Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.205 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emmy Bohn«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Achtsam morden 4 - Achtsam morden im Hier und Jetzt
Verfasser: Karsten Dusse (5)
Verlag: Heyne (3312)
VÖ: 14. September 2022
Genre: Kriminalroman (10676)
Seiten: 480 (Gebundene Version), 481 (Kindle-Version)
Themen: Achtsamkeit (84), Tagebücher (534), Tantra (2), Therapeuten (183)
Reihe: Achtsam morden (4)
Charts: Einstieg am 20. September 2022
Höchste Platzierung (1) am 23. September 2022
Zuletzt dabei am 22. Oktober 2022
Erfolge: 3 × Media Control Top 10 Print (Max: 6)
1 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 10)
1 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 3)
8 × Spiegel Hardcover Top 20 (Max: 6)
1 × Österreich Hardcover Top 10 (Max: 9)
1 × Schweiz Hardcover Top 20 (Max: 19)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,85 (83%)
auf Basis von sechs Bloggern
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
31mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,70 (86%)
1
57%
2
24%
3
14%
4
3%
5
1%
6
1%
Errechnet auf Basis von 221 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Achtsam morden 4 - Achtsam morden im Hier und Jetzt« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Leserkanonen-Einblick     Blogger (5)     Tags (2)
KURZER LESERKANONEN-EINBLICK
In den vergangenen Wochen thronte »Achtsam morden im Hier und Jetzt«, der vierte Band in der Reihe »Achtsam morden« von Karsten Dusse, wiederholt auf dem ersten Platz unserer Besucher- und Bloggercharts. Grund genug für uns, einmal selbst einen Blick hineinzuwerfen. Auch nach sagenhaften 171 Wochen ist der erste Band der Reihe immer noch innerhalb der Top Ten der Taschenbuch-Bestsellerliste des Spiegels platziert, die Nachfolger sind ebenfalls immer noch erfolgreich, und Band Vier lungert seit seinem Erscheinen in der Hardcover-Bestsellerliste herum. Man kann ihn für 22 Euro bekommen. Die E-Book-Ausgabe des 481 Seiten starken Werkes aus dem Heyne Verlag ist vier Euro günstiger, zudem gibt es eine vom Autor selbst eingelesene Hörbuchversion mit 9:47 Stunden Spielzeit.

In der Vergangenheit hat man Björn Diemel, den Protagonisten der Reihe, beim Achtbarkeitstraining erlebt, beim Finden des Kindes im Manne, und auch beim Pilgern auf dem Jakobsweg. Parallel dazu wurde aus dem anfänglichen Anwalt sowohl der Kopf zweier Banden aus der Welt des organisierten Verbrechens, und einen Kindergarten hat er ebenso unter seine Fittiche genommen. Dieses Mal widmet er sich einer ganz anderen Tagesbeschäftigung von Freunden der Spiritualität: dem Tantra. Nachdem er dazu ein Seminar besucht, möchte er mit seinem Achtsamkeitstrainer darüber sprechen, und findet ihn schwer verletzt vor. Ein Mann, der das Tagebuch des Mannes an sich bringen wollte, hat ihn windelweich geprügelt. Fortan versucht er herauszubekommen, wie es dazu kommen konnte, wodurch er sich mit dem Wirken von Chandra Mohan Jain alias Osho alias Acharya Rajneesh alias Bhagwan Shree Rajneesh - kurz Bhagwan - beschäftigen muss, mit dem Vorleben seines Psychologen, und mit Mord und Totschlag.

Dieses Mal hatten wir den Eindruck, dass es länger als sonst dauerte, ehe die Geschichte so richtig ins Rollen kam. Das lag daran, dass sich Björn Diemel zunächst einmal wirklich ausschweifend mit dem Thema Tantra beschäftigt. Wiederholt erwischt man sich in dieser Phase mit der Frage, wann denn eigentlich die Verbrecherorganisationen wieder eine Rolle spielen, denen Diemel vorsteht. Tatsächlich spielen diese im vierten Band der Reihe mehr oder weniger keine Rolle. Womöglich ist dies keine allzu schlechte Entscheidung, um nicht zu repetetiv zu werden. Im Laufe der Zeit kommt das Buch in Schwung, und dann wird wieder das gleiche Niveau aufgefahren, das man aus den vorausgegangenen Büchern kennt. Und an manchen Stellen auch der gleiche merkwürdige Unterton: Größtenteils wird in Sachen Esoterik wieder vieles durch den Kakao gezogen, was durch den Kakao gezogen gehört, bisweilen dringt aber auch ein unangenehmer Blickwinkel auf die positiven gesellschaftlichen Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte durch. Das hatte schon in der Vergangenheit den positiven Gesamteindruck ein wenig getrübt. Unterhaltsam bleibt »Achtsam morden im Hier und Jetzt« alles in allem trotzdem. Dass ein Buch pro Jahr erscheint, ist in diesem Fall eine ziemlich gute Dosis: Der Stil und Humor, den Dusse anschlägt, ist für ein paar Lesestunden treffsicher und zündend. Ist man mit einem Band durch, hat man davon dann aber erstmal für eine Weile genug, für ein »Binge-Lesen« taugt die Reihe nicht. Hat man den dritten Band allerdings vor einem Jahr gelesen und seitdem ruhen lassen, dann macht man nichts falsch, jetzt zum vierten zu greifen.
– geschrieben am 8. Oktober 2022 (3.5/5 Punkte)
Anmerkungen zu den Buch-Einblicken: Die Wertung unseres jeweiligen Mitarbeiters geht im gleichen Maße wie eine Blogger-Rezension in die Gesamtwertung des Buches ein.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Autorin des Buch-Einblicks: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies