Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.166 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Florian Faust«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Das Grab am Havre
Verfasser: Barbara Homolka (1)
Verlag: Piper (2332)
VÖ: 29. September 2022
Genre: Kriminalroman (10643)
Seiten: 388 (Taschenbuch-Version), 389 (Kindle-Version)
Themen: Frankreich (954), Gräber (175), Hände (31), Hunde (1219), Normandie (64)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Vergangenen Herbst gewann Barbara Homolka den Schreibwettbewerb von Buchszene und PIPER-Verlag „New Writing Talent“. Jetzt ist es soweit: Am 29. September erschien ihr erster Kriminalroman „Das Grab am Havre“ als Taschenbuch und eBook bei PIPER, der vor der grandiosen Kulisse der Normandie spielt.


Eigentlich wollte die Protagonistin Brigitte zusammen mit Hund, Kater und altersschwachem VW-Bus in der Normandie eine neue Lebensperspektive finden, da gräbt ihr Border Collie Belmondo eine Leiche aus. Zusammen mit geheimnisvollen Aufzeichnungen auf Deutsch, die die Polizei in Frankreich nicht zu entschlüsseln vermag. So heftet sich denn Brigitte zusammen mit dem deutschen Geologen Friedrich und der normannischen Schäferin Camille auf die Spuren des unbekannten Toten. „Der Roman ist eine Mischung aus Krimi und Abenteuerroman, es wird ein altes Familiengeheimnis gelüftet und viel Lokalkolorit aus der Normandie gibt es obendrauf“, verrät die Autorin. Auch der Border Collie Belmondo, genannt Bébel, darf zur Aufklärung des Falls beitragen und seine neugierige Hundenase überall reinstecken.

Hunde, Katzen, Reisen, Fotografieren und Schreiben begleiten Barbara Homolka bereits ihr ganzes Leben. Aufgewachsen ist die Autorin in Schwäbisch Gmünd. Nach dem Abitur folgten unterschiedliche Lebensstationen, richtig sesshaft wurde sie zunächst nicht, es brannte zu sehr in ihren Reiseschuhen. Zuletzt hat sie 14 Jahre in Bad Mergentheim im nördlichen Baden-Württemberg gelebt, bevor sie vor sechs Jahren zusammen mit Mann und Hunden ihren Lebensmittelpunkt nach Saint-Germain-sur-Ay in der Normandie verlegt hat. Baguette und Hundefutter verdient sie mit dem Schreiben von Artikeln für Online-Magazine, Blogs und Webseiten. Ihr eigener Online-Reiseführer „chiennormandie.de“ richtet sich vor allem an Urlauber mit Hunden, die in ihrer Herzensgegend Urlaub machen. Auch in verschiedenen Zeitschriften erschienen bereits Reportagen von Barbara Homolka über die wilde normannische Halbinsel Cotentin.


INFO Barbara Homolka: „Das Grab am Havre“. 388 Seiten, Taschenbuch. ISBN-10 ‏ : ‎ 3492506127; ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3492506120.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Barbara Homolka für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Barbara Homolka gibt es auf ihrer Webseite.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Das Grab am Havre« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies