Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.205 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emmy Bohn«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Schwedenroman mit Herz 3 - Winter mit Zimt und Schweden
Verfasser: Lotta Josefsdotter (3)
Verlag: Eigenverlag (25405)
VÖ: 1. Oktober 2022
Genre: Frauenliteratur (1564)
Seiten: 284 (Taschenbuch-Version), 296 (Kindle-Version)
Themen: Besucher (176), Mitbewohner (372), Schweden (574), Weihnachten (2553), Wohngemeinschaft (339)
Reihe: Schwedenromane mit Herz (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Schwedenroman mit Herz 3 - Winter mit Zimt und Schweden« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. November 2022 um 11:51 Uhr (Schulnote 2):
» Auch der 3.Band der Zimt und Schweden Romans schenkte mir beim lesen schöne Lesestunden.

Die Autorin Lotta Josefsdotter nimmt uns erneut mit auf Körsbärsgard und der Senioren Wg.

Rena hat alle Hände voll zu tuen mit ihren Senioren WG . Turbulent , Chaotisch aber schöne Momente wechseln sich ab.

Die Landschaft und die Begebenheiten sind detailreich beschrieben , so fällt es beim lesen leicht , sich mitten in der Geschichte zu befinden.

Eine schöne unterhaltsame Geschichte bei derren Lesen , ich viel Freude hatte.«
  4      0        – geschrieben von Minzeminze
Kommentar vom 17. Oktober 2022 um 17:42 Uhr (Schulnote 1):
» Hej! Inzwischen ist es Herbst geworden, der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten. Habt ihr schon ein beliebtes schwedisches Einrichtungsgeschäft gestürmt, um euch mit hübschen Deko-Artikeln und schwedischen Spezialitäten für die schönste Zeit des Jahres einzudecken? Fehlt euch noch eine passende stimmungsvolle Lektüre, die ihr am knisternden Kaminfeuer genießen könnt? Dann möchte ich euch "Winter mit Zimt und Schweden" von Lotta Josefsdotter empfehlen:

Rena und Arvid genießen ihr Familienglück mit ihrer kleinen Tochter auf dem Gutshof Körsbärsgård. Doch ihre sauerländischen Mitbewohner aus der Senioren-WG sorgen für eine turbulente Weihnachtszeit. Die Schwedin Hedvig hat es als ‚Neuzugang‘ nicht leicht, sich in den Alltag der Gemeinschaft einzuleben. Die Ereignisse überschlagen sich, als unerwarteter Besuch aus Deutschland anreist, der Winter überraschend über Småland hereinbricht und es plötzlich im Gutshaus spukt …

Wie die bereits erschienenen zwei Bände aus dieser Reihe "Schwedenromane mit Herz", punktet der dritte (finale) Band mit einem witzigen Cover, das an einen Comic erinnert. Es ist Winter, das in klassischem Schwedenrot gestrichene windschiefe Häuschen, umrahmt von schneebedeckten Tannen, ist liebevoll geschmückt. Sogar an einen mannshohen "Elch" (oder ein Rentier, wie man es sieht) aus Stroh ist gedacht worden. Auch der hübsche Titel bleibt im Gedächnis haften und stimmt auf die schönste Zeit im Jahr ein.

Auch wenn der dritte Band aus dieser Reihe die Auswandergeschichte von Rena abrundet, lässt er sich ohne Kenntnis der ersten beiden Bände lesen. Schwedische Mythen und Traditionen werden in die von (schwarzem) Humor geprägte leicht und locker geschriebene Lektüre eingebunden, die von dem chaotisch-turbulenten Leben in einer Senioren-WG mitten in Schweden erzählt. Im Mittelpunkt steht die sympathische deutsche Auswandererin Rena, die an der Seite ihres naturverbundenen schwedischen Mannes Arvid und ihrer süßen kleinen Tochter das große Glück im Leben gefunden hat. Hin und wieder werden leise, zum Nachdenken anregende Töne angeschlagen, wenn Rena ihre an einer unheilbaren psychischen Erkrankung leidende Großmutter aus dem Pflegeheim in ihr ehemaliges Zuhause, den liebevoll renovierten Gutshof Körsbärsgård bringt, um die alte Dame glücklich zu machen und mit ihr ein fröhliches Weihnachtsfest zu feiern.

Mir hat dieser unterhaltsame, warmherzige Roman sehr gefallen, der sich perfekt zur Einstimmung auf eine Winterreise nach Schweden eignet.Genießt ihn mit einer Tasse Glögg, Kanellbullar und Lussekatter, vor dem lustig flackernden Kaminfeuer, eingemummelt in eine kuschelige Decke, und freut euch auf das kommende Weihnachtsfest. God Jul!«
  14      0        – geschrieben von Bücherfairy
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies