicht kennen kann. Dann trifft sie auf ihn, sie weiß genau, dass dies Peter Pan ist, doch woher weiß sie das überhaupt? Zeitgleich sind Kinder verschwunden, so wie Wendys Brüder damals. Wendy ahnt, dass sie etwas über Peter wissen muss und dass die verschwundenen Kinder irgendwas mit der Geschichte zu tun haben müssen. Doch dazu muss sie sich den Erinnerungen stellen, und sie werden schmerzhaft sein...

Die Geschichte von Peter Pan ist allgemein bekannt, an sie knüpft der Autor Aiden Thomas mit diesem Roman an. Er lässt eine Geschichte entstehen, in der Wendy und Peter Jugendliche sind, sie zeigen erste zarte Gefühle füreinander. Die Geschichte von Peter Pan wird neu erzählt, es zeigen sich dunkle Schatten, wo bisher nur Licht zu sein schien. Mir hat diese Neuinterpretation sehr gut gefallen, gerade im Zusammenhang mit den nunmehr älteren Protagonisten, die sich inzwischen weiter entwickelt haben. Mit Wendy und Peter zu erforschen, was hinter Nimmerland steckt und was damals vor fünf Jahren geschehen ist, hat mich zum Miträtseln animiert. Dabei wirkt die Geschichte wie ein Sog, der mich immer weiter ins Geschehen hineinzog, wollte ich doch unbedingt wissen, was hinter all den Geschehnissen steckt. Die Erzählung lässt ein unbekanntes Nimmerland entstehen, das ich unbedingt entdecken wollte.

Diese Neuinterpretation von Nimmerland und von Wendy und Peter Pan empfehle ich sehr gerne weiter. Ich vergebe alle 5 möglichen Sterne.«
  8      0        – geschrieben von Gisel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies