Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.025 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Antonius Heyer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - Das kurze zweite Leben der Bree Tanner
Verfasser: Stephenie Meyer (7)
Verlag: Carlsen (621)
VÖ: 5. Juni 2010
Genre: Fantasy (9804), Jugendliteratur (5832) und Romantische Literatur (16968)
Seiten: 208
Themen: Blut (228), Kampf (82), Tod (964), Twilight (5), Vampire (1345)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Bree ist ein Vampir mit übernatürlichen Fähigkeiten, kann sich aber an ihr Vorleben nicht mehr erinnern. Dann erfährt sie, dass ihr neues Leben nur eine Lüge ist und sie Spielball in einem Spiel großen Ausmaßes ist...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst
Geschrieben von: Alex Rühle (31. August 2018)
100/100
[2 Blogger]
Verräter der Magie
Geschrieben von: Rebecca Wild (August 2012)
40/100
[1 Blogger]
Narben
Geschrieben von: Caroline Spector (1995)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. April 2014 um 17:31 Uhr:
» Das Buch ist an sich ganz nett, aber kein Muss. Es passiert einfach nicht viel Unerwartetes. Außerdem fehlen einfach die richtig wichtigen Charaktere. Abgesehen davon ist das Buch sehr dünn, und hat dabei noch eine relativ große Schrift. Ein bißchen Abzocke ist das schon.«
  0      0        – geschrieben von Phimania
Kommentar vom 12. Oktober 2012 um 1:47 Uhr:
» Im Grunde genommen habe ich mir das Buch nur gekauft, weil ich die Biss-Reihe vollständig haben wollte. Mehr als die reine Komplettierung leistet das Buch leider nicht. Die ganze Story wird gelangweilt dahinerzählt und Spannung kommt keine auf. Schade. Da kommt man nicht umhin zu vermuten, dass die Geldkuh einfach noch ein bißchen gemolken werden sollte...«
  0      0        – geschrieben von CHRISTIN18
Kommentar vom 16. Februar 2012 um 18:55 Uhr:
» Für alle Twilight-Fans ist das Buch ein absolutes Muss. Lest es, liebe Leute! Alle anderen wird es sicher nicht interessieren, aber es gibt ja auch genügend Twilight-Fans. :-D«
  0      0        – geschrieben von ANNY69
Kommentar vom 26. Januar 2012 um 12:15 Uhr:
» Für den Preis, den es trotzdem kostet, ist das Büchlein ganz schön dünn. Wäre der Inhalt super gewesen, wäre das ja zu verschmerzen gewesen, aber so ist es diesmal leider nicht. Emotionen sind kaum enthalten, Spannung kommt nicht wirklich auf. Ein paar Ideen waren sicher da, es bleibt aber bei den Ansätzen und verpufft. Ich würde mir das Buch kein zweites Mal kaufen.«
  0      0        – geschrieben von klaudia810
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz